Mark Forster erklärt: Damit ist jetzt Schluss bei The Voice! Top Parfum: Schockierende, verstörende und beklemmende Szenen! Ist diese ZDF-Serie zu hart? Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 4.777 Anzeige Diese Warnzeichen Deiner Vagina solltest du auf keinen Fall ignorieren! Top MediaMarkt verkauft am Freitag diesen Fernseher über 50% günstiger 1.347 Anzeige
6.125

Demonstrationen in Köthen: Polizei verhindert Übergriffe, AfD sendet Grüße

Demonstrationen von AfD, Pegida und Linken am Sonntag in Köthen

In Köthen sollen eine Woche nach dem Tod von Markus B. erneut verschiedene Demos stattfinden. Die Polizei setzt wieder auf starke Präsenz.

Köthen - Eine Woche nach dem Tod von Markus B. auf einem Spielplatz in Köthen haben am Sonntag wieder mehrere Gruppen zu Demonstrationen in der Stadt aufgerufen. Eine Kundgebung linker Gruppierungen war für 15 Uhr geplant. Auch die Polizei setzt wieder auf starke Präsenz.

Der Köthener Marktplatz wurde bereits am frühen Nachmittag eingezäunt.
Der Köthener Marktplatz wurde bereits am frühen Nachmittag eingezäunt.

So wurde bereits am frühen Nachmittag der Marktplatz eingezäunt. Zudem rücken aus allen Richtungen Polizeikräfte an. Mehr als 1000 Beamte sollen sich der Behörde zufolge im Einsatz befinden. Erneut werden Wasserwerfer und eine Reiterstaffel bereitgehalten.

Der rechte Aufmarsch ist für 17.30 Uhr geplant. Eine Gegendemo linker Gruppierungen sollte um 15 Uhr auf dem Bahnhofsplatz starten (TAG24 berichtete).

Aus Protest gegen die anreisenden Demonstranten hatten die Köthener bereits am Samstag ihren Marktplatz mit Friedenszeichen bemalt (TAG24 berichtete). Zudem haben am Sonntag hunderte Menschen einen Friedensgottesdienst in der Jakobikirche gefeiert.

"Die Stimmung in der Stadt ist ganz ohne Zweifel angespannt", sagte der Kirchenpräsident der Anhaltischen Landeskirche, Joachim Liebig. Er äußerte die Hoffnung, dass sich keine Köthener der Demonstration mehrerer rechter Gruppierungen anschließen. Er warb dafür, miteinander ins Gespräch zu kommen, wie man künftig miteinander leben wolle.

Nach Behördenangaben starb der schwer herzkranke 22-Jährige an einem Infarkt, nachdem er sich schlichtend in einen Streit zwischen mehreren afghanischen Staatsbürgern eingeschaltet hatte und ins Gesicht geschlagen wurde (TAG24 berichtete). Zwei 18 und 20 Jahre alte Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

Update, 21 Uhr:

Die rechte Demo ist offiziell für beendet erklärt.

Update, 20.20 Uhr:

Kurz vor dem Ende treffen beide Demos doch noch vor dem Rathaus aufeinander. Nur ein starker Polizeigürtel verhindert Schlimmeres.

Die Thüringer AfD-Landtagsabgeordnete rief die Teilnehmer der rechten Demo laut "MZ" dazu auf, am 28. September nach Erfurt zu kommen. Darüber hinaus soll sie "beste Grüße" von Fraktionschef Björn Höcke bestellt haben.

Update, 20 Uhr:

Die Demonstrationen rechter Gruppierungen sowie die Gegenproteste sind laut Einschätzung der Polizei bislang "weitestgehend störungsfrei" verlaufen.

Nach Schätzungen zog es in etwa 1300 Menschen zu einer rechtsgerichteten Kundgebung und Demo auf dem Markt, zu der unter anderem das fremdenfeindliche Dresdner Pegida-Bündnis aufgerufen hatte. In etwa halb so viele beteiligten sich an einer Kundgebung und Demo gegen rechte Hetze, die vom Bahnhof aus startete.

Update, 19.15 Uhr:

Wie die "MZ" berichtet, sollen sich einige Teilnehmer der rechten Demo von dem Trauermarsch abgespalten haben und versuchten, zu den Gegendemonstranten zu gelangen. Die Polizei stoppte sie jedoch.

Update, 18.30 Uhr:

Die Kundgebung rechtsgerichteter Gruppierungen in der Kleinstadt Köthen in Sachsen-Anhalt hat begonnen. Nach bisherigen Schätzungen waren es zu Beginn etwa 700 Teilnehmer mit steigender Tendenz. Viele Deutschlandfahnen wehten, auf Plakaten standen Aufschriften wie: "Wir sind Chemnitz! Wir wollen keine Messermänner", auf einem Transparent war "Danke Herr Maaßen für die Wahrheit" zu lesen. "Merkel-muss-weg"-Rufe ertönten.

Auch AfD-Vertreter waren in Köthen, darunter Ex-Fraktionschef André Poggenburg. Am Rande sprach er von einer "Gewaltserie", die es in Deutschland gebe, und machte die Politik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) dafür mitverantwortlich.

Update, 17.55 Uhr:

Auf dem Marktplatz haben sich derweil zwischen 500 und 1000 Menschen zusammengefunden, um an der von Pegida und anderen rechten Gruppierungen angemeldeten Demonstration teilzunehmen. Deutschland-Flaggen und Fahnen mit dem Logo der AfD zu sehen. Die Zahl der Gegendemonstranten wurde laut "MZ" vom Veranstalter mittlerweile mit etwa 800 angegeben.

Hunderte Menschen hatten nach dem Todesfall auf dem Marktplatz von Köthen demonstriert.
Hunderte Menschen hatten nach dem Todesfall auf dem Marktplatz von Köthen demonstriert.

Update, 16.55 Uhr:

Neben Einsatzkräften positionierte die Polizei im Bahnhofsbereich auch zwei Wasserwerfer. Auf die Kundgebung soll um 17 Uhr ein dem Demonstrationszug folgen. Laut aktuellem Stand bereiten sich die Teilnehmer derzeit darauf vor.

Update, 16.10 Uhr:

Auf dem Bahnhofsplatz hat die Kundgebung "Der extremen Rechten entgegentreten" begonnen. Bis zu 500 Demonstranten haben sich dazu nach aktuellem Stand zusammengefunden. Zu der Kundgebung hatten verschiedene linke Gruppierungen aufgerufen, darunter "Halle gegen Rechts", "Leipzig nimmt Platz" und das "Bündnis Dessau Nazifrei".

Die Polizei setzt auch an diesem Sonntag wieder auf Präsenz. Einsatzkräfte rücken aus allen Richtungen an.
Die Polizei setzt auch an diesem Sonntag wieder auf Präsenz. Einsatzkräfte rücken aus allen Richtungen an.

Fotos: Matthias Strauß, Tom Wunderlich

Droht dem DFB-Team morgen ein Zuschauer-Debakel? Top Verdächtiger Gegenstand vor russischer Botschaft in Berlin: Bombenentschärfer vor Ort 371 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Ehefrau in Sorge: Alt-Kanzler Schröder nun "Staatsfeind" der Ukraine 1.995 Das hat Chuck Norris mit dem Kampf gegen den Terror in Berlin zu tun 184 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 1.021 Anzeige Autofahrerin rammt Schwangere und verletzt sie lebensgefährlich! 2.099 So setzt sich eine Schülerin für verfolgte Christin Asia Bibi ein 701 So genial feiert MediaMarkt Bochum-Hofstede seinen Geburtstag! 5.728 Anzeige Maddie McCann: Eltern dürfen wieder hoffen 3.372 Nächster Rauswurf bei der AfD droht: Ex-Landesvize in rechter Gruppierung aktiv? 679 "Deutschland ist ein Geldwäsche-Paradies": Gewerkschaft der Polizei fordert hartes Vorgehen 815 An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Verstoß gegen Parteiengesetz: Ermittlungen gegen Alice Weidel! 690 Update Mit Elektroroller zu schnell: Teenie bekommt sechs Punkte, obwohl er noch keinen Führerschein hat 2.362 Hier liegt Kokain im Wert von 1,7 Millionen Euro 157 16-jährige Hilfskraft beklaut Patienten in Klinik, um sich Drogen zu kaufen 1.807
Sechs Jahre Gefängnis: Deutsch-kurdische Sängerin in Türkei verurteilt 939 Hier kämpft ein Plus-Size-Model mit ihren großen Brüsten 3.611 Skrupellos: 16-Jähriger bewusstlos geschlagen und zum Sterben in Fluss geworfen 4.080 Disney World schmeißt diesen Typen raus, weil er auf Achterbahn ein Schild hochhielt 3.708
Der Evangelist Lukas selbst soll dieses Bild gemalt haben! 54 Polizei warnt: Kinderpornos an Schulen im Umlauf! 1.339 "Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert 159 Alles klebte, kilometerlanger Stau! Autobahn wegen Kaffeesatz gesperrt 2.196 Mann geht mit Kiste voller Sprengstoff zur Polizei 1.092 Nach Drohung: Film über Feine Sahne Fischfilet wird abgesagt 2.800 Darum wurde Milliardärssohn Würth entführt 928 Nach Nazi-Eklat bei Pogromnacht: AfD will Andreas Wild loswerden 776 Parkautomat in Köln will 86.700 Euro von Moderatorin abkassieren! 2.363 Kaum Kalorien, gesund und super Snack für zwischendurch: Edamame sind das neue Superfood 1.213 Sie ist bei der Polizei die Herrin der Lüfte 99 Ossi-Klischees bei "Leben. Lieben. Leipzig": Ticken dort etwa alle so? 7.126 Erst ein Streifenwagen konnte ihn stoppen: Mazda-Fahrer rast vor Polizei davon 2.280 25-Jährige fuhr ohne Fahrerlaubnis: Ihre Ausrede ist kaum zu toppen 2.588 Schlüpfriger Protest! Deshalb zeigen Frauen jetzt im Internet ihre Reizwäsche 1.451 AfD-Fraktionschefin Ebner-Steiner fliegt aus Bar 277 Fünf Männer überfallen Familie und halten Vater Waffe an den Kopf 480 Widerlich! Rentner befriedigt sich in Gebüsch neben Kinderspielplatz 998 Flixbus verunglückt auf Autobahn: Beifahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt 2.842 Was war denn da los? Mittelkreis-Ei auf Fußballplatz geht viral 978 Affen bis aufs Blut misshandelt: Jetzt kommt es zum Prozess 1.043 Mann fährt mit gestohlener Ziege Bahn und löst Verkehrschaos aus 1.788 Geheimkonzert in Hamburg: Jason Derulo ist zurück 110 Höhenkontrolle übersehen: Lkw steckt unter Brücke fest! 2.324 Straße bricht plötzlich ein und verschluckt Auto fast vollständig 2.826 Flucht wie im Wilden Westen: Diebin steigt aufs Pferd und reitet einfach davon! 3.997 Braunkohle-Demo: Tausende RWE-Mitarbeiter fordern Erhalt der Arbeitsplätze 348 Verletzungsschock bei Bayern: James fällt lange aus 764 Durch Schüsse getötet: Polizei findet vier Leichen nahe Deutscher Grenze 3.686