Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

Dieses Teil wurde in Sachsen-Anhalt gefunden. Doch was ist das?
Dieses Teil wurde in Sachsen-Anhalt gefunden. Doch was ist das?  © Polizei Salzlandkreis

Könnern - Zwischen den Ortschaften Könnern und Wiendorf im südlichen Sachsen-Anhalt wurde eine unbekannte Sprengvorrichtung gefunden.

Mitarbeiter einer Firma hatten das unbekannte Objekt bereits am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr aufgefunden, teilte die Polizei Salzlandkreis am Sonntag mit.

Die Form des Fundstücks würde demnach im Erscheinungsbild einer Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg ähneln.

Dieses wurde durch den Munitionsbergedienst der Polizei als eine alte Feuerlöschpatrone klassifiziert und abtransportiert.

Allerdings bestehe auch eine große Ähnlichkeit zu einer Mörsergranate. Selbst für die Fachleute ist eine Unterscheidung schwer zu treffen.

Solltet auch Ihr einmal unbekannte Gegenstände finden, bei denen es sich um "Fundmunition" handeln könnte, zieht die Polizei hinzu. Sicher ist sicher.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0