Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 846 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 406 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.219 Anzeige
108

So erlebte die Polizei die jecken Tage in OWL

Kreispolizei Paderborn zieht positive Bilanz nach Karneval

Die Einsatzkräfte mussten einige Führerscheine einziehen, alkoholisierte Teenager ins Krankenhaus bringen und bei Schlägereien eingreifen.
Bei den kalten Temperaturen hielten sich die Karnevalisten mit Alkohol warm.
Bei den kalten Temperaturen hielten sich die Karnevalisten mit Alkohol warm.

Kreis Paderborn - Jetzt ist die jecke Zeit wirklich vorbei! Mit dem Aschermittwoch wurde wie immer der Schlussstrich unter die Karnevalszeit gezogen. Die Polizei im Kreis Paderborn hat nach der großen Party ihr Fazit gezogen.

"Die Einsatzlage war insgesamt ruhig. Es war ein friedliches buntes Treiben bei den Umzügen. Im Großen und Ganzen sind die Sicherheits- und Einsatzkonzepte aufgegangen. Wenn wir einschreiten mussten, war meistens Alkohol im Spiel. Die uns aufgefallenen Probleme werden wir mit den beteiligten Institutionen erörtern und an Lösungen mitarbeiten", sagte Polizeidirektor Andreas Kornfeld.

Zwölf Führerscheine hätten die Beamten einziehen müssen, weil die Fahrer entweder mit Alkohol oder Drogen im Blut unterwegs waren. Außerdem mussten zwei Personen zur Ausnüchterung mit auf die Polizeiwache kommen. Auch eine Schlägerei mit mehreren Menschen gab es in der Alten Torgasse.

Doch etwas mehr zu tun hatte die Polizei in Scharmede, einem östlichen Stadtteil von Salzkotten. Nach dem Umzug am Sonntag mit rund 5000 Gästen fand an der Schützenhalle eine große Party mit 1600 Gästen statt. Doch schon Mittags hatten viele Teenager zu viel getrunken, einer von ihnen musste sogar ins Krankenhaus.

Dazu kamen vier Anzeigen wegen Diebstahl, drei wegen Körperverletzung und zwei wegen Beleidigung. "Gegen 29 Personen sprachen die Beamten Platzverweise aus. Fünf junge Männer kamen ins Polizeigewahrsam.

Zum Vergleich: Im Jahr 2017 hatte die Polizei fünf Platzverweise verhängt und drei Sachbeschädigungen, eine Beleidigung, einen Diebstahl sowie ein Sexualdelikt aufgenommen", teilte die Polizei mit.

Fotos: DPA

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.479 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 711 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.421 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.350 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 126 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.030 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 223 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.776 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 74 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 737 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.014 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 1.486 Anzeige Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 366 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 8.484 Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 237 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.204
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 217 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.165
"Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 715 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.340 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.065 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 677 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 148 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 243 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 59 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.108 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.916 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.845 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 5.840 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 131 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.126 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 213 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.382 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.206 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 16.495 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.758 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.526 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 61 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.853 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.874 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.113 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.607 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.911 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 837 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 852 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 256 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 563 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.066 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 59.315 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.146