Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

Top

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

Neu

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

Neu

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.065
Anzeige
11.681

Jubel beim FCE: Aue bekommt ein neues Stadion!

Annaberg-Buchholz - Der Kreisrat des Erzgebirgskreises stimmt auf seiner heutigen Sitzung darüber ab, ob das Sparkassen-Erzgebirgsstadion in Aue für 20 Millionen Euro komplett umgebaut werden soll.

Annaberg-Buchholz - Aue bekommt sein neues Stadion! Der Kreistag hat sich am Mittwochabend mehrheitlich mit 70 Ja, zehn Nein-Stimmen und zehn Enthaltungen für das 24 Millionen Euro teure Projekt entschieden! MOPO24 berichtete im Liveticker.

18:27 Uhr: Jaa, es ist geschafft: Das Stadion wird gebaut. Mit großer Mehrheit wird das Projekt umgesetzt. 70 Ja-, 10 Nein-Stimmen und 10 Enthaltungen gab es. Dagegen stimmten nur die AfD und die Grünen, enthalten hat sich die NPD und einige Linke. Es kann losgehen. Den Verantwortlichen des FC Erzgebirge fällt ein Stein vom Herzen. Es kann los gehen. Es war die wichtigste Entscheidung für den Verein in den letzten Jahren.

18:20 Uhr: Jetzt kommt es zur namentlichen Abstimmung des Projekts. Nun beginnt die heiße Phase. Insgesamt sind 90 Kreisräte stimmberechtigt. Da es eine namentliche Abstimmung ist und jeder einzeln aufgerufen wird, kann das einige Minuten dauern.

18:17 Uhr: Der Antrag eines Bürgerentscheids wurde abgelehnt. 15 Kreisräte stimmten für den Antrag, 63 dagegen.

18:14 Uhr: Jetzt kommt es zur Abstimmung des Antrags auf Bürgerentscheid.

18:08 Uhr: Zurzeit laufen heftige Diskussionen zum Für und Wider des Stadionbaus. Es ist aber deutlich zu sehen, dass AfD und die Grünen mit ihren Meinungen gegen das Stadion allein sind. Sie ernten häufig Kopfschütteln. Die anderen Fraktionen reden dafür. Vor allem Andreas Stark widerspricht mit hochrotem Kopf den Worten der AfD und der Grünen.

17:49 Uhr: Auch Rüdiger Jurke, Manager von Handball-Zweitligist EHV Aue, sitzt im Publikum. Michael Brendel von der FDP spricht gerade: "Ich bitte Euch, heute für das Projekt zu stimmen. Alles andere ist Verzögerungstaktik. Wir hatten drei Jahre Zeit, uns dagegen zu entscheiden. Manche verhalten sich gerade so, als wenn sie ewig lange eine Urlaubsreise planen, das Ziel heraussuchen, den Flug, das Hotel. Und dann sagen wir auf dem Flughafen: Ach, wir machen doch was anderes. Das geht nicht. Daher, wir als FDP stimmen zu. Wir gehören nicht zu den Erbsenzählern."

17:38 Uhr: Die Freien Wähler wollen dem Projekt zustimmen, obwohl über eine Million Euro an Fördergeldern für die Südtribüne zurückgezahlt werden muss. "Das ist eine Schande für den Freistaat Sachsen", so Jürgern Förster, Fraktionschef der Freien Wähler. CDU-Franktionsvorsitzender Carsten Michaelis: "Mich beeindruckt die Aufbruchstimmung, die nach dem Abstieg herrscht, es gab bisher 600 neue Mitglieder. Das ist einmalig. Daher wäre es ein falsches Zeichen, das Stadion jetzt zu verschieben."

17:35 Uhr: CDU-Mann Steffen Flath hält dagegen: "Einen Bürgerentscheid halten wir nicht für notwendig. Ein Bürgerentscheid ist Bestandteil der Demokratie. Aber die findet auch in einem Kreistag statt. Wir haben ausreichend Möglichkeiten gehabt, darüber abzustimmen. Es passiert hier nichts Hals-über-Kopf. Die AfD hat ihr Anliegen sehr polemisch vorgetragen, wir haben uns sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt. Selten ist ein Projekt so tiefgründig untersucht worden."

17:14 Uhr: Jetzt gibt es auch einen Antrag der AfD auf einen Bürgerentscheid des Baus. Dafür ist eine Zweidrittel-Mehrheit notwendig. AfD-Fraktionschef Ingolf Leubner erläutert den Antrag. Er fordert Vernunft und Augenmaß. Er kann sich nicht vorstellen, dass sich der Verein durch den Abstieg in die 3. Liga nicht leisten kann. Er sieht das Risiko eines Pachtausfalls. Leubner: "Die geplanten 100.000 Euro Betriebskostenzuschuss vom Kreis an den Verein ist nichts anderes als eine verdeckte Subvention. Das ist ein Unding."

17:05 Uhr: Andreas Stark spricht wieder und erklärt den Kreisräten, dass ein kompletter Umbau auf Jahre hinweg günstiger wird als eine schrittweise Erneuerung. Die Südtribüne zum Beispiel müsste in einigen Jahren erneut saniert werden, das kostet auch genügend Geld. "Mit einem Komplettumbau sind wir auf der sicheren Seite." Der Landkreis wird für den Stadionbau einen Kredit über 15 Millionen Euro aufnehmen, will diesen innerhalb von 20 Jahren mit fester Zinsbindung zurückzahlen. Die restlichen Gelder sind Eigenmitteln des Landkreises und je 1,12 Millionen von der Stadt Aue und dem FC Erzgebirge.

16:57 Uhr: Zum Ende seines Vortrags verweist Bertram Höfer auf die neuen Stadien in Dresden, Halle, Magdeburg und bald auch in Chemnitz. "Die gute Stimmung in diesen Stadien fördert die Leistung. Die Arenen dort sind Sehenswürdigkeiten, Leuchttürme der Region. Sie sichern den Standort des Fußballs. Nur ein neues Stadion sichert unseren Standort. Bitte, liebe Kreisräte, stimmen Sie zu."

16:47 Uhr: Bertram Höfer, 2. Vorsitzender des FCE-Aufsichtsrates, spricht. Er erklärt die Probleme der Zulassung für den Verein von DFB und DFL: fehlende Presseräume und Mixed-Zone, schlechte Sanitäranlagen. "Wir durften nur deshalb spielen, weil die Gespräche zum Stadionbau liefen." Höfer erinnert an die Ausnahmegenehmigung des Verbandes und die Außenwirkung, die der FC Erzgebirge erzeugt: "Wenn ich bei Google Erzgebirge eingebe, erscheint zuerst immer der FC Erzgebirge Aue. Das ist mit Werbung nicht zu bezahlen."

16:37 Uhr: Jetzt hat Ronny Erfurt das Wort. Der Generalplaner vom Büro "Phase 10" erläutert anhand einer Power-Point-Präsentation, wie das Stadion in Aue einmal aussehen soll. Die Arena würde laut Erfurt knapp 20 Millionen Euro nette kosten. Der FC Erzgebirge und die Stadt Aue beteiligen sich mit je 5,6 Prozent (1,12 Millionen Euro).

16:25 Uhr: Andreas Stark, 2. Beigeordneter des Erzgebirgskreises, beginnt, das Projekt zu erläutern. Die letzte große Sanierung der "Veilchen"-Spielstätte gab es vor mehr als 20 Jahren.

16:12 Uhr: Der Antrag von Ulrike Grahl (Grüne), den Tagesordnungspunkt Stadionneubau abzusetzen, wird mehrheitlich abgelehnt. Ulrike Grahl argumentierte, dass der Punkt nicht beschlussreif sei, weil es sich plötzlich um einen kompletten Neubau handele und der FC Erzgebirge aus der 2. Bundesliga abgestiegen sei. Sie plädierte für einen Bürgerentscheid.

16:00 Uhr: Die Sitzung beginnt. Der vierte Punkte der Tagesordnung beschäftigt sich mit dem Stadion-Neubau in Aue. Viele FCE-Fans schauen im Foyer zu. Auch Sportdirektor Steffen Ziffert und Uwe Leonhardt, Bruder von FCE-Boss Helge, sind gekommen.

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

Neu

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

Neu
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

Neu

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

Neu

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

Neu

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.046
Anzeige

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

Neu

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

4.410

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

3.576

Tag24 sucht genau Dich!

48.912
Anzeige

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

5.249
Update

Wegen Kopftuch-Verbot: Gericht entzieht Richter seinen Fall

1.550

Von wegen gesund: Zuviel Vitamin B steigert das Krebsrisiko!

1.044

Auf Taten sollen Worte folgen: Linke Gewalt eindämmen dank Dialog?

126

Ekel-Pöbler bespuckt Polizisten und stoppt Züge am Hauptbahnhof

1.836

Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

3.600

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

1.240

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

5.020

Hermes-Kunde hat Schnauze voll und schreibt Wut-Brief an Paket-Boten

8.952

Video-Hit: 14-jähriger tanzt Macarena, dann passiert das...

2.834

Im Graben gelandet: Sperrung nach Lkw-Unfall auf A9

2.372

Steht der Abstieg von RB Leipzig schon fest?

10.092

Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

3.198

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

3.431

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

3.376

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

5.454

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

914

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

3.445

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

5.429

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

8.676

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

608

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

3.059

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

5.623

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

3.059

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

5.379

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

7.126

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

425

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

1.962

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

2.400

Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

2.918

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

7.237

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

4.056

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

15.275

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

7.180

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.775

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

3.529

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

11.684

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

16.883

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.779

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.805

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

3.824

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

140

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

4.111