Unfall-Drama: Junger Mann (23) stirbt vor den Augen seiner Freundin

Könnern - Zu einem tragischen Unfall kam es in den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags in Könnern (Sachsen-Anhalt). Ein junger Mann kam dabei ums Leben.

Der Audi erfasste den jungen Polen frontal.
Der Audi erfasste den jungen Polen frontal.  © Tom Wunderlich

Ersten Erkenntnissen nach war der 23-Jährige aus Polen mit seiner Freundin (24) gegen 0.30 Uhr an der Halleschen Straße unterwegs. An einer Tankstelle wollte das Pärchen alkoholische Getränke kaufen, bekam jedoch nichts. Die beiden machten sich auf den Rückweg.

Um den Weg zu beschleunigen, wollte der junge Pole ein vorbeifahrendes Auto anhalten. Der Fahrer (24) des Audis erkannte den Anhalter zu spät. Das Auto erfasste den jungen Mann frontal. Er wurde mehrere Meter weit geschleudert. Rettungskräfte konnten kurze Zeit später nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Freundin des Polen hatte alles mitansehen müssen. Sie und auch der Fahrer des Audis erlitten einen Schock.

Die Straße wurde über mehrere Stunden gesperrt.

Auf einer Straße in Könnern (Salzlandkreis) kam es zu der Tragödie.
Auf einer Straße in Könnern (Salzlandkreis) kam es zu der Tragödie.  © Tom Wunderlich
Die Schuhe des Verstorbenen wurden 20 Meter weit geschleudert.
Die Schuhe des Verstorbenen wurden 20 Meter weit geschleudert.  © Tom Wunderlich

Titelfoto: Tom Wunderlich

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0