Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

4.802

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

6.741

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.774
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

457

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.761
Anzeige
26.790

Kommt der gefährliche Eisregen auch bis Sachsen?

Bleibt im Haus, warnt der Wetterdienst... Passt bloß auf Euch auf! #Eisregen
"Bleiben Sie im Haus", rät der Deutsche Wetterdienst.
"Bleiben Sie im Haus", rät der Deutsche Wetterdienst.

Sachsen - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor gefährlichem Glatteis auf den Straßen. Das betrifft zunächst Nord- und Westdeutschland.

Am ersten Wochenende im neuen Jahr zeigt der Winter neben freundlichen, auch seine üblen Seiten. Unfälle, Kältetote und glatte Straßen.

Der Wintereinbruch hat zum Beispiel den Niederlanden schwer zu schaffen gemacht. Bei rund 330 Glätteunfällen - vor allem auf den Autobahnen - wurden am Samstag mehrere Menschen verletzt. Ein Autofahrer kam ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Samstagmorgen hatten die Behörden dazu aufgerufen, die Autos wegen der Glatteisgefahr nach Möglichkeit stehenzulassen.

Eisregen hat Straßen in weiten Teilen des Landes in Rutschbahnen verwandelt, sagte ein Sprecher des Ministeriums für Infrastruktur und Umwelt. Auch der Bahnverkehr war betroffen, wie Wetter.de schreibt. Eisregen sorgte für Störungen.

In Hamburg "ging" streckenweise gar nichts mehr... Im wahrsten Sinne des Wortes.
In Hamburg "ging" streckenweise gar nichts mehr... Im wahrsten Sinne des Wortes.

"Bleiben Sie im Haus", rät der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag.

In Nordrhein-Westfalen sollten die Menschen vor allem am Niederrhein und im westlichen Münsterland die Autos wenn möglich stehen lassen. Die Warnung galt zunächst bis 14.00 Uhr.

In dieser Zeit sei mit Sprühregen zu rechnen, der die Straßen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt eisglatt mache. Auch für das nordwestliche Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg warnte der DWD vor Glätte bei Minustemperaturen und Eisregen.

Zum Wochenbeginn sollen die Temperaturen nun wieder ansteigen. Dauerfrost gibt es nach Angaben des DWD in den kommenden Tagen dann nur noch im Osten und Südosten. Vor Glätte wird dennoch gewarnt

"Bis auf den Mittwoch und die Nacht zum Donnerstag, an dem unsere Vorhersagen noch recht unsicher sind, erwarten wir in weiten Teilen Deutschlands einen typisch mitteleuropäischen Winter mit Schnee auf den Mittelgebirgen und Schmuddelwetter in den Niederungen", sagte ein DWD-Meteorologe am Samstag in Offenbach. Die erwarteten Temperaturen liegen dabei meist zwischen zwei und sechs Grad.

Bedeutet: Wenn Niederschlag in Form von Regen auf den Boden, der durch den starken Frost der letzten Tage und Nächte tief zugefroren ist, trifft, gibt's die gefährliche Spiegelglätte. Sachsen hat also NOCH Glück im "Kälte-Unglück". Die Kälte hält bis Montag an.

Frost und Feuchtigkeit können vielerorts die Straßen in Rutschbahnen verwandeln. Gefährliche Wetterphänomene.
Frost und Feuchtigkeit können vielerorts die Straßen in Rutschbahnen verwandeln. Gefährliche Wetterphänomene.

Fotos: DPA

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

399

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.261

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.402

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.371

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

538

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.547

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.989
Anzeige

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.374

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.452

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

7.165

TAG24 sucht genau Dich!

72.477
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

215

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.655

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.723
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.829

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

22.285

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.149

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

6.395

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

138

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.276

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.786

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.187

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

7.652

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.422

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.174

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.669

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.240

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.350

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

623

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

553

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

273

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

915

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.991

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.261

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.617

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

336

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.399

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

366

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.031

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

3.001

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.349

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.426
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

355

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.704

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.449

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

2.038

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.225

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.616

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.375

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.480

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

19.297
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

2.112

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.408

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

7.149