Schock im Urlaub: Kreuzfahrtschiff lässt Pärchen am Hafen zurück

Nassau (Bahamas) - Wie der Spruch "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" in Realität aussieht, musste jetzt ein Pärchen im Traumurlaub auf schmerzliche Weise erleben.

Verzweifelt versucht das Paar mit Rufen und Winken auf sich aufmerksam zu machen.
Verzweifelt versucht das Paar mit Rufen und Winken auf sich aufmerksam zu machen.  © Youtube/ Reel Focus

Was die beiden da auf den Bahamas erleben mussten, ist wohl der Alptraum eines jeden Urlaubers!

In einem Video sieht man das Paar auf der Kaimauer entlanglaufen. Als sie realisieren, dass ihr Kreuzfahrtschiff dabei ist, auszulaufen, beginnen sie verzweifelt loszurennen.

Mit Rufen und Winken versuchen die beiden, auf sich aufmerksam zu machen. Im Clip hört man, wie der Mann mehrmals "Nein" schreit. Er kann einfach nicht fassen, was gerade passiert.

Am hinteren Ende des Schiffes angekommen, probieren sie dann offenbar Kontakt mit der Bordcrew aufzunehmen. Dort stehen auf einem ausgeklappten Steg noch Mitarbeiter.

Doch zu diesem Zeitpunkt laufen die Triebwerke schon auf Hochtouren, die "Symphony of the Seas" von Royal Carribean wird ohne das Paar auslaufen.

Hat das Paar selbst Schuld?

Doch die beiden haben kein Glück: Das Kreuzfahrtschiff läuft ohne sie aus!
Doch die beiden haben kein Glück: Das Kreuzfahrtschiff läuft ohne sie aus!  © Youtube/ Reel Focus

Die beiden können vom Kai nur noch mit ansehen, wie das riesige Schiff den Hafen Richtung Miami verlässt, wo die Kreuzfahrt begann.

Die Situation wirkt auf den ersten Blick für das Paar natürlich mehr als traurig und ärgerlich. Schließlich fährt mit der "Symphony of the Seas" auch ihr komplettes Gepäck davon. Die bisher noch unbekannten Urlauber bleiben nur mit den Sachen zurück, die sie am Körper tragen und für den Ausflug in Nassau dabei hatten.

Doch das Ganze nimmt eine Wendung, wenn man den Hintergrundinformationen glaubt, die derzeit durch die Medien gehen:

Demnach hat sich das Pärchen nicht nur ein paar Minuten verspätet, sondern das gesamte Schiff, Crew und die Passagiere fast eine Stunde warten lassen!

So hätten die Verantwortlichen die Gäste gebeten, sich am 15. Februar um 15.30 Uhr zum Einchecken am Kreuzfahrtschiff einzufinden.

Gegen 16.15 Uhr wurde die Gangway schließlich entfernt, die Türen geschlossen und die Leinen losgemacht, schreibt die Besitzerin des YouTube-Kanals "Reel Focus", auf dem das Video des Vorfalls veröffentlicht wurde.

Das Paar wäre dann fünf Minuten später anspaziert gekommen und sich gewundert, warum das Schiff plötzlich ablegt.

Ob der Mann und die Frau von allein zu spät kamen oder ein gebuchter Ausflug sie in diese missliche Lage brachte, ist nicht bekannt. Auch was anschließend mit den beiden passiert und wie sie ihre Heimreise antraten, ist unklar.

Das Video von "Reel Focus" wurde bereits über 1 Million Mal geklickt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0