Autofahrer entdecken toten Biker im Straßengraben

Autofahrer entdeckten das Motorrad des Mannes am Straßenrand.
Autofahrer entdeckten das Motorrad des Mannes am Straßenrand.  © xcitepress/Christian Essler

Spremberg - Tragischer Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der B97 bei Spremberg: Ein Motorradfahrer (59) landete im Graben und verstarb.

Wie die Sprecherin der Polizei Cottbus mitteilte, soll der 59-Jährige mit seiner Maschine gegen 13.30 Uhr verunglückt sein. Autofahrer hätten zunächst nur das Motorrad im Graben liegen sehen und hätten daraufhin Rettungskräfte und Polizei informiert.

Beim Eintreffen konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer mit seinem Motorrad in der Kurve von der Straße abgekommen sein und die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben.

Weiteres sollen die Ermittlungen ergeben. Die B97 war zwischenzeitlich voll gesperrt.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen.
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen.  © xcitepress/Christian Essler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0