Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

Ohne den kleinen Mischlingshund hätte der 84-Jährige wohl keine Hilfe erhalten (Symbolbild).
Ohne den kleinen Mischlingshund hätte der 84-Jährige wohl keine Hilfe erhalten (Symbolbild).  © dpa/Carmen Jaspersen

Korbach – Der kleine Mischlingshund erwies sich buchstäblich als der beste Freund des Menschen: Er holte Hilfe in höchster Not.

Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr wurden Nachbarn auf den kleinen Mischling aufmerksam. Vor der Tür eines Hauses in Korbach-Goldhausen in Nordhessen kläffte und jaulte er herzerweichend. In dem Haus wohnt ein 84-jähriger Mann, von dem die Anwohner wussten, dass er gesundheitlich angeschlagen ist. Kurzerhand riefen sie die Polizei.

Wie sich nach Ankunft der Beamten schnell zeigte: Die Nachbarn hatten absolut richtig gehandelt. Die Polizisten klopften, klingelten und riefen lautstark. Es gab keine Reaktion. Schließlich spähten sie mit Hilfe einer Leiter durch ein Fenster ins Obergeschoss, auch hier war der 84-jährige Hausbewohner nicht zu entdecken.

Ein Schlüsseldienst und die Feuerwehr waren schon informiert, als sich plötzlich die Haustür öffnete. Mit letzter Kraft hatte sich der im Haus zusammengebrochene Senior aufgerafft, nachdem er die Beamten gehört hatte.

Wie sich nun herausstellte, hatte er am frühen Morgen einen Schwächeanfall erlitten. Ein Rettungswagen brachte ihn umgehend in ein Krankenhaus.

Der heldenhafte kleine Hund kam bei einem Freund des Mannes unter.

Titelfoto: dpa/Carmen Jaspersen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0