Riesige Rauchwolke nahe Dresden gesichtet: Was brennt hier?

Kreischa - Am Dienstag ist ein Feld im Kreischaer Ortsteil Kleba nahe Dresden in Rauch gehüllt. Mehrere Feuerwehrautos sind dort im Einsatz.

Die Feuerwehr versucht die Flammen zu löschen.
Die Feuerwehr versucht die Flammen zu löschen.  © Tino Plunert

In den Mittagsstunden hat sich auf der landwirtschaftlichen Nutzfläche ein Feuer entzündet. Die Kameraden der Feuerwehr wurden gegen 13 Uhr alarmiert, haben alle Hände voll zu tun, die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Laut dem Einsatzleiter der Feuerwehr stehen gut drei Hektar Feld in Flammen. Die Löscharbeiten gestalten sich durch den enormen Rauch, der die Sicht behindert, und den starken Wind schwierig.

Nach ersten Informationen brach das Feuer bei Mäharbeiten aus. Ob auch die Hitze zur Entzündung des Brandherds beitrug, muss untersucht werden.

Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass Menschen durch das Feuer verletzt wurden.

Das Feld bei Kreischa ist in eine riesige Rauchwolke gehüllt.
Das Feld bei Kreischa ist in eine riesige Rauchwolke gehüllt.  © Roland Halkasch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0