Ehepaar einbetoniert: 25-jähriger Sohn und seine Frau festgenommen
Top
Auf diesen "Wer wird Millionär"-Kandidaten sind wohl viele Frauen neidisch!
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
Anzeige
Psycho-Matthias hat die Schnauze voll! "Ich komme mir vor wie Kader Loth!"
Top
Endstation Dschungelcamp? Damit landest Du später nicht im Urwald!
30.348
Anzeige
5.876

Sexuelle Übergriffe in Bus und Bahn sprunghaft angestiegen

Aus der Langfassung der Kriminalitätsstatistik von Berlin geht hervor, dass die Zahl der sexuellen Übergriffen in Bussen und Bahnen stark zugenommen hat.
2016 wurden mehr Fälle von sexuellen Übergriffen in Bahnen und Bussen bei der Polizei angezeigt als im Vorjahr (Symbolbild).
2016 wurden mehr Fälle von sexuellen Übergriffen in Bahnen und Bussen bei der Polizei angezeigt als im Vorjahr (Symbolbild).

Berlin – Es kommt in Bussen und Bahnen immer wieder zu sexuellen Belästigungen von Fahrgästen. 2016 wurde fast jeden zweiten Tag ein solcher Fall angezeigt. Die Dunkelziffer ist möglicherweise noch höher.

Wie die Berliner Zeitung unter Berufung auf die noch unveröffentlichte Langfassung der Berliner Kriminalitätsstatistik für 2016 berichtet, gab es im vergangen Jahr 150 derartige Fälle. Das ist ein Anstieg von 35 Fällen. Die meisten ereigneten sich in Regionalzügen und S-Bahnen mit 66 fällen, sowie in U-Bahnen (57). Die übrigen fallen auf Busse und Straßenbahnen.

Allerdings sind die allermeisten Fälle (70 Prozent) "nur" exhibitionistische Handlungen mit einem "geringen Gewaltpotential".

Die Ermittler vermuten, dass dieser Anstieg nicht unbedingt mit einer tatsächlichen Zunahme derartige Fälle einher geht, sondern dass nach den Übergriffen von Ausländern in der Silvesternacht von Köln (2015/16) sich das Anzeigenverhalten geändert hat. Soll heißen: Sexuelle Übergriffe werden seitdem schneller und häufiger angezeigt.

Dennoch ist dieser Kriminalitätsbereich das "kleinste" Problem im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Taschendiebstähle und Sachbeschädigungen sind Alltag und erneut stark angestiegen. 23.748 Taschendiebstähle (+ 15 Prozent gegenüber 2015) wurden angezeigt.

Positiv: Die Gewalt in Bahnen und Bussen ging laut der Statistik zurück. Es gab 2794 Fälle von Körperverletzung, was ein Rückgang von 3,7 Prozent ist. Außerdem gab es 500 Raube, 63 weniger als 2015.

Fotos: DPA

Wird dieser Sachse der Deutsche Fahnenträger bei Olympia?
Neu
Behinderte 16-Jährige mit Hilfe der Polizei aus Stadtbahn geschmissen
Neu
Olympische Spiele für Köln: Verrücktes Vorhaben oder sportlicher Superplan?
Neu
Dramatische Rettung! Hier wird nach dem Leipziger Snowboarder (†39) gesucht
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
28.531
Anzeige
Frauchen sucht ihren verschwundenen Hund und bekommt Rassismus-Problem
Neu
In diesem Supermarkt nimmt man was man will und geht einfach
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.051
Anzeige
Kind trinkt Cola und muss sofort ins Krankenhaus
Neu
Zwei Vulkanausbrüche! Mehrere Menschen verletzt
Neu
Drama: Baby neben den Leichen seiner Eltern gefunden
Neu
Mordprozess um Hussein K.: Griechische Ermittler sagen aus
Neu
Vom Schulprojekt in den Rollstuhl: Versicherung will nicht zahlen
Neu
Mit Kung-Fu-Attacken! 22-Jähriger geht auf vier Mädchen los
Neu
Schock in der "Sachsenklinik": Schuss entstellt Felix Sonntags Gesicht
Neu
Streit zwischen vier Männern eskaliert: Auge ausgeschlagen!
Neu
Wegen Sex-Vorwürfen! Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Dieter Wedel
Neu
Zuckersüß: Baby Ava zeigt ihre zwei Zähnchen und die Fans schmilzen dahin
Neu
"Baby-Hitler töten!": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zeitschrift
Neu
Gewalt lähmt Spieler: Zukunft von Viertligist Energie Cottbus in Gefahr
Neu
"Das nehme ich persönlich": Für Micaela Schäfer ist Hochzeit gestorben
Neu
So bereitet sich Kufenflitzer Nico Ihle auf Olympia vor
Neu
"Horror-Haus": Wurde Wilfried W. von seinem Stiefvater missbraucht?
Neu
Sechsjähriger vermisst! Polizeihubschrauber im Einsatz
1.868
Update
Handtaschen-Dieb schlägt Kopf von Seniorin (90) mehrfach gegen Treppengeländer!
618
54-Jähriger macht Probefahrt mit PS-Monster: fast 40.000 Euro Schaden
4.764
Noch Tage nach Sturm "Friederike" sind zahlreiche Straßen unpassierbar
84
Standing Ovations für ausländischen Gastredner, doch "Nazis bleiben sitzen"
7.210
Sarah Knappik gewinnt im Klo-Techtelmechtel
2.051
Blau schimmerndes Objekt fällt vom Himmel! Experten schließen Meteoriten aus
4.654
Er soll in Deutschland einen Anschlag vorbereitet haben: Terrorverdächtiger bleibt in Abschiebehaft
213
Nach knappem GroKo-Ja: Mit der SPD geht's bergab
2.401
16 Frauen angegriffen und sexuell belästigt: Verdächtiger geschnappt
943
Finger weg! Bei dieser Nachricht stürzt Dein Smartphone ab
15.072
Grauenvoll! Patienten-Mörder tötete weitere 97 Menschen
1.848
Totes Baby im Weiher: Polizeitaucher wieder auf Spurensuche
943
Mehr als 1000 Briefe gestohlen? Polizei schnappt Postboten, der zufällig auch noch Dealer ist
3.531
ZDF-Zuschauer unter Schock: Kommissarin Heller abgesetzt?
4.419
Diebe stehlen wertvolle Samurai-Rüstung aus deutschem Museum
189
ALDI bricht Tabu und greift DM und Rossmann an
6.553
32-Jähriger rast in Döner-Imbiss, um seinen Vater zu überfahren
3.153
Pyrotechnik und Papierrollen: Schon wieder muss Eintracht für Fan-Randale blechen
159
"Thema erledigt!" Beziehungs-Aus bei den Geissens!
65.681
Mann wird von Zug erfasst, kurz darauf findet Polizei seine tote Frau
4.517
Nach Sex-Vorwürfen! Star-Regisseur Dieter Wedel im Krankenhaus
1.358
Unfassbar! Schwarzfahrer pinkelt erst auf Sitzplatz und greift dann Zugbegleiterin an
2.860
ESC-Wirrwarr um Barbara Schöneberger: Raus, aber doch dabei?
1.251
Wieso musste ein Sechsjähriger im Schwimmbad sterben?
2.789
Nach Missbrauchsvorwürfen: Dieter Wedel tritt als Festspiel-Intendant zurück
760
Update
Traurig! Kleiner Emanuel hat seinen Kampf verloren
10.930
Lkw-Fahrer kassieren läppisches Bußgeld für lebensgefährliche Fracht
2.554
Einen Tag nach Angriff in Syrien: Ditib-Sitz attackiert
326
Warum ist dieser Fahrraddieb komplett in Alu-Folie verpackt?
2.195
Verirrter Schwan "fragt" bei Feuerwehr nach dem Weg
270