Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

TOP

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

TOP

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.745
Anzeige
5.961

Dresdner Kommissar verdirbt EC-Kartenbetrügern das Geschäft

Dresden - Für Einbrecher und Taschendiebe Hauptsaison. Begehrtes Ziel sind EC-Karten, denn mit diesen lässt sich auch ohne Geheimzahl bequem einkaufen. Doch es gibt bundesweit ein System, um genau das zu verhindern. Erfunden hat es der Dresdner Kommissar Steffen Schmieder (52).
Am Automat braucht man die PIN, an der Kasse reicht oft eine Unterschrift.
Am Automat braucht man die PIN, an der Kasse reicht oft eine Unterschrift.

Von Eric Hofmann

Dresden - Schönes Wetter, Reisezeit: Auch für Einbrecher und Taschendiebe Hauptsaison. Begehrtes Ziel sind EC-Karten, denn mit diesen lässt sich auch ohne Geheimzahl bequem einkaufen.

Doch es gibt bundesweit ein System, um genau das zu verhindern. Erfunden hat es der Dresdner Kommissar Steffen Schmieder (56).

Ende der 90er hatten sich die Diebe an die neuen Karten im Osten gewöhnt: Um bis zu 50 Prozent jährlich stiegen die Zahlen von Einkäufen mit geklauten Karten.

„Das Lastschriftverfahren war das Problem“, erklärt Kommissar Schmieder, Chef des Dezernats für Betrug bei der Polizei Dresden.

Erster Kriminalhauptkommissar Steffen Schmieder (56) hat es den Betrügern mit geklauten Karten am Terminal schwer gemacht.
Erster Kriminalhauptkommissar Steffen Schmieder (56) hat es den Betrügern mit geklauten Karten am Terminal schwer gemacht.

„Man bekommt die Waren gegen Unterschrift, die Kartendaten werden nicht mit den Infos der Bank abgeglichen. So fallen auch längst gesperrte Karten nicht auf.“ Die Unterschrift war für Betrüger leicht zu üben - schließlich steht das Original auf der Karten-Rückseite …

Also ließ sich Schmieder damals die „Kriminalitätsbekämpfung im unbaren Zahlungsverkehr durch Nutzung nichtpolizeilicher Organisationsstrukturen“ (Kuno) einfallen.

„Geht eine Karte verloren, melden wir die Daten an das Euro-Handelsinstitut. Von dort aus gehen sie an die meisten großen Handelsketten und die Betreiber der Bezahlterminals.“

Die Banken selbst teilen ihre Sperrvermerke nicht mit, empfehlen stattdessen die Verwendung von Geheimzahl statt Unterschrift. Allerdings muss der Händler dabei eine Gebühr an die Bank zahlen.

Kuno schlug ein wie eine Bombe: Nachdem sich in Dresden 2001 die Betrugsfälle schlagartig halbierten, führten nach und nach alle anderen Bundesländer außer Hessen das System ein. 2004 bekam Schmieder dafür die „Goldene Spürnase“.

Seitdem sinkt die Zahl der Lastschriftbetrügereien in Sachsen immer weiter: „1627 Fälle gab es 2015“, so Schmieder. „Im Jahr davor waren es noch 2091.“

Immer noch zu viele aus Sicht des Ermittlers. „Es reicht eben nicht, einfach die Karte sperren zu lassen“, so Schmieder. „Erst wenn man sich bei der Polizei meldet, kann Kuno wirken.“

Der Hinweis hat bundesweite Relevanz. Als Ergebnis der aktuellen Einbruchswelle sind hier die Betrügereien mit dem Lastschriftverfahren wieder um 15 Prozent gestiegen: 18.487-mal gab es Ware gegen Unterschrift. Wahrscheinlich, obwohl die Karte gesperrt war.

Fotos: Steffen Füssel, imago

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

NEU

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.945
Anzeige

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

4.318

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.024

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.161

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

7.392

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.346
Anzeige

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

5.256

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.830

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.020

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

7.095

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

9.497

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

512

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.574

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.896

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

7.688

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

4.737

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

5.770

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.356

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.000

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

315

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.286

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

11.639

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

6.580

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.598

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.530

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.093

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.310

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.125

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.422

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.037

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

24.437

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

709

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.161

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.387

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

4.014

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.623

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.435

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.445

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.982

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.520