Toni ist "Germany's next Topmodel"! Top A4: Lastwagen kracht auf Auto mit drei Kindern an Bord 1.685 Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 44.538 Anzeige Traurige Gewissheit: Vermisster Noah ist tot! 2.324 Update Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.946 Anzeige
18.261

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

Dresden - Steigende Flüchtlingszahlen bedeuten auch mehr Kriminalität in Sachsen. Rein rechnerisch wurde fast jeder zehnte Zuwanderer in den ersten neun Monaten dieses Jahres kriminell.
Die Polizei stellt regelmäßig am Wiener Platz in Dresden ausländische Diebes- und Drogenbanden.
Die Polizei stellt regelmäßig am Wiener Platz in Dresden ausländische Diebes- und Drogenbanden.

Von Juliane Morgenroth und Torsten Hilscher

Dresden - Steigende Flüchtlingszahlen bedeuten auch mehr Kriminalität in Sachsen. Rein rechnerisch wurde fast jeder zehnte Zuwanderer in den ersten neun Monaten dieses Jahres kriminell.

Das zeigt eine Sonderauswertung des Innenministeriums. Von Januar bis September wurden 4695 tatverdächtige Zuwanderer erfasst, die mindestens eine von insgesamt 10.397 Straftaten begingen. Aber: Fast die Hälfte aller Straftaten wurde von einigen wenigen begangen.

Insgesamt gab es in diesem Zeitraum 45.212 Zuwanderer in Sachsen.

Meist ging es um Bagatelldelikte. Und zwar vor allem Diebstähle (40 Prozent, mehrheitlich Ladendiebstahl). Dahinter folgen Schwarzfahren (18 Prozent), Körperverletzung (11 Prozent) und Drogendelikte (5 Prozent).

Martin Dulig (rechts) muss nun mit Markus Ulbig die richtigen Schlüsse aus den Ergebnissen ziehen.
Martin Dulig (rechts) muss nun mit Markus Ulbig die richtigen Schlüsse aus den Ergebnissen ziehen.

Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) prüft nun mit Verkehrsminister Martin Dulig (41, SPD) die Einführung eines personalisierten ÖPNV-Tickets für Flüchtlinge - als Sachleistung, die von deren Taschengeld abgezogen wird.

"Damit könnte jede fünfte Straftat durch Zuwanderer wegfallen", hofft Ulbig. Nämlich das Schwarzfahren.

Mord beziehungsweise Totschlag machen der Statistik zufolge einen Anteil von 0,2 Prozent an den Straftaten aus: drei der 17 registrierten Fälle zwischen Januar und September waren echte Morde. Mehrheitlich passierten die Taten in Asylunterkünften.

Der Anteil von Vergewaltigungen und sexueller Nötigung liegt bei 0,05 Prozent (5 Fälle, davon 4 vollendet). "Sie stellen mithin keine Schwerpunkte dar", so Ulbig.

Große Probleme machen vor allem die Tunesier: Obwohl ihr Anteil an allen Zuwanderern nach Sachsen nur vier Prozent beträgt, machen sie fast ein Viertel aller tatverdächtigen Zuwanderer aus. Ähnlich sieht es bei Algeriern aus. Genau umgekehrt ist es bei Syrern.

Besonders viele Tunesier gibt es auch unter den Mehrfach-/Intensivtätern (MITA): Über ein Drittel von insgesamt 596 registrierten MITA. Diese Gruppe beging in den ersten neun Monaten dieses Jahres fast die Hälfte aller durch Zuwanderer insgesamt begangenen Straftaten.

Bis zum September 2015 gab es bereits 66 politisch motivierte Straftaten.
Bis zum September 2015 gab es bereits 66 politisch motivierte Straftaten.

"Der Anteil der MITA an allen Zuwanderern liegt demgegenüber bei 1,3 Prozent", so das Innenministerium. Laut Ulbig werden Strafverfahren von MITA inzwischen beschleunigt bearbeitet. Probleme bereitet aber die Abschiebung gerade nach Tunesien.

Im Fazit sagt Innenminister Ulbig: "Die überwiegende Mehrheit der Zuwanderer in Sachsen verhält sich rechtskonform."

Den mehr als 10.000 Zuwanderer-Straftaten zwischen Januar und September stehen noch keine absoluten Kriminalitätszahlen gegenüber. Dafür aber die Statistik für 2014: Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 320.000 Delikte im Freistaat, davon rund 7000 Straftaten von Asylbewerbern.

Thema "Angriffe auf Asylunterkünfte":

Von Januar bis September 2015 wurden 66 politisch motivierte Straftaten gegen Asylunterkünfte registriert. 57 davon waren rechtsradikal motiviert und fünf Brandanschläge. Im gleichen Zeitraum 2014 waren es insgesamt nur 15 Fälle.

Thema "Straftaten gegen Politiker":

Insgesamt 43 Straftaten gegen Abgeordnete, Bürgermeister o.ä. wurden verzeichnet - in Zusammenhang mit dem Thema Asyl. Dabei handelte es sich vor allem um Bedrohungen. Es gab aber auch fünf Gewaltdelikte.

Vorurteile widerlegt

Kommentar von Juliane Morgenroth

Was werden bei Facebook nicht alles für Gerüchte weiterverbreitet: Demnach vergewaltigen und morden Flüchtlinge am laufendem Band. Ein einziges Schreckensszenario.

Dass das Quatsch ist, belegt nun eine Statistik des Innenministeriums: Ja, auch Zuwanderer sind kriminell. Doch Mord, Totschlag und Vergewaltigung - wie von Rechtsextremen immer wieder behauptet - begehen sie äußerst selten. Es sind vor allem Bagatelldelikte.

Auch der Behauptung „alle Flüchtlinge sind kriminell“ wird der Wind aus den Segeln genommen. Eine Gruppe von 1,3 Prozent der Zuwanderer ist für nahezu die Hälfte der Straftaten verantwortlich. Diese Intensivtäter sind tatsächlich ein Problem, nicht aber die Masse der Asylbewerber. Nur zur Einordnung: Die Zahl der Straftaten gegen Zuwanderer stieg deutlich schneller als Straftaten durch Zuwanderer selbst.

Es ist wichtig, dass diese Zahlen angesichts oft hysterischer Stimmungsmache endlich auf dem Tisch liegen. Die Statistik entkräftet so manches Vorurteil gegenüber Flüchtlingen, zeigt aber auch deutlich, dass es durchaus Probleme gibt.

Das Innenministerium sollte diese Zahlen künftig regelmäßig veröffentlichen. Um den ständigen Spekulationen den Boden zu entziehen. Damit wäre allen geholfen.

Fotos: dpa/Sebastian Kahnert (1), dpa/Matthias Hiekel (1), Roland Halkasch (1)

Motorrad-WM auf Sachsenring droht Aus! 4.791 Amtlich! Diesen außergewöhnlichen Namen trägt Bonnie Stranges Tochter 6.415 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.419 Anzeige Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen 358 Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon 312 "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen 214 Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? 613
Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? 1.493 Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? 1.844 Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus 2.949
Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen 6.120 Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau 1.196 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.345 Anzeige Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken 402 Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt 4.105 Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit 8.386 Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski 10.159 Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden 2.243 Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? 5.215 VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt 2.799 Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft 1.060.968 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.741 Anzeige Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig 4.390 Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt 2.490 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 5.598 Anzeige Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen 1.585 Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk 54 Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben 4.608 Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 90 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 2.977 Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 126 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 1.706 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 673 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 2.957 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 2.234 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 857 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 949 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 154 +++ Unwetter in Sachsen: Massive Überflutungen! Feuerwehren im Dauereinsatz +++ 85.898 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.611 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 464 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 823 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 1.280 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 23.568 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 6.415 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 2.331 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 104 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 10.190 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 85 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 181