Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 475 Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 996 Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 3.109 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 2.317 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.484 Anzeige
1.820

Bringen Dauerkontrollen in der Stadt wirklich mehr Sicherheit?

Seit Anfang August gibt es in Chemnitz zwei Kontrollbereiche, in denen die Polizei intensiv Verdächtige kontrolliert. Mit Erfolg.

Von Bernd Rippert

Im Kontrollbereich darf die Polizei jeden Passanten auch ohne konkreten Verdacht durchsuchen.
Im Kontrollbereich darf die Polizei jeden Passanten auch ohne konkreten Verdacht durchsuchen.

Chemnitz – Endlich wird es ruhiger in der Innenstadt! Die Polizei meldet im August einen deutlichen Rückgang der Kriminalität um 30 Prozent gegenüber 2016. Auch die Fälle gefährlicher Körperverletzungen im Zentrum sanken um fast zehn Prozent. Für die Polizei ein Erfolg der Dauerkontrollen.

Die Polizei führte im August zwei Kontrollbereiche ein - und die Zahl der Straftaten ging nach unten. Deshalb bat Polizeipräsident Uwe Reißmann (61) um eine Verlängerung bis 30. September. Innenminister Markus Ulbig (53, CDU) genehmigte den Antrag.

Wie gut die Kontrollen laufen, zeigen die Zahlen. Polizeisprecher Andrzej Rydzik (31): "Wir überprüften im August 600 Personen, 300 wurden intensiv untersucht, am Körper und ihre Sachen. Dabei stellten wir 15 Straftaten fest, fanden Drogen oder Diebesgut wie Handys und Fahrräder."

Ähnliche Erfahrungen machten die Beamten bei der Großrazzia im Zentrum vor einer Woche. Rydzik: "Das zeigt, dass der Kontrollbereich und die Komplexkontrollen notwendig sind."

Die Kontrollbereiche umfassen die Areale um Stadthallenpark und Zentralhaltestelle. Dort dürfen Polizisten nun bis Ende September jede Person ohne konkreten Verdacht überprüfen.

Eine Maßnahme mit zunächst erstaunlicher Wirkung: "In den ersten beiden Wochen war ein deutlicher Rückgang des Problemklientels zu verzeichnen", weiß der Polizeisprecher.

Kritik, die Polizei hätte es vor allem auf Ausländer abgesehen, weist Andrzej Rydzik zurück: "Wir haben bestimmte Gruppen im Auge, meist junge Ausländer und Deutsche, die uns in den vergangenen Jahren auffielen."

Innenminister Markus Ulkig (CDU) gab sein OK für die Verlängerung der zwei Kontrollbereiche.
Innenminister Markus Ulkig (CDU) gab sein OK für die Verlängerung der zwei Kontrollbereiche.

Fotos: Sven Gleisberg, dpa/Sebastian Kahnert

Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 4.130 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 198 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.573 Anzeige Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 3.565 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.588
Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 169 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 690 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.819 Anzeige Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.712 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.348 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 469
Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 19.160 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 6.227 So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.235 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 14.707 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 12.910 Anzeige Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 2.157 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 364 Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 992 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 621 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.693 Anzeige Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.558 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 43.920 Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 5.002 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 3.950 Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 400 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 11.265 Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 816 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 569 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 3.626 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 6.751 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 3.034 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 2.251 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 2.635 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 2.695 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 281 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 238 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 3.274 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.462 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 3.132 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 116 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 249 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 6.485 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 4.606 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 3.248 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 6.920 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 3.300 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.810 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.584 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.880