Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! Top So trotzig reagiert Til Schweiger auf die heftige Kritik aus den USA Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.266 Anzeige Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? Neu Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 2.112 Anzeige
53

Einsatzkräfte haben Euch im Blick! Polizei verstärkt an Karneval Präsenz

Um für mehr Sicherheit zu sorgen, will die Polizei im Kreis Paderborn mehr Präsenz zeigen, damit Ihr ruhig und harmonisch feiern könnt.
Wie hier in Mainz wird auch die Polizei im Kreis Paderborn verstärkt kontrollieren.
Wie hier in Mainz wird auch die Polizei im Kreis Paderborn verstärkt kontrollieren.

Kreis Paderborn - Die Jecken im Kreis Paderborn müssen nicht mehr lange warten. Bald geht es wieder mit dem närrischen Feiern los. Damit währenddessen nichts passiert, kündigte die Polizei im Kreis bereits verstärkte Präsenz und Kontrollen an.

"Von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch begleitet die Polizei die Jecken im Kreis Paderborn durch die Karnevalszeit", heißt es in einer Mitteilung. Insbesondere bei den Umzügen soll für mehr Sicherheit gesorgt werden. "Aber auch das nächtliche Treiben in Kneipen, Sälen und Festzelten haben die Einsatzkräfte im Blick."

Obwohl es im vergangenen Jahr zu keinen außergewöhnlichen Vorkommnissen gekommen sei, wurde ein neues Sicherheitskonzept erarbeitet, damit es auch 2018 ruhig bleibt.

"Gegenseitige Rücksicht im Gedränge an den Umzugswegen und das Befolgen der Absperrungen sowie der Anweisungen des Sicherheitspersonals tragen zu einem fröhlichen und ungetrübten Karnevalspaß bei", ruft die Polizei Teilnehmer um Mitarbeit auf.

Außerdem bitten die Ordnungshüter darum, verantwortungsvoll zu trinken und die Finger vom Steuer zu lassen. "Zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch führt die Polizei zusätzliche Verkehrskontrollen durch, um unbelehrbare Fahrzeugführer, die unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung stehen, aus dem Verkehr zu ziehen."

Das gilt nicht nur für Auto-, sondern auch für Radfahrer. "Wer nach einer durchzechten Nacht wieder 'raus' muss sollte den 'Restalkohol' nicht unterschätzen", warnt die Polizei.

Außerdem sollten Feiernde auf ihre Portemonnaies achten. Denn gerade im Getümmel von feiernden Menschenmengen lauern Taschendiebe auf fette Beute. "Manchmal 'tanzen' sie sogar mit und greifen Feiernden dreist in die Taschen."

Fotos: DPA

Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! Neu Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.009 Anzeige Feuerwehrleute getötet! Fällt heute das Urteil? Neu Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste Neu Krankenschwester sieht diese vier Hunde und muss sie sofort fotografieren Neu Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.865 Anzeige Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV Neu Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus Neu Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.334 Anzeige Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte Neu Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma! Neu Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren Neu Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? Neu
Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum Neu Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! Neu
Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt Neu Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Neu Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam Neu Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" Neu Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen Neu Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! Neu Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben Neu Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut Neu Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt Neu Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 781 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.038 Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug 377 Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! 2.949 Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! 89 Fünf Männer festgenommen: Wollten sie eine Bank ausrauben? 1.092 Update "Pretty Woman" feiert Europa-Premiere in Deutschland 257 Jetzt wird's heiß! Diese Sexpertin zieht ins Dschungelcamp 2.116 Opel-Mitarbeiter protestieren wieder gegen Verkaufspläne des Autobauers 52 Polizei sucht weiter nach Krawallmachern vom G20-Gipfel 49 Schock am Abend: Buttersäure tritt aus und verletzt Kinder und Erwachsene 106 Vergewaltigte er mehrere Frauen? Ermittlungen gegen Star-Regisseur Dieter Wedel gehen 2019 weiter 527 Ernsthaft? Wer hier Frauen länger als 14 Sekunden ansieht, muss eine Strafe zahlen 2.505 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Topmodel-Kandidatin Darya ätzt! "Immer noch ein PR-Joke" 1.662 Frau stürzt bei 1. Date von Motorrad und wird von mehreren Autos überrollt 2.518 Schlager und Provokation: Kult-Sänger Heino wird 80 Jahre alt 257 "Sieg heil" im Zug gerufen und Fahrgäste mit Messer bedroht 1.885 Unglück in der Türkei! Schnellzug entgleist und rast in Überführung 1.283 Update Mord an Peggy (†9): Festgenommener nimmt Teilgeständnis zurück 858 Verkohlte Leiche auf Kompost: Zündete Mann seine Ex im Streit um den gemeinsamen Sohn an? 810 Zwei Mädchen (8,9) in Schwimmbad mehrfach missbraucht 7.834 Brandanschlag auf türkische Moschee in Ulm: Sechs Männer vor Gericht 823