Seenot bei Kreuzfahrtschiff: Viking Sky legt endlich sicher an Mole an! 21.493
Bauer sucht Frau: Anna meldet sich mit tieftraurigen Worten zurück Top
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 9.206 Anzeige
Coronavirus in Frankreich aufgetreten: Krankheit kommt Deutschland bedrohlich nahe Neu
21.493

Seenot bei Kreuzfahrtschiff: Viking Sky legt endlich sicher an Mole an!

Schiff in Seenot: Dramatische Rettungsaktion vor Norwegen geht weiter

Bei einem Sturms gerät ein Kreuzfahrtschiff mit 1373 Menschen an Bord vor der norwegischen Küste in Seenot.
Oslo (Norwegen) - Die dramatische Evakuierung des vor der westnorwegischen Küste bei einem Sturm in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffs Viking Sky mit 1373 Menschen an Bord geht weiter: Bis zum frühen Sonntagmorgen wurden einem Bericht zufolge 297 Menschen gerettet.
Die Traumreise wird zum Horrortrip: Bei einem Sturms gerät ein Kreuzfahrtschiff mit 1373 Menschen an Bord vor der norwegischen Küste in Seenot.
Die Traumreise wird zum Horrortrip: Bei einem Sturms gerät ein Kreuzfahrtschiff mit 1373 Menschen an Bord vor der norwegischen Küste in Seenot.

16 von ihnen wurden laut Polizei verletzt, drei davon schwer. Das Schiff "Viking Sky", bei dem ein Motor ausgefallen war, fahre nun langsam in Richtung der in der Nähe liegenden Stadt Molde und solle von zwei Schleppern geleitet werden, meldete der Rundfunksender NRK.

Der südnorwegische Rettungsdienst twitterte, die Evakuierung erfolge voller Vorsicht. Laut Reederei Viking Ocean Cruise befanden sich 915 Passagiere und 458 Besatzungsmitglieder an Bord.

Auch die neun Besatzungsmitglieder eines im selben Küstengebiets ebenfalls in Seenot geratenen Frachters wurden laut Nachrichtenagentur NTB mittlerweile in Sicherheit gebracht.

Bei dem Frachtschiff "Hagland Captain" war ebenfalls der Motor ausgefallen. Daraufhin habe es Schlagseite bekommen, teilte der südnorwegische Rettungsdienst mit. Der Frachter war auf dem Weg zur "Viking Sky", um zu helfen.

Die Evakuierten kamen in ein Notaufnahmezentrum in der Stadt Brynhallen, rund 500 Kilometer nördlich der Hauptstadt Oslo. Die Verletzten wurden dann in drei Krankenhäuser gebracht. Der Rundfunksender NRK zeigte Aufnahmen der "Viking Sky" in starkem Wellengang im gefährlichen Küstenabschnitt Hustadvika, in dem es zahlreiche kleine Inseln und Riffe gibt.

 Das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" driftet in Richtung Land.
Das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" driftet in Richtung Land.

Der südnorwegische Rettungsdienst erklärte, das Schiff habe wegen Antriebsproblemen bei widrigen Wetterbedingungen einen Notruf abgesetzt und treibe in Richtung Küste.

Passagiere veröffentlichten auf Twitter Aufnahmen, die von dem Schiff stammen sollen. Zu sehen ist, wie bei starkem Wellengang Möbelstücke wie Sessel, Stühle und Tische sowie Pflanzen auf dem Boden hin und her schlittern. Ein Brett fällt einer Frau auf den Kopf. Viele Menschen an Bord sitzen und tragen Rettungswesten. Ein Passagier schrieb, er warte noch auf die Evakuierung. Die Besatzung mache einen fantastischen Job und sorge dafür, dass alle ruhig und versorgt seien. Das Meer sei weiterhin aufgewühlt.

Die Polizei der norwegischen Provinz Møre og Romsdal hatte am Samstagnachmittag auf Twitter mitgeteilt, ein Kreuzfahrtschiff habe Motorprobleme und müsse deshalb evakuiert werden.

Die Evakuierten kamen zunächst in die Kommune Fræna, während in den nahe liegenden Städten Molde und Kristiansund nach Schlafmöglichkeiten für sie gesucht wurde. Vermisst wurde niemand.

Es wurde davon ausgegangen, dass einer der beiden Motoren des Schiffs ausgefallen ist. Während mehrere Hubschrauber und Schiffe zur Evakuierung eingesetzt wurden, wurde zugleich versucht, den Motor wieder in Gang zu bringen. Beteiligt waren verschiedene Behörden und Organisationen, darunter das Rote Kreuz. Das Kreuzfahrtschiff lag zunächst vor Anker.

Der Küstenabschnitt Hustadvika liegt bei Kristiansund an der zentralen Westküste Norwegens und gilt als gefährliches Seegebiet. Dort ist es in der Vergangenheit schon häufiger zu Schiffsunfällen gekommen. Die "Viking Sky" wurde 2017 getauft. Sie ist unter norwegischer Flagge unterwegs.

Passagiere des Kreuzfahrtschiffes werden in eine Notunterkunft gebracht, nachdem sie mit einem Hubschrauber vom Schiff geholt wurden.
Passagiere des Kreuzfahrtschiffes werden in eine Notunterkunft gebracht, nachdem sie mit einem Hubschrauber vom Schiff geholt wurden.

Update 09.31 Uhr: In einer dramatischen Aktion wurden bislang 371 der 1373 Menschen von der "Viking Sky" an Land geholt, wie die Kommune Fræna am Sonntag auf einer Pressekonferenz mitteilte. 17 von ihnen habe man ins Krankenhaus gebracht. Die Evakuierung solle am Sonntag unentwegt weitergehen.

Update 10.56 Uhr: Die dramatische Evakuierung eines Kreuzfahrtschiffes in Norwegen ist unterbrochen worden. Hubschrauber sollten keine Menschen mehr von Bord der "Viking Sky" an Land fliegen, während Schlepper das Schiff in den Hafen der Stadt Molde bringen, wie der südnorwegische Rettungsdienst am Sonntag mitteilte.

Der Frachter "Hagland Captain" ist mit Maschinenschaden im selben Bereich wie das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" in Seenot geraten. Der Frachter war auf dem Weg zur "Viking Sky", um zu helfen.
Der Frachter "Hagland Captain" ist mit Maschinenschaden im selben Bereich wie das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" in Seenot geraten. Der Frachter war auf dem Weg zur "Viking Sky", um zu helfen.

Update 15.34 Uhr: Die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg (58) hat den an der Rettungsaktion des in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffes beteiligten Einsatzkräften gedankt. "Das ist ein dramatischer Tag für die Passagiere und Rettungsmannschaften gewesen", schrieb Solberg am Sonntag auf Twitter. Die tüchtigen Rettungskräfte, Freiwilligen und anderen Beteiligten hätten einen unschätzbar wichtigen Einsatz unter herausfordernden Bedingungen gezeigt.

Update 16.40 Uhr: Endlich! Vor der Kulisse schneebehangener Berge legte die "Viking Sky" Sonntagnachmittag an einem Pier in der Kleinstadt Molde an, wie im norwegischen Fernsehen zu sehen war.

Fotos: Frank Einar Vatne/NTB scanpix/dpa, Odd Roar Lange/NTB scanpix/dpa, Ekornesvag, Svein Ove/NTB scanpix/dpa

Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! Anzeige
Trotz Chancenwucher: Hansa Rostock bezwingt HFC im Ost-Kracher dank Vollmann! Neu
Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert die Türkei Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 8.675 Anzeige
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! Neu
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.280 Anzeige
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind Neu
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner Neu
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen Neu
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! 2.482
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.300 Anzeige
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! 1.480
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen 3.432
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 1.565
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 1.096
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 1.665
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 15.026
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 394
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 2.126
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 1.938
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.378
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 569
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 6.400
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 633
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 14.556
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.235
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.466
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 1.909
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 871
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 7.121
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 4.520 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 6.107 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 10.587
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.227
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 1.960
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 8.653
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 1.078
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 538
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 11.201
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 4.548 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 635
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 3.926 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 2.656 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 818
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 1.056
Pünktlich zum Kinostart: BVG spottet wieder über Til Schweiger 5.087
Krasses Geschenk: Laura Müller erfüllt dem Wendler einen Herzenswunsch 7.043
Das Wochenend-Wetter: Winter, kommst Du? Und wenn ja, wie lange? 2.987
Amtlich süß: Dieser putzige Welpe kennt bald keine Gnade mehr! 2.794