Tragischer Unfall: Sächsische Touristen sterben beim Baden in Bayern!

Königssee/Bautzen - Tragischer Unfall am Königssee im Berchtesgadener Land. Zwei Touristen aus dem sächsischen Bautzen kamen dort am Dienstag ums Leben!

Rettungskräfte konnten nur noch die leblosen Körper bergen.
Rettungskräfte konnten nur noch die leblosen Körper bergen.  © Ziegler/BRK BGL/dpa

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden 21-Jährigen am Abend am sogenannten Königsbachfall baden. Doch die beiden rechneten offenbar nicht mit dem starken Schmelzwasser in dem Gewässer.

Die beiden jungen Männer schafften es dann nicht mehr, das stark durchspülte Becken zu verlassen. Eine Person, die offenbar ebenfalls mit dabei war, alarmierte daraufhin die Rettungskräfte.

Die Bergung gestaltete sich schwierig und wurde mit hohem Aufwand betrieben. Doch für die beiden Bautzner Touristen kam jede Hilfe zu spät. Die Einsatzkräfte konnten nur noch die leblosen Körper der Männer bergen.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein hat nun die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Der Königssee.
Der Königssee.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Ziegler/BRK BGL/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0