Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.549

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

2.010

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.181

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.249

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.569
Anzeige
866

Kokowääh-Star spielt in Dresden Theater

Dresden -Samuel Finzi gehört zu den meistbeschäftigten Fernseh- und Kinoschauspielern im Lande, außerdem ist er ein grandioser Bühnendarsteller. Der nächste Woche in Dresden Theater spielt.
So sehen sie aus, die „Perser“ von heute: Samuel Finzi (l.) und Wolfram Koch.
So sehen sie aus, die „Perser“ von heute: Samuel Finzi (l.) und Wolfram Koch.

Dresden - Sein Name ist bei Euch möglicherweise nicht haften geblieben, sein Gesicht kennt Ihr, jede Wette darauf! Samuel Finzi, so heißt er, gehört zu den meistbeschäftigten Fernseh- und Kinoschauspielern im Lande, außerdem ist er ein grandioser Bühnendarsteller. Der nächste Woche in Dresden Theater spielt.

Finzi (49) ist ein Alles-Schauspieler, was heißen soll, dass er zwischen E wie Ernsthaftigkeit und U wie Unterhaltung nicht unterscheidet. Er gibt Til Schweigers dödeligen Mitbewohner Tristan in „Kokowääh 2“ ebenso überzeugend wie den findigen Rechtsmediziner Dr. Stormann im Kieler „Tatort“, den klugen ZDF-Kriminalpsychologen „Flemming“ in der gleichnamigen Krimiserie.

Das Ermittlerteam bei „Flemming“: Finzi als Titelheld mit der Dresdner Schauspielerin Claudia Michelsen, der Kommissarin.
Das Ermittlerteam bei „Flemming“: Finzi als Titelheld mit der Dresdner Schauspielerin Claudia Michelsen, der Kommissarin.

In Dresden gibt Finzi den größenwahnsinnigen Perserkönig Xerxes in der antiken Tragödie „Die Perser“ von Aischylos, die in Übersetzung von Heiner Müller am 18. und 19. April als Gastspiel des Deutschen Theaters Berlin im Schauspielhaus.

Eine nicht mehr neue, aber viel gerühmte Inszenierung von Dimiter Gotscheff (1943-2013) von 2006, damals von der Fachzeitschrift „Theater heute“ zur besten deutschsprachigen Inszenierung der Spielzeit gewählt. Und noch einen Superlativ gibt es im Zusammenhang mit dieser Produktion zu vermelden, denn mit dem Uraufführungsjahr 472 v. Chr. gilt „Die Perser“ als das älteste Drama der Theatergeschichte.

„Kokowääh 2“: Finzi mit Til und Emma Schweiger.
„Kokowääh 2“: Finzi mit Til und Emma Schweiger.

Höhepunkt der Inszenierung dürfte ein Kriegsbericht sein, den Finzi und sein Co-Star Wolfram Koch beinah eine halbe Stunde lang synchron sprechen.

„Das sprechen wir vor jeder Vorstellung durch, da sind wir total diszipliniert. Es gibt nur zwei verabredete Pausen und einen leichten Ellenbogenkontakt“, gaben Finzi und Koch einmal zu Protokoll. „Der Rest ist Free Jazz.“

*Wann? 18., 19. April, jeweils 19.30 Uhr, Schauspielhaus, Eintritt: 15 bis 27 Euro.

Fotos: Warner Bros., DPA, Iko Freese/DRAMA

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.558

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.154

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.722

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.500

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.087
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.033

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.031

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.863
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

815

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.722
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

279

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.553

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.651

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.470

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.566

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.062

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

792

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.848

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.202

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.205

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.170

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.246

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.869

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.341

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.657

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.491

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.238

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.232

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.462

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.296

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.115

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.432

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.525

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.936

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.319

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.873

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.384

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.314

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.055

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.906
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.777

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.437