Elphi startet mit Top-Act ins neue Jahr und einfach jeder kann dabei sein!

Hamburg - Die britische Indie-Band Bastille gibt am Samstag, 20 Uhr, im Rahmen von "Channel Aid" ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie (TAG24 berichtete).

Die britische Rockband Bastille tritt für den Guten Zweck in der Elphi auf.
Die britische Rockband Bastille tritt für den Guten Zweck in der Elphi auf.

Das Beste daran: Wer keine Karten mehr bekommen hat, kann das Konzert auch live auf der Videoplattform YouTube mitverfolgen.

Das Konzert ist damit Teil einer Reihe an Live-Übertragungen, mit der in Anlehnung an "Live Aid" Spenden für einen wohltätigen Zweck gesammelt werden sollen. Zuletzt hatte der Rapper Cro in der Elphi gespielt (TAG24 berichtete).

Wie die Veranstalter mitteilten, sollen die Erlöse in diesem Jahr an die Stiftung Laureus Sport for Good, die Entwicklungshilfeorganisation Right to play und das Tanzprojekt Chance to Dance gehen.

Gemeinsam mit dem Baltic Sea Philharmonic-Orchester spielen Bastille Lieder aus ihrem aktuellen Album "Doom Days".

Ebenfalls treten bei dem Konzert die irische Musikerin Allie Sherlock und die US-amerikanische Musikerin Madilyn Bailey auf, die über Youtube bekannt wurden.

Das Konzert findet in der Hamburger Elbphilharmonie statt.
Das Konzert findet in der Hamburger Elbphilharmonie statt.  © Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0