Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" Neu Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! Neu Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! Neu Lilly Becker offen wie nie: So sehr leidet sie seit der Trennung wirklich Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.056 Anzeige
6.094

Demonstrationen in Köthen: Polizei verhindert Übergriffe, AfD sendet Grüße

Demonstrationen von AfD, Pegida und Linken am Sonntag in Köthen

In Köthen sollen eine Woche nach dem Tod von Markus B. erneut verschiedene Demos stattfinden. Die Polizei setzt wieder auf starke Präsenz.

Köthen - Eine Woche nach dem Tod von Markus B. auf einem Spielplatz in Köthen haben am Sonntag wieder mehrere Gruppen zu Demonstrationen in der Stadt aufgerufen. Eine Kundgebung linker Gruppierungen war für 15 Uhr geplant. Auch die Polizei setzt wieder auf starke Präsenz.

Der Köthener Marktplatz wurde bereits am frühen Nachmittag eingezäunt.
Der Köthener Marktplatz wurde bereits am frühen Nachmittag eingezäunt.

So wurde bereits am frühen Nachmittag der Marktplatz eingezäunt. Zudem rücken aus allen Richtungen Polizeikräfte an. Mehr als 1000 Beamte sollen sich der Behörde zufolge im Einsatz befinden. Erneut werden Wasserwerfer und eine Reiterstaffel bereitgehalten.

Der rechte Aufmarsch ist für 17.30 Uhr geplant. Eine Gegendemo linker Gruppierungen sollte um 15 Uhr auf dem Bahnhofsplatz starten (TAG24 berichtete).

Aus Protest gegen die anreisenden Demonstranten hatten die Köthener bereits am Samstag ihren Marktplatz mit Friedenszeichen bemalt (TAG24 berichtete). Zudem haben am Sonntag hunderte Menschen einen Friedensgottesdienst in der Jakobikirche gefeiert.

"Die Stimmung in der Stadt ist ganz ohne Zweifel angespannt", sagte der Kirchenpräsident der Anhaltischen Landeskirche, Joachim Liebig. Er äußerte die Hoffnung, dass sich keine Köthener der Demonstration mehrerer rechter Gruppierungen anschließen. Er warb dafür, miteinander ins Gespräch zu kommen, wie man künftig miteinander leben wolle.

Nach Behördenangaben starb der schwer herzkranke 22-Jährige an einem Infarkt, nachdem er sich schlichtend in einen Streit zwischen mehreren afghanischen Staatsbürgern eingeschaltet hatte und ins Gesicht geschlagen wurde (TAG24 berichtete). Zwei 18 und 20 Jahre alte Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

Update, 21 Uhr:

Die rechte Demo ist offiziell für beendet erklärt.

Update, 20.20 Uhr:

Kurz vor dem Ende treffen beide Demos doch noch vor dem Rathaus aufeinander. Nur ein starker Polizeigürtel verhindert Schlimmeres.

Die Thüringer AfD-Landtagsabgeordnete rief die Teilnehmer der rechten Demo laut "MZ" dazu auf, am 28. September nach Erfurt zu kommen. Darüber hinaus soll sie "beste Grüße" von Fraktionschef Björn Höcke bestellt haben.

Update, 20 Uhr:

Die Demonstrationen rechter Gruppierungen sowie die Gegenproteste sind laut Einschätzung der Polizei bislang "weitestgehend störungsfrei" verlaufen.

Nach Schätzungen zog es in etwa 1300 Menschen zu einer rechtsgerichteten Kundgebung und Demo auf dem Markt, zu der unter anderem das fremdenfeindliche Dresdner Pegida-Bündnis aufgerufen hatte. In etwa halb so viele beteiligten sich an einer Kundgebung und Demo gegen rechte Hetze, die vom Bahnhof aus startete.

Update, 19.15 Uhr:

Wie die "MZ" berichtet, sollen sich einige Teilnehmer der rechten Demo von dem Trauermarsch abgespalten haben und versuchten, zu den Gegendemonstranten zu gelangen. Die Polizei stoppte sie jedoch.

Update, 18.30 Uhr:

Die Kundgebung rechtsgerichteter Gruppierungen in der Kleinstadt Köthen in Sachsen-Anhalt hat begonnen. Nach bisherigen Schätzungen waren es zu Beginn etwa 700 Teilnehmer mit steigender Tendenz. Viele Deutschlandfahnen wehten, auf Plakaten standen Aufschriften wie: "Wir sind Chemnitz! Wir wollen keine Messermänner", auf einem Transparent war "Danke Herr Maaßen für die Wahrheit" zu lesen. "Merkel-muss-weg"-Rufe ertönten.

Auch AfD-Vertreter waren in Köthen, darunter Ex-Fraktionschef André Poggenburg. Am Rande sprach er von einer "Gewaltserie", die es in Deutschland gebe, und machte die Politik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) dafür mitverantwortlich.

Update, 17.55 Uhr:

Auf dem Marktplatz haben sich derweil zwischen 500 und 1000 Menschen zusammengefunden, um an der von Pegida und anderen rechten Gruppierungen angemeldeten Demonstration teilzunehmen. Deutschland-Flaggen und Fahnen mit dem Logo der AfD zu sehen. Die Zahl der Gegendemonstranten wurde laut "MZ" vom Veranstalter mittlerweile mit etwa 800 angegeben.

Update, 16.55 Uhr:

Neben Einsatzkräften positionierte die Polizei im Bahnhofsbereich auch zwei Wasserwerfer. Auf die Kundgebung soll um 17 Uhr ein dem Demonstrationszug folgen. Laut aktuellem Stand bereiten sich die Teilnehmer derzeit darauf vor.

Update, 16.10 Uhr:

Auf dem Bahnhofsplatz hat die Kundgebung "Der extremen Rechten entgegentreten" begonnen. Bis zu 500 Demonstranten haben sich dazu nach aktuellem Stand zusammengefunden. Zu der Kundgebung hatten verschiedene linke Gruppierungen aufgerufen, darunter "Halle gegen Rechts", "Leipzig nimmt Platz" und das "Bündnis Dessau Nazifrei".

Die Polizei setzt auch an diesem Sonntag wieder auf Präsenz. Einsatzkräfte rücken aus allen Richtungen an.
Die Polizei setzt auch an diesem Sonntag wieder auf Präsenz. Einsatzkräfte rücken aus allen Richtungen an.

Fotos: Matthias Strauß, Tom Wunderlich

"Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit doppelten Zäpfchen Neu Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? Neu Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.758 Anzeige Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? Neu Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.378 Anzeige Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan Neu Update Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet Neu Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst Neu
Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach Neu "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? Neu Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln Neu Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt Neu
Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden 573 AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! 1.957 Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga 1.180 Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden 94 Frau stöbert im Nachttisch ihres Mannes und kann nicht glauben, was sie entdeckt 2.514 GroKo-Lust oder Maaßen-Frust? Seehofer stur, Nahles im Kampfmodus 538 Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe 255 Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben 6.567 Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten 245 Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar 1.645 "Irgendwie giftig": Michael "Bully" Herbig hat ein DDR-Trauma 4.586 Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack 6.935 Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? 2.074 Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund 2.942 Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? 360 Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung 2.474 Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt 15.513 Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid 1.211 Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest 984 Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht 2.038 Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus 1.308 Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! 2.863 Eingeschränkter "Waldspaziergang" im Hambacher Forst: 5000 Menschen erwartet 597 Update Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los 91 Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? 706 Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt 2.372 Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! 8.584 Meghan Markle gedemütigt! Was die Queen vor der Hochzeit von ihr verlangte 1.793 Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 11.992 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 4.083 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 654 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 350 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 310 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 17.581