Meine Meinung zur Migranten-Gewalt: Das Schweigen macht die AfD stark 26.919
Sex-Urlaub! Diese Firma hat eine echt schräge Idee für seine Mitarbeiter 10.958
Hasenpest erneut nachgewiesen! Tödliche Tier-Krankheit kann auch Menschen befallen 1.411
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 165.162 Anzeige
Eklat beim CFC: Sobotzik rassistisch beleidigt! Frahn klagt gegen Kündigung 4.622
26.919

Meine Meinung zur Migranten-Gewalt: Das Schweigen macht die AfD stark

Kommentar zum wachsenden Unsicherheitsgefühl in Deutschland und Übergriffen durch Migranten

Bald vier Jahre ist die große Flüchtlingswelle her. Seitdem hat sich viel verändert. Vor allem das Sicherheitsgefühl. Ein Kommentar.

Von Patrick Hyslop

Stuttgart - "Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein": Dieser Spruch begegnete mir im Studium im Zusammenhang mit dem Systemtheoretiker Niklas Luhmann.

Ein Streifenwagen vor dem Rheinbad in Düsseldorf.
Ein Streifenwagen vor dem Rheinbad in Düsseldorf.

Jahre später, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle 2015, hörte ich ihn leicht abgewandelt wieder: "Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!" Da war er dann aber auf die offenen Grenzen Deutschlands bezogen.

In den letzten Tagen lese ich in den sozialen Netzwerken einen neuen Spruch. Der lautet sinngemäß so: "Wer die Grenzen offen lässt, der muss die Freibäder umzäunen."

Gemeint sind etwa die Tumulte im Düsseldorfer Rheinbad. Aber auch im Kontext des schrecklichen Tötungsdelikts am Frankfurter Hauptbahnhof taucht der Satz in den Kommentarspalten in abgewandelter Form auf Facebook auf.

Es hat sich sehr viel verändert in Deutschland seit jenem Herbst 2015. Das subjektive Sicherheitsgefühl hat abgenommen. Nicht nur mein eigenes.

Ich unterhalte mich viel mit Menschen. Mit Freunden und Bekannten. Aber auch einfach mal mit der Arzthelferin. Der Friseurin. Dem Mechaniker. Dem Taxifahrer. Alle sagen das selbe: Sie fühlen sich nicht mehr so sicher wie früher. Eine Befragung des Bundeskriminalamts bestätigt dies.

Junge Kolleginnen sagten mir schon vor Jahren, dass sie abends ein mulmiges Gefühl haben. Nicht mehr alleine unterwegs sein wollen. Das war nach der schrecklichen Silvesternacht von Köln, vor dem Anschlag eines Islamisten auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Und vor den ständigen Meldungen über Migranten-Gewalt in Freibädern, die uns zuletzt erreichten.

Erst vor wenigen Tagen wurde mir berichtet, wie eine ältere Dame in einem südhessischen Freibad von einem Asylbewerber aufs Übelste beleidigt worden sein soll. Der Grund? Sie war auf einen Rollator angewiesen. Der junge Mann habe ihr Geld geboten, wollte ihn abkaufen. Als sie sich weigerte, gingen die Beschimpfungen los. Sie traue sich jetzt nicht mehr in das Freibad. Das muss man sich mal vorstellen!

Frauen werden belästigt

19. Dezember 2016: Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz.
19. Dezember 2016: Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz.

Eine Rentnerin, die gesundheitlich angeschlagen ist und gerne ins Freibad ging, bleibt jetzt daheim, weil sie Angst hat! Ich kann nicht mal in Worte fassen, wie unsäglich wütend mich das macht. Wütend und traurig.

Überhaupt: Die Freibäder sind mittlerweile kein Ort der Erholung mehr.

"Frauen werden von Migranten massiv belästigt. Schwimmmeisterinnen werden beschimpft. Dazu kommen eine hohe Gewaltbereitschaft und der Mangel jeglichen Respekts!", sagt Peter Harzheim gegenüber der Zeitschrift Emma. Harzheim muss es wissen. Er ist Präsident des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister.

Man darf nicht alle Migranten über einen Kamm scheren, ganz klar. Aber angesichts der täglichen Begebenheiten mit einem Teil Nicht-Belehrbarer muss ich fragen: Wo bleibt der Aufschrei des Bundespräsidenten? Wo das Protest-Konzert von Herbert Grönemeyer oder den Toten Hosen?

Oder ist es nicht so schlimm, wenn wir unsere Freiheit aufgeben? Wenn die (mühsam erkämpfte!) Gleichbehandlung von Mann und Frau von Hardlinern aus anderen Kulturkreisen missachtet wird?

Die, die sonst laut auf Missstände aufmerksam machen, sie sind still. Ihr Schweigen ist ohrenbetäubend. Und wem überlassen sie das Feld? Der AfD.

Das Schweigen nährt die AfD

Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag.
Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag.

Die Partei, die noch vor wenigen Jahren quasi weg vom Fenster war! Sie hat sich am Thema Migranten festgebissen und nährt sich davon blendend. Weil alle anderen lieber schweigen.

Wir igeln uns ein. Wir stellen auf Dorffesten Feuerwehr-Autos und auf Stadtfesten Betonblöcke auf, um ja nicht noch einen zweiten Breitscheidplatz, ein zweites Nizza zu erleben. Wir kaufen uns "Tierabwehrspray" an der Supermarktkasse. Wir decken uns mit kleinen Waffenscheinen ein.

Wir ziehen uns aus unseren Freibädern zurück. Wir überlassen das Feld den Rechtsradikalen. Und dann wundern wir uns, wenn die das Feld fleißig beackern?! Ja, sind wir denn kollektiv verrückt geworden?

Es wäre jetzt an der Zeit, dass sich namhafte Politiker hinstellen und sagen: So geht's nicht mehr weiter - und die Probleme nicht nur klar benennen, sondern auch entschieden handeln. Im Großen wie im Kleinen muss gelten: Wer her kommt, hat sich an die Regeln zu halten. Das gilt für den Fremden in der Wohnung, das muss auch für den Fremden im Land gelten.

Wer sich nicht an die Regeln hält, der muss das auch zu spüren bekommen. Es braucht klare Kante. Der Tübinger OB Boris Palmer (47, Grüne) sprach vor Kurzem auf Facebook von zwei Wegen, "mit der kleinen Gruppe nicht integrierter und aggressiver junger Männer unter den Flüchtlingen umzugehen: Wir schränken die Freiheit für alle ein oder wir schränken die Freiheit dieser jungen Männer ein."

Palmer findet den zweiten Weg gerechter. Ich auch. Denn wenn Konsequenzen ausbleiben, wenn das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung weiter leidet, dann ist klar, was droht: Die Spaltung der Gesellschaft wächst. Der Hass wächst. Und auch die Gewalt wird wachsen. Das müssen wir unbedingt verhindern!

Fotos: DPA

MediaMarkt: Heute gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 10.614 Anzeige
Er ist zu gut! Lewandowski-Dreierpack sichert dem FC Bayern den Sieg auf Schalke 881
Männer prügeln angeblichen Kinderschänder auf Spielplatz in Holland zu Tode 13.698
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt 2.474 Anzeige
Extrem starke Drogen! Jugendliche (17) stirbt auf Festival 4.822
Was ist denn hier los? Spielerfrau ist ganz vernarrt in spitze Ohren 1.997
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Mann dreht durch, als er sieht, was in diesem Auto abgeht und postet Video 7.265
Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl für mutmaßlichen Fahrrad-Mörder 686 Update
In den "Hinterkopf geschossen"! Junge Frau (22) auf Reiterhof hingerichtet? 4.162
Jetzt steht's fest: Das ist Deutschlands schönster Wanderweg 6.228
Android 10: Google trägt süße Tradition zu Grabe 2.537
"Promi Big Brother": Das hat Theresia am meisten gefehlt 1.167
Als Tierpfleger diesen Kater sehen, können sie sich vor Lachen nicht halten 9.011
Friedliche Sitzblockaden am Tagebau: Polizei greift ein 475 Update
Neuer Rekord: So viele Besucher kamen auf die Gamescom 2019 148
Mit sexy Dekolleté: Reality-Sternchen posiert auf Instagram 1.826
Rund 150 Hessen als Unterstützer in IS-Kalifat ausgereist, 40 wohl ums Leben gekommen 2.920
"Lifeline"-Kapitän mit neuem Schiff wieder im Mittelmeer unterwegs 3.205
Betrunkener will Strafanzeige stellen, doch der Schuss geht nach hinten los! 917
Die Kicker dieses Fußballklubs haben die heißesten Freundinnen 2.743
Feuerwehr löscht Waldbrand und entdeckt Männerleiche 5.595
Brille oder Augen lasern lassen? Sonya Kraus fragt ihre Fans um Rat 1.178
Till Lindemann verabschiedet sich: Rammstein macht Pause! 25.540
Traumjob ergattert! Hanna (25) ist Norderneys neue Insel-Bloggerin 374
Schlaganfall: Wäre diese Jugendliche durch die Einnahme der Pille fast gestorben? 3.333
Rabiater Autofahrer (70) droht mit Schreckschuss-Waffe 1.179
Kinder-Tinder: "Dating"-App aus München mit ungewöhnlicher Zielgruppe 2.095
Metallica in München: Und Plötzlich singen alle "Schickeria" 11.162
Polizei entdeckt zerstörtes Cabrio am Waldrand, für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät 13.475
Karl-May-Festspiele steuern dank Promis auf Rekordsaison zu 2.091
Geburtstagsfeier eskaliert: Zwei Jugendliche festgenommen! 2.802
Kölner Band AnnenMayKantereit kündigt Pause an 7.670
Auto kracht in Wohnmobil: Junge (12) schwebt in Lebensgefahr 6.044
Nicht zu fassen, wer hier ein Paket von der Veranda klaut! 2.374
"Unteilbar"-Demo in Dresden: 35.000 Menschen in der Stadt unterwegs 27.573 Update
Völlig irre: Frau fährt auf Autobahn, da trifft ein Laptop ihren Wagen! 2.137
Tragischer Unfall: Kleinkind (3) wird von Traktor überrollt und getötet 34.057
Krawalle beim G7-Gipfel? Drei junge Deutsche in Frankreich verurteilt 1.016
Unfall in Weimar: "Tatort"-Schauspieler Dominique Horwitz schwer verunglückt 37.303
Radfahrer erschießt Mann in Berlin: Zeugin spricht von "Hinrichtung" 4.165
Uschi Glas verrät Geheimrezept für ein langes und glückliches Leben 3.033
Erlkönig in Chemnitz entdeckt! Was fährt denn hier durch die City? 5.546
Tokio Hotels "Summercamp 2019" in Ferropolis: Das macht die Tickets so teuer 8.699
Horror-Crash: Jugendliche fragt im Krankenhaus wiederholt nach totem Freund 14.171
Horror-Mutter: Drogenabhängige Frau bringt Baby zur Welt, unfassbar, was sie dann tut 11.373
Shirin David posiert splitternackt und bekommt üblen Shitstorm! 4.126
Immer mehr Bürger in NRW besitzen eine Waffe 794
Darum sammelt dieser Musiker Zigaretten-Kippen in einer Flasche 1.253