Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
Top
Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Top
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
Neu
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
Neu
5.944

Nach Festnahme von Babybrei-Erpresser: Immer noch Gift-Gefahr!

Er hatte damit gedroht, 20 vergiftete Lebensmittel in Umlauf zu bringen - es ist nicht sicher, ob es der Erpresser wirklich getan hat.
Polizeivizepräsident Uwe Stürmer und Oberstaatsanwalt Alexander Boger informierten am Samstag über die Lebensmittel-Erpressung.
Polizeivizepräsident Uwe Stürmer und Oberstaatsanwalt Alexander Boger informierten am Samstag über die Lebensmittel-Erpressung.

Konstanz - Die Polizei hat im Fall der vergifteten Gläschen mit Babynahrung einen Mann gefasst, den sie für den gesuchten Supermarkt-Erpresser hält. Beamte nahmen einen 55-Jährigen fest, der nach kriminaltechnischen Untersuchungen am Samstag als dringend tatverdächtig gilt.

Trotz der Festnahme sollen die Menschen beim Einkauf weiterhin vorsichtig sein, mahnten die Behörden. Der Erpresser hatte damit gedroht, 20 vergiftete Lebensmittel in Umlauf zu bringen - deshalb gelte die Warnung weiter.

Mit Blick auf möglicherweise vergiftete Waren rief die Polizei am Samstag erneut zur Vorsicht auf: "Die Verbraucher sollten nach wie vor beim Einkauf wachsam sein", sagte Polizeisprecher Markus Sauter in Konstanz. Trotz der veränderten Situation sollten die Menschen beim Einkauf darauf achten, ob Produkte manipuliert seien, und im Zweifelsfall die Polizei informieren.

Zwar gebe es derzeit keine Erkenntnisse, dass der festgenommene Mann in Supermärkten oder Drogerien mehr vergiftete Lebensmittel als die bereits gefundenen Gläschen mit Babynahrung platziert habe - «die Geschichte ist aber nach wie vor aktuell», fügte Sauter hinzu.

Die Staatsanwaltschaft wolle noch an diesem Samstag einen Haftbefehl gegen den Mann beantragen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Ermittlerkreisen. Der Tatverdacht gegen den 55-jährigen Deutschen habe sich erhärtet, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagmorgen mit. Die Ermittler seien nach Hinweisen aus der Bevölkerung auf den Mann aufmerksam geworden.

Dies soll der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser sein, der am 28.09.2017 drohte Lebensmittel zu vergiften. (Archivbild)
Dies soll der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser sein, der am 28.09.2017 drohte Lebensmittel zu vergiften. (Archivbild)

Am Freitag war der Deutsche im Kreis Tübingen überprüft und festgenommen worden.

Die Ermittler wollten am Nachmittag bei einer Pressekonferenz in Konstanz Einzelheiten mitteilen. Wie es aus Ermittlerkreisen hieß, wurden in der Nacht zum Samstag kriminaltechnischen Untersuchungen vorgenommen.

Dabei handelt es sich in der Regel etwa um DNA-Abgleich und Fingerabdrücke. Der Mann habe zu den Vorwürfen bislang geschwiegen, hieß es.

Der mutmaßliche Täter hatte in einer E-Mail an die Polizei, den Verbraucherschutz und mehrere Lebensmittelkonzerne von Mitte September damit gedroht, bis Samstag 20 vergiftete Lebensmittel in Umlauf zu bringen. Er forderte einen niedrigen, zweistelligen Millionenbetrag. Der Fall schuf allgemein Verunsicherung, zumal der Erpresser keine Angaben dazu machte, welche Produkte und welche Filialen konkret betroffen sein sollen.

Nach Auffassung des Kriminologen und Psychologen Martin Rettenberger handelt es sich um seinen äußerst selten Fall von Verbrechen. «Das ist auf jeden Fall eine ungewöhnliche Konstellation. In der deutschen Kriminalgeschichte gibt es ein paar Fälle, die in diese Richtung gehen, aber die sind sehr selten», sagte der Direktor der Kriminologischen Zentralstelle in Wiesbaden der dpa.

Eine Gemeinsamkeit von Erpressungsversuchen mit vergifteten Lebensmitteln sei, dass die Täter innerhalb kurzer Zeit bundesweit, zum Teil darüber hinaus, einen "maximalen Aufmerksamkeitsfokus" erhielten.

Er vermutet beim Täter ein «ausgeprägtes Geltungsbedürfnis». Wenn es nur um die Gier nach Geld ginge, ließen sich für Täter andere Wege finden.

Fotos: DPA

Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
Neu
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.366
Anzeige
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
Neu
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
Neu
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
Neu
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
Neu
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
Neu
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
Neu
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
Neu
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
Neu
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
Neu
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
1.428
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.020
Rückkehr nach Deutschland: Abgeschobener Afghane hat Visum
2.562
Ein Toter und viele Verletzte! Lkw und Auto krachen in Gotthard-Tunnel zusammen
1.822
Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
1.310
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
634
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
1.512
Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
627
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
1.816
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
792
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
4.787
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
13.072
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
1.888
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
781
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
2.031
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
2.808
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
2.921
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
3.321
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
2.583
Staatsanwalt: Strafe für Kinderschänder ist zu gering
1.830
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
6.372
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
2.351
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.688
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
2.410
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
3.977
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
3.352
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
8.785
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
774
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
609
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.604
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
9.400
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
690
Update
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.820
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
3.309
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
12.074
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
1.199
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
8.165
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
9.296
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
11.687
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
14.451
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
4.542
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
29.121