Mann platziert Kamera an Trinkflasche in Solarium, um Frauen heimlich aufzunehmen

Konstanz - Ein 37-Jähriger hat im Solarium eines Konstanzer Fitnesscenters eine versteckte Kamera platziert, um an intime Aufnahmen zu gelangen.

Die Polizei konnte den Mann schnell identifizieren, da eine Filmaufnahme ihn selbst bei der Kamera-Installation zeigte. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Mann schnell identifizieren, da eine Filmaufnahme ihn selbst bei der Kamera-Installation zeigte. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Die Kamera montierte er laut Polizei zusammen mit einem Akku und einem Datenspeicher in einer Plastikflasche.

Dann stellte er die Flasche im Solarium auf, wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte. Einer Mitarbeiterin fiel die Vorrichtung aber am Montagvormittag beim Putzen auf.

Glück für die Ermittler: Die einzige gespeicherte Filmaufnahme zeigte Mann selbst bei der Kamera-Installation. Mitarbeiter konnten ihn identifizieren.

Gegen den Mann wird nun wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen ermittelt.

Der Mann wollte intimes Material im Solarium aufnehmen. (Symbolbild)
Der Mann wollte intimes Material im Solarium aufnehmen. (Symbolbild)  © Felix Kästle/dpa

Titelfoto: Felix Kästle/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0