Bombendrohung! Dutzende Häuser und Firma evakuiert

Rund 50 Personen wurden evakuiert.
Rund 50 Personen wurden evakuiert.  © Bernd März

Königswalde - Bei einer Firma in Königswalde ist am Mittwochmittag eine Bombendrohung eingegangen.

Nach ersten Informationen ging die Drohung gegen 11 Uhr im Hauptwerk des Herstellers für Einwegprodukte in Hösbach ein. Die Firma in der Neuen Strasse wurde sofort evakuiert.

Spezialkräfte der Polizei durchsuchen das Objekt.

Von der Drohung sind auch zahlreiche Wohnhäuser betroffen, da sich das Werk mitten im Ort befindet. Der Bereich um die August-Bebel-Straße wurde großräumig abgesperrt. Anwohner kamen in der Turnhalle an der Grundschule unter. Laut Polizei wurden insgesamt rund 50 Personen evakuiert.

Sprengstoffsuchhunde wurden angefordert. Die Durchsuchungen dauern noch an.

Update 18 Uhr:

Die Durchsuchung des Geländes war gegen 17.30 Uhr abgeschlossen. Gefunden wurde nichts. Die Anwohner durften in ihre Häuser zurückkehren.

Der Bereich um die Firma wurde weiträumig abgesperrt.
Der Bereich um die Firma wurde weiträumig abgesperrt.  © Bernd März

Titelfoto: Bernd März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0