Messer und Baseballschläger: Streit zwischen zwei Familien eskaliert

Königswinter/Bonn – In Königswinter artete am Sonntagabend (9. Dezember) ein Streit zwischen zwei Familien in Gewalt aus. Die Polizei nahm vier leicht verletzte Männer (17,28,30,32) in Gewahrsam. Über die Hintergründe der Auseinandersetzung liegen noch keine Informationen vor.

Bei der Auseinandersetzung soll auch ein Baseballschläger eingesetzt worden sein (Symbolbild).
Bei der Auseinandersetzung soll auch ein Baseballschläger eingesetzt worden sein (Symbolbild).  © 123RF

Die Polizei war gegen 19.10 Uhr in die Bismarckstraße gerufen worden. Tatort war ein Bereich neben einem Mehrparteienhaus, wo die Schlägerei stattgefunden haben soll.

Dort trafen die Beamten vier leicht verletzte Männer im Alter zwischen 17 und 34 Jahren an. Zwei von Ihnen hatten oberflächliche Schnittverletzungen erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen sollen mehrere Personen mithilfe von Gewalt in das Haus eingedrungen sein. Dort gerieten sie dann mit Mitgliedern einer dort wohnhaften Familie aneinander. Dabei soll auch ein Baseballschläger und ein Messer eingesetzt worden sein.

Die vier Männer wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung übernommen.

Die Polizei nahm vier Männer in Gewahrsam (Symbolbild).
Die Polizei nahm vier Männer in Gewahrsam (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: Bild-Montage 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0