Frau will verletztem Jogger helfen, doch der packt seinen Penis aus 2.841 Tote bei Horror-Crash zwischen Mercedes und Kleinbus 2.478 Husky "Snow" legt S-Bahn lahm und versetzt Polizei in Aufregung 1.410 Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt 9.611 Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.521 Anzeige
3.215

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

Rechte Übergriffe, linke Randale, islamistische Attacken, innertürkische Konflikte, Die politisch motivierte Kriminalität erreicht einen traurigen Rekordl.
Polizisten kontrollieren am Rande einer Demo einen mutmaßlichen Rechtsextremen.
Polizisten kontrollieren am Rande einer Demo einen mutmaßlichen Rechtsextremen.

Berlin – Molotowcocktails flogen auf bewohnte Flüchtlingsunterkünfte, Ausländer wurden ins Gleisbett geschubst - allein 18 Fälle von rechten "Tötungsversuchen" zählte die Polizei im vergangenen Jahr.

In einem weiteren Fall blieb es nicht beim bloßen Versuch: Mitte Oktober 2016 erschoss ein selbsternannter "Reichsbürger" in Georgensgmünd bei Nürnberg einen Polizisten, als dieser mit Kollegen anrückte, um die Waffen des Mannes zu beschlagnahmen.

Diese 19 Fälle waren lediglich die rechtsmotivierten Tötungsdelikte - "versuchte" und "vollendete", wie es im Polizeistatistik-Deutsch heißt.

Andere kommen hinzu, etwa von Linksextremen oder ausländischen Gruppen. Die Zahl der versuchten und tatsächlichen Tötungen, die politisch motiviert waren, verdoppelte sich 2016 im Vergleich zum Vorjahr - auf mehr als 40 Fälle.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat nicht wirklich gute Nachrichten dabei, als er an diesem Montag in Berlin neben der allgemeinen Verbrechensstatistik für 2016 auch die Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität im vergangenen Jahr vorlegt.

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (li.) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière präsentierten am Montag in Berlin die Kriminalitätsstatistik 2016.
Sachsens Innenminister Markus Ulbig (li.) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière präsentierten am Montag in Berlin die Kriminalitätsstatistik 2016.

Die habe zum vierten Mal einen Höchststand erreicht - mit gut 41.000 Straftaten, sagt de Maizière. "Das ist inakzeptabel." Vor allem die große Brutalität, mit der vorgegangen werde, mache fassungslos.

Die Zahl der rechten Gewalttaten legte 2016 um mehr als 14 Prozent zu. Fast 1400 Körperverletzungen mit rechtsextremem Hintergrund waren darunter, der Großteil der rechten Straftaten bestand aus so genannten Propagandadelikten. Die Zahl der rechten Straftaten insgesamt stabilisierte sich auf Rekordniveau - bei rund 23.500.

In der linken Szene ging es im vergangenen Jahr etwas ruhiger zu: Die Zahl der Straftaten blieb in etwa gleich (9389), die Zahl der linken Gewaltdelikte ging fast um ein Viertel zurück auf 1702.

De Maizière meint, das liege aber nur daran, dass keine besonderen Großereignisse anstanden, die üblicherweise die linke Szene mobilisieren. "Das wird sich in diesem Jahr vermutlich ändern, mit drei Landtagswahlen und dem G-20-Gipfel." Eine Entspannung sei insgesamt nicht zu erwarten.

Immer wieder wurden 2016 Autos von politischen Gegnern angezündet.
Immer wieder wurden 2016 Autos von politischen Gegnern angezündet.

In einem anderen Feld gingen die Zahlen 2016 noch dazu deutlich nach oben - wenn auch auf weitaus niedrigerem Niveau: bei der "politisch motivierten Ausländerkriminalität". Hier geht es um Straftaten, die "durch aus dem Ausland 'importierte' Ideologien motiviert" sind. Die Zahl der Straftaten stieg hier um 66,5 Prozent auf 3372, die Zahl der Gewalttaten nahm sogar um 73 Prozent zu.

Hintergrund dafür sind laut Polizei vor allem innertürkische Konflikte, die auch in Deutschland ausgetragen werden. Das ist nicht neu, hat nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden aber zugenommen.

Und auch der islamistische Terror gehört zur politisch motivierten Kriminalität in Deutschland. Das vergangene Jahr geht hier auf besonders düstere Art in die Statistik ein: mit den Attentaten in Würzburg und Ansbach - und dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt, bei dem kurz vor Weihnachten zwölf Menschen ums Leben kamen.

De Maizière betont, die Fälle von politisch motivierter Kriminalität hätten gegenüber den allgemeinen Kriminalitätszahlen (etwa sechs Millionen) zahlenmäßig zwar nur eine vergleichsweise kleine Bedeutung.

Ihre Tragweite für das Zusammenleben in Deutschland sei aber enorm. Es gehe um Straftaten, "die von Hass getragen sind, die sich gegen Minderheiten richten und mit denen die Verfassung außer Kraft gesetzt werden soll". Er sehe darin "eine Art Seismograf" für die Stimmung in der Gesellschaft. Um die scheint es dann schlecht bestellt.

Fotos: DPA

GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! 2.727 So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" 1.614 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.249 Anzeige Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus 119 Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden 579 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.531 Anzeige Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? 767 Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel 1.462 Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! 1.575 Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen 2.014 Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe 3.368
Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 205 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 1.991
"Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 63 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 8.809 34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 3.723 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 8.642 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 1.727 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 792 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 609 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 1.555 Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 6.374 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 1.465 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 4.511 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung war erfolgreich! 927 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 3.908 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 72 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.762 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 2.604 Medienbericht: Leipziger Cellist soll Anti-Migrationspakt-Kampagne leiten 1.666 Schlagerstar verletzt? Andreas Gabalier im Krankenhaus! 3.879 Facebook und Instagram down! Soziales Netzwerk stottert in Europa 3.064 Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt 680 Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde 2.775 Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein 718 Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten 743 Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind 4.762 Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle 243 In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama 3.778 Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen 3.163 Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf 212 Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" 1.439 Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus 10.982 Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen 423 Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht 1.005 Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden 2.663 Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! 2.028 Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn 910 Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen 319 Update