Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

TOP

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

NEU

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

NEU

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
34.020

Mehrere Fälle von Krätze in Dresdner Asyl-Zeltstadt

Dresden - Wie die Landesdirektion Sachsen mitteilt, ist in der Asyl-Zeltstadt in Dresden die Krätze ausgebrochen. Mehrere Flüchtlinge seien erkrankt.
Mehrere Bewohner des Dresdner Zeltlagers für Asylbewerber leiden unter Krätze.
Mehrere Bewohner des Dresdner Zeltlagers für Asylbewerber leiden unter Krätze.

Dresden - Wie die Landesdirektion Sachsen mitteilt, ist in der Asyl-Zeltstadt in Dresden bei mehreren Flüchtlingen die Krätze diagnostiziert worden.

MOPO24 berichtete am Mittwoch über die hygienischen Zustände in der Zeltstadt an der Bremer Straße. „Dresden für Alle“ kritisierte die Situation im Zeltlager, forderte deswegen eine regelmäßige Müllentsorgung.

Wie jetzt bekannt wurde, sollen Ärzte bereits am Sonntag bei mehreren Flüchtlingen Krätze diagnostiziert haben. Das DRK bestätigt, dass die Krankheit aufgetreten ist.

Die Landesdirektion Dresden relativierte am Freitag aber Darstellungen, wonach die Hauterkrankung in dem Flüchtlingscamp ausgebrochen sei.

"Viele haben auf ihrer Reise nach Deutschland lange Zeit unter schlechten hygienischen Bedingungen gelebt. Sie haben die Krankheit praktisch mitgebracht", sagte Behördensprecher Holm Felber. Die Inkubationszeit für Krätze betrage mindestens zwei Wochen.

Deshalb sei es denkbar, dass auch Menschen betroffen sind, deren Erkrankung bei der medizinischen Erstuntersuchung noch nicht diagnostiziert wurde. Bislang handele es sich um Einzelfälle.

Die Inkubationszeit für Krätze betrage mindestens zwei Wochen. Deshalb sei es denkbar, dass auch Menschen betroffen sind, deren Erkrankung bei der Erstuntersuchung noch nicht diagnostiziert wurde.
Die Inkubationszeit für Krätze betrage mindestens zwei Wochen. Deshalb sei es denkbar, dass auch Menschen betroffen sind, deren Erkrankung bei der Erstuntersuchung noch nicht diagnostiziert wurde.

Wie gefährlich ist Krätze?

Die Krätze ist eine Hautkrankheit, die durch eine Milbe verursacht wird. Die Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Krankheit beträgt drei bis sechs Wochen.

Für befallene Patienten gilt in Deutschland(§ 34 Infektionsschutzgesetz) bereits bei Verdacht ein Verbot des Aufenthalts und Arbeitens in Gemeinschaftseinrichtungen.

Durch die Anwendung einer Salbe werden die Krätzemilben in der Regel abgetötet.

Große Infektionsgefahr

In den Zeltlagern ist die Infektionsgefahr groß. Bereits 2012 brachen in der ersten Chemnitzer Zeltstadt an der Erstaufnahmeeinrichtung in Ebersdorf die Windpocken aus. Damals musste das völlig überfüllte Lager abgebaut werden. Bürgerkriegsähnliche Zustände sollen geherrscht haben. Die Landesdirektion hatte damals den Chemnitzern versprochen, keine Zelte mehr aufzustellen. Aktuell leben erneut etwa 850 Menschen in den Zelten am Adalbert-Stifter-Weg und auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei.

Foto: dpa

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

NEU

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

NEU

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

NEU

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

NEU

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

NEU

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

NEU

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

NEU

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.028

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.406

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.033

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

29.354

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

11.859

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

14.666

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.005

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

336

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.214

Polizist vor Polizeiwache erschossen

6.741

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

13.295

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.124

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.221

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

5.780

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.989

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.642

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.084

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

5.123

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.853

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.586

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.483

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.146

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

9.425

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

748

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

29.449

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

7.049

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.737

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.983
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.943

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.342

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

921

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.832

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

11.126

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.841

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

9.207

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

689