Sturm stoppt Züge und Fähren im Norden: Doch das ist erst der Anfang Top Schusssicher! Böhmermann zieht mit seinem TV-Studio nach Dresden Neu MediaMarkt wird in Gießen zum Steuersparadies 9.816 Anzeige Ausnahmezustand in Berlin: Sturm reißt Bäume um Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.439 Anzeige
203

Kölner Urgestein macht dicht: Letzter Vorhang für Millowitsch-Theater

Nach 75 Jahren schließt die von Willy Millowitsch gegründete Volksbühne

'Das gute alte Volkstheater scheint langsam aus der Mode zukommen', sagte Theater-Chef und Millowitsch-Sohn Peter.

Köln - Nur ein einziger Kölner hat schon zu Lebzeiten ein Denkmal bekommen: Willy Millowitsch, der Volksschauspieler. Am Sonntag schließt sein Theater nun nach über 75 Jahren.

Willy Millowitsch (1909 - 1999), wie man ihn kannte und liebte.
Willy Millowitsch (1909 - 1999), wie man ihn kannte und liebte.

"Weil ich den Theaterbetrieb nur aus privaten Renten-Rücklagen weiter aufrechterhalten kann, habe ich mich entschieden, den Schlussstrich zu ziehen", erklärt der heutige Theater-Chef Peter Millowitsch, Sohn von Willy. "Das gute alte Volkstheater scheint langsam aus der Mode zu kommen."

Der Aufstieg der kleinen Volksbühne zu bundesweiter Berühmtheit hatte 1945 begonnen. Köln lag in Trümmern, auch das Dach des Theaters war weggeblasen. Doch nun geschah etwas Unerwartetes.

Der wiedereingesetzte Oberbürgermeister Konrad Adenauer bestellte Willy Millowitsch ein und verkündete: "Ich will, dat Se so bald wie möglich wieder Theater spielen können. Die Leute sollen wieder wat zu lachen haben." Die Bezugsscheine für das erforderliche Baumaterial und alles weitere werde er schon regeln.

Der 36 Jahre alte Millowitsch konnte sein Glück kaum fassen. "Nix lieber wie dat...", stammelte er seinen Memoiren zufolge. Als er schon in der Tür war, rief ihn Adenauer noch einmal zurück: "Verjessen Se dat eine nich: Schicken Se mir zur Premiere zwei Karten. Aber Freikarten bitte!

So wurde das Millowitsch-Theater das erste, das wieder öffnete. Jahrelang blieb es der einzige Lichtblick in der Mondlandschaft, die einmal Köln gewesen war.

Tante Jutta aus Kalkutta

Das Millowitsch-Theater schließt am kommenden Sonntag seine Pforten.
Das Millowitsch-Theater schließt am kommenden Sonntag seine Pforten.

Der in Köln aufgewachsene Regisseur Jürgen Flimm, heute Intendant der Berliner Staatsoper Unter den Linden, hat das einmal wunderbar beschrieben:

Wie er an Karneval mit seiner Mutter zur Kindervorstellung ins Millowitsch-Theater loszog, gekleidet in seinen Schlafanzug, der ihm als Kostümersatz diente, und mit dem Hut seines Vaters auf dem Kopf. Wie sie mit der Straßenbahn in die Innenstadt rumpelten und dann über die Trümmer kletterten bis zu Willys Theater.

Noch bevor man etwas sehen konnte, hörte man seine wohlbekannte heisere Stimme. Und dann - rumms! - stand er mit einem Mal auf der Bühne. "Mein heiß geliebter Willy!", erinnerte sich Flimm. "Die Augen rollen, die roten Haare zittern, die Zähne blitzen, das Lachen so unendlich ansteckend."

So hat das der Millowitsch damals mit den Kölnern gemacht. Und so machte er es wenig später auch mit den Deutschen. Sehr früh erkannte er die große Zukunft des Fernsehens und rannte dem Intendanten des Nordwestdeutschen Rundfunks die Türen ein.

1953 wurde erstmals ein Stück aus dem Theater übertragen. Wieder war Millowitsch der erste, und der erste prägt sich ein. 1962 erzielte das Stück "Tante Jutta aus Kalkutta" eine Einschaltquote von 88 Prozent.

Spätestens seit Millowitschs Tod 1999 erlebte das Theater jedoch einen langsamen Niedergang. 2016 entschied sich der WDR, nach mehr als 60 Jahren keine Stücke mehr zu übertragen.

Mariele Millowitsch, das jüngste Kind von Willy, äußert im Verständnis dafür: "Letztendlich orientiert sich auch ein öffentlich-rechtlicher Sender an Quoten."

Die Entscheidung ihres Bruders, jetzt einen Schlussstrich zu ziehen, kann sie nachvollziehen, auch wenn sie es natürlich traurig findet.

Millowitsch, die sich früh von dem Theater gelöst hat und mit Serien wie "Nikola" und "Marie Brand" bekannt geworden ist, tröstet sich damit: «"Ich habe gelesen, dass der Schriftzug 'Millowitsch' hängen bleibt, und darüber freue ich mich sehr."

Fotos: DPA

Stromschlag an Oberleitung tötet 47-Jährigen Neu Meghans Mama muss wieder mitarbeiten - was ist da los? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.455 Anzeige Weil sie einen anderen heiraten wollte: Mann tötet Ex mit Brandpfanne und Messer Neu Film-Star macht überraschendes Geständnis: "Ich habe eine starke Sexualität" 1.743 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 1.198 Anzeige Hogesa-Neonazi: Neue Fakten zum Tod des 32-Jährigen 8.904 Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"? 953
DFB hat entschieden: So bekommen die Drittligisten mehr Kohle! 703 Polizist bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst": Mit dieser Reaktion der Zuschauer hat er nicht gerechnet 3.921 Nachwuchs-Traumpaar: Lukas Rieger und Faye Montana machen Liebe offiziell 735
Dieser Rock-Hottie tourt endlich durch Deutschland 362 Sandstürme und Chaos durch heftigen Wetterwechsel! 6.955 Streit um den Islam? 20-Jähriger attackiert Kollegen mit Cuttermesser 2.015 Polizei findet dieses Tier aus Afrika auf Düsseldorfer Parkplatz 1.832 Grenzschützer ermordet vier Frauen 2.254 Vor Spiel gegen Regensburg: HSV-Lazarett leert sich 228 Nächste Beförderung? SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln 1.332 Update Biker schwer verletzt, weil besoffener Mercedes-Fahrer ihm die Vorfahrt nahm 2.221 Polizei ermittelt gegen Bettina Wulff: Im Vollrausch Auto gefahren 5.383 An deutscher Grenze: Problem-Atomreaktor bleibt vorerst aus 274 Bundesliga-Profi über Kritik: "Vergleichbar mit Mobbing in sozialen Medien!" 312 Erschreckendes Video aufgetaucht: Schreie aus Daniel Küblböcks Kabine! 13.518 Kleinkind verbrüht sich an Kaffee: Lebensgefährliche Verbrennungen! 1.027 Geheimnisvoller als Nessie? Küken-Killer vom Weiher gibt weiter Rätsel auf 1.648 Ditib vor Erdogan-Besuch in Köln: Ein Fall für den Verfassungsschutz? 530 Ekelhaft: Polizisten im Hambacher Forst mit Fäkalien beworfen 3.713 Bundespolizei verweigert gewaltbereiten Demonstranten die Ausreise 473 Geständnis nach 15 Jahren: Mann ermordete Reinigungsfrau bei Freiburg 793 Blutige Messer-Streitereien unter Männern in Pirna 7.631 Geheime Briefe von Ex-Papst Benedikt: Was geschah im Vatikan? 2.367 Verstießen mehrere Spieler gegen Regeln? RB-Leipzig-Coach "kann es nicht fassen" 4.528 Kristina Vogel: "Ich bin mittlerweile fast allein überlebensfähig" 2.222 Ganz unroyal! Hier legt Prinz Harry Hand an seine Meghan 2.391 Mutter (25) muss ihr neun Tage altes Baby verkaufen: Der Grund ist traurig 3.013 Mann stirbt bei Festnahmeversuch: Hat er das Leben eines Ehepaares auf dem Gewissen? 1.617 "Wir sind entsetzt": Prominente fordern Seehofers Rücktritt 2.390 Schrecklich: Polizei findet Frauenleiche in Wohnhaus 3.136 Goretzka kehrt mit Bayern zu S04 zurück: Kovac hält ihn für "stark genug" 144 Ermittler nehmen IS-Anhängerin (20) in Düsseldorf fest 1.598 Messer-Attacken, Todes-Drohungen und mehr: Trennung wird zum Psycho-Thriller 1.351 Neue Karriere! Nicht zu glauben, was dieser Superstar jetzt macht 2.529 Motsi Mabuse mit Hammer-News kurz nach Geburt: Die Fans rasten aus 45.193 Bluttat in Flüchtlingsunterkunft: Deshalb schwiegen Staatsanwaltschaft und Polizei 5.804 Take That kommen 2019 in diese deutschen Städte! 1.316 Hättet ihr sie erkannt? Dieses Supermodel sieht plötzlich ganz anders aus 1.464 Mann liegt tot in Wohnung: Deutliche Spuren von Gewalteinwirkung 2.744 Durchbruch im Fall Peggy (†)! Verdächtiger legt Geständnis ab 12.263 24-Jähriger flieht vor Flammen im Haus aufs Dach und stürzt in den Tod 1.910