Massiver Rückruf bei Fressnapf: Diese Hunde-Produkte können gefährlich sein!

Krefeld - Der Tiermarkt-Anbieter "Fressnapf" ruft bundesweit sechs Fleischprodukte für Hunde zurück. Der massive Rückruf hat zwei Ursachen.

Fressnapf ruft zahlreiche Produkte für Hunde zurück. (Symbolbild)
Fressnapf ruft zahlreiche Produkte für Hunde zurück. (Symbolbild)  © DPA

Wegen erhöhter Cadmium-Belastungen ruft Fressnapf aktuell alle Chargen des Produkts "Real Nature Wilderness Adult Best Horse" zurück.

Es handelt sich um eine Pferde-Fleischwurst für Hunde.

Betroffen waren zunächst die 800-Gramm-Würste mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 18. Januar 2021 und der Chargennummer 180119, dem MHD 27. Februar 2021 und der Chargennummer 270219 sowie mit dem MHD 16. April 2021 und der Chargennummer 160419.

Die 400-Gramm-Packung dieser Pferdewurst war ebenfalls mit zwei Chargen (120219 und 090419) betroffen.

Im Nachtrag erweiterte Fressnapf jetzt diesen Rückruf. Sicherheitshalber werden alle weiteren Chargen der Pferdewurst für Hunde komplett zurückgerufen!

Weitere Produkte von Fressnapf im Rückruf

Wegen möglicher Salmonellen im Fleisch ruft Fressnapf zusätzlich weitere Produkte für Hunde zurück. Die "MultiFit native Snacks" mit wahlweise Lammlungen, Kälberschlund, Rinderkopfhautstange und Rinderkopfhaut sind hiervon betroffen. Dazu kommt noch das Produkt "Real Nature Wilderness" Soft Snack Pferd.

Laut Fressnapf gab es bei der Produktion ein technisches Problem. Deshalb sei die Belastung mit gefährlichen Salmonellen nicht auszuschließen. Hundebesitzer sollten ihren Tieren deshalb diese Fressnapf-Snacks nicht geben.

Käufer der Produkte können sie in allen 900 Filialen in Deutschland zurückgeben. Der Kaufpreis werde selbstverständlich erstattet, teilte Fressnapf mit. "Wir bedauern diesen Umstand, rufen allerdings aus unserer Verantwortung gegenüber der Kunden und ihren Haustieren aktuell zurück."

Auch diese Produkte von Fressnapf werden aktuell zurückgerufen.
Auch diese Produkte von Fressnapf werden aktuell zurückgerufen.  © Fressnapf/pr

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0