Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

Sarah Knappik (30) ist am Ende ihrer Kräfte.
Sarah Knappik (30) ist am Ende ihrer Kräfte.  © Sat.1

Köln - Damit hätte wohl niemand gerechnet! Sarah Knappik enthüllt bei "Promi Big Brother" ein trauriges Geheimnis, welches sie schon ihr ganzes Leben lang begleitet.

Lange glaubten die übrigen Kandidaten an eine Masche: Tränen, Ausraster, Nervenzusammenbrüche - all das sei nichts als Show, um sich das Mitgefühl der TV-Zuschauer zu sichern.

Doch gegenüber Willi Herren vertraute sich die 30-Jährige nun an. "Ich habe Angst, mich zu öffnen. Ich versuche, für alle stark zu sein. Ich packe meine Gefühle immer weg", gesteht sie. Eine Fähigkeit, die sie sich offenbar bereits als Kind aneignete. Denn Sarahs Mutter leidet seit vielen Jahren immer wieder an bösartigem Krebs.

"Dann erfahre ich drei Tage bevor ich hier reingehe, dass meine Mutter bösartigen Krebs hat", schluchzt sie, "Das kommt mir immer wieder hoch. Ich habe seit meinem 13. Lebensjahr jedes Jahr Angst um meine Mutter. Jedes Jahr immer wieder eine OP."

In einem Spezial nach der Show erinnert sich die Blondine an die schwersten Zeiten mit ihrer Mama: "Man hat ihr die Brüste abgenommen, die Gebärmutter rausgenommen, dann hat man Hautkrebs entdeckt, Schilddrüse."

Kein Wunder, dass Sarah im Container an ihre Grenzen stößt (TAG24 berichtete). Zwei Wochen lang wird ihr der Kontakt zur Außenwelt und zu ihrer geliebten Mutter verwehrt. "Das ist mir alles gerade zu viel. Ich habe Angst, was draußen abgeht. Ich frage mich, was ich hier mache. Ich habe das Gefühl, dass ich meine Existenz, meine Familie, meinen Partner verloren habe. Ich möchte wirklich aussteigen."

Bleibt abzuwarten, wie lange das Model diesem Druck noch standhalten kann - oder ob sie die Show (22.15 Uhr auf Sat.1) vielleicht sogar vorzeitig verlässt.

Sarah mit ihrer Mutter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0