Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

Top

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

Top

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

Top

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

Neu
1.496

Verschläft Sachsen die Energiewende?

Berlin plant den kompletten (Braun-)Kohle-Ausstieg. Nur Sachsen baggert munter weiter...

Von Torsten Hilscher

Der sächsische BUND-Chef Felix
Ekardt (45).
Der sächsische BUND-Chef Felix Ekardt (45).

Berlin/Leipzig - Die Energiewende nimmt Fahrt auf: Jetzt verzichtet als erstes Bundesland überhaupt Berlin auf die Nutzung von Braunkohle. Das wird vor allem Sachsen schocken. Denn dort ist man noch lange nicht auf Ausstieg geeicht, wie ein Beispiel zeigt.

Eine sächsische Landschaft südlich von Leipzig: Hier, nahe Böhlen, fressen sich Jahr um Jahr Bagger in die Erde. Es riecht nach Staub. Das Auge sieht Mondland.

Doch während in Ostsachsen die Braunkohleförderung langsam ausläuft, erste Kraftwerke gedrosselt laufen und einige Tagebaue nicht wie geplant weiter erschlossen werden, kommt die Region nicht zur Ruhe: „Die Ortslagen Obertitz und Pödelwitz sollen abgebaggert werden - zusätzlich zum bereits genehmigten Tagebau“, klagt Felix Ekardt (45), Landesvorsitzender des BUND. „Damit würde Kohle für einen rund dreieinhalbjährigen Betrieb des Kraftwerks Lippendorf gewonnen werden, trotz Klimavorgaben für Deutschland.“ Es liefe bis 2040, würde jährlich weiter 500 Kilogramm Quecksilber und zehn Millionen Tonnen CO2 emittieren.

Die zuständige Kohlegesellschaft MIBRAG hält dagegen: „Das Kraftwerk produziert unter anderem Fernwärme für etwa 60 Prozent der Leipziger Haushalte.“

Dass es anders geht, zeigt Berlin. Das Land will den Ausstieg aus der Braunkohlenutzung noch in diesem Jahr beschließen! Der Plan wird am Donnerstag von der dort regierenden rot-rot-grünen Koaltion ins Plenum des Abgeordnetenhauses eingebracht.

Als Vorbild für Brandenburg und Sachsen, sagte Grünenfraktions-Chefin Silke Gebel (33): „Wir senden damit auch ein Signal in die Lausitz, dass dort der Strukturwandel, den wir wollen und der für die Menschen entscheidend ist, eher früher als später kommen muss.“

Um die Lausitz nicht zu „überfordern“:
Sachsens Regierungs-Chefs
Stanislaw Tillich (58, CDU, r.) und
seine Vize Martin Dulig (43, SPD)
halten nichts von schnellem Kohleausstieg.
Um die Lausitz nicht zu „überfordern“: Sachsens Regierungs-Chefs Stanislaw Tillich (58, CDU, r.) und seine Vize Martin Dulig (43, SPD) halten nichts von schnellem Kohleausstieg.

Fotos: Holm Helis, PR

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

Neu

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

Neu

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

Neu

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

48.014
Anzeige

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

Neu

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.118
Anzeige

Juwelendiebe bauen Crash mit Fluchtwagen: Zwei Täter verschwunden

Neu

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

Neu

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.281
Anzeige

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

Neu

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.376
Anzeige

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

Neu

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

5.765

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

4.055

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

340

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

4.988

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

7.565

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.281

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

4.498
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

13.424

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

4.722

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

4.201

Unbekannte randalieren auf Friedhof

373

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

12.798

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

238

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

3.920

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

123

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

11.604

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

282

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

110

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

11.286

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

2.071

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

5.897

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

3.398

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

4.418

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

4.982

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.553

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.834

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.220

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

175

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.283

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.891

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

5.957

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.884

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

3.347

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

3.192

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

193

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.973

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

17.585

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

11.354

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.957
Update