Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

Top

Sie wendeten in der Rettungsasse! Hier greifen Feuerwehr und Polizei durch

Top

Flugzeug-Absturz über den Alpen: Drei Tote

Top

Nach Brandanschlägen: Hier kommt es noch zu Einschränkungen für Bahnfahrer

Top

Tag24 sucht genau Dich!

47.991
Anzeige
2.496

Erschütternde Zahlen: So gefährlich ist es rund ums Kottbusser Tor

Der Kotti wird von Gewalt, Diebstahl und Drogen beherrscht. Die Polizei nimmt jetzt einen neuen Versuch, die Gegend wieder zu normalisieren. #Berlin #Kreuzberg
Ein Manschaftswagen der Berliner Polizei steht in der Adalbertstraße am Kottusser Tor.
Ein Manschaftswagen der Berliner Polizei steht in der Adalbertstraße am Kottusser Tor.

Berlin – Körperverletzung, Raub, Diebstahl, Nötigung, Drogenhandel. Das Kottbusser Tor ist einer der Verbrechensbrennpunkte in Berlin, und wird zunehmend zur No-Go-Area. Das soll eine neue Einsatzgruppe der Polizei verhindern.

Jetzt liegen Zahlen für 2016 und Januar 2017 vor, die das Ausmaß der Kriminalität zeigen. Sie gehen aus der Antwort auf eine schriftliche Anfrage der Grünen Abgeordneten Turgut Altug und Benedikt Lux hervor.

Mehr als 2600 Verbrechen wurden von der Polizei aufgenommen.

Demnach gab es 2016 634 gemeldete Gewalttaten. Davon 439 Mal Körperverletzung, 136 Mal Raub, 49 Mal Nötigung und acht Sexualdelikte.

Im gleichen Zeitraum wurden 1432 Eigentumsdelikte angezeigt. Den größte Teil machte davon Taschendiebstahl (806 Fälle) und Einfacher Diebstahl (443) aus. Es wurden 91 Fahrräder geklaut und 38 Autos aufgebrochen.

An diesen Tagen ist es am schlimmsten

Der Abgeordnete Benedikt Lux (Grüne) fordert zu besseren Kriminalitätsbekämpfung eine mobile Polizeiwache am Kotti.
Der Abgeordnete Benedikt Lux (Grüne) fordert zu besseren Kriminalitätsbekämpfung eine mobile Polizeiwache am Kotti.

Naturgemäß ist es am Wochenende am gefährlichsten, weil besonders viele Touristen und Partygänger unterwegs sind.

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag werden durchschnittlich 23 Straftaten begangen, Freitag zum Samstag sind es 14. Am "sichersten" ist es Sonntagabend mit durchschnittlich sechs und Montagabend mit acht Verbrechen.

Aus der Antwort geht auch hervor, dass sich die Art der Kriminalität seit Anfang 2016 deutlich verändert hat. Lange war das Kottbusser Tor dafür bekannt, dass Junkies und Obdachlose dort herumlungerten.

"Diese Szene und eine dazugehörige Begleitkriminalität waren zwar polizeilich immer relevant, gehörten jedoch für Anwohnerinnen und Anwohner und Gewerbetreibende sowie die Vielzahl von Touristen zum Erscheinungsbild des Kottbusser Tores", so Torsten Akmann von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport.

Polizei testet extra Einsatzgruppe

Das Kottbusser Tor ist einer der Kriminalitätsschwerpunkt von Berlin.
Das Kottbusser Tor ist einer der Kriminalitätsschwerpunkt von Berlin.

Seit Ende 2015 änderte sich aber die Szenerie. Vor allem aggressive Antänzer sind seitdem sehr aktiv. Ihnen wird eine hohe Gewaltbereitschaft attestiert. Zwar gelang es, sie Mitte des Jahres etwas zurückzudrängen, aber das hohe Gewaltpotential ist bei den verbliebenen Antänzern nach wir vor zu beobachten.

"Im Bereich Kottbusser Tor und Umgebung wird seit Jahren und aktuell lageangepasst ein möglichst umfangreicher Schutz der Anwohner und Gewerbetreibenden durch eine starke offene und verdeckte polizeiliche Präsenz angestrebt", so Akmann.

Seit Januar 2017 ist der spezielle "Einsatztrupp Kottbusser Tor" der Polizei vor Ort. Zunächst soll in einem dreimonatigen Probelauf getestet werden, welche Wirkung die verstärkte Polizeipräsenz am Kotti auf die Kriminalitätsrate hat. In dieser Zeit sollen nahezu rund um die Uhr zehn orts- und szenenkundige Beamte am Kotti eingesetzt werden.

Für die Grünen Abgeordneten Turgut Altug und Benedikt Lux geht das noch nicht weit genug. „Wir hoffen, dass Ende des Jahres eine mobile Wache am Tor kommt“, sagten die Grünen-Abgeordneten Turgut Altug und Benedikt Lux gegenüber der Berliner Zeitung.

Fotos: DPA

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

Neu

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

Neu

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

Neu

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

Neu

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

Neu

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

51.168
Anzeige

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

Neu

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

Neu

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.746
Anzeige

Zwei Deutsche sterben auf ihrem Motorroller in Thailand

Neu

Mann will seinen Rollator vom Gleis holen, dann kommt der Zug...

Neu

So reagieren Fußball-Fans auf die Strafe der UEFA

Neu

SPD-Politiker Oppermann blamiert sich mit HSV-Vergleich

1.842

Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

687

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

9.166

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

1.592

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

1.377

Rauchbombenanschlag! Neun Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

1.378
Update

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

13.216

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

5.306

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

7.876

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.589

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

5.849
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

13.217

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

4.522

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

5.321

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

3.097

Mann masturbiert vor einparkender Frau

8.777

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.913

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

5.437

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

4.862

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

3.299

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

5.820

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

4.317

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

7.323

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

5.729

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

6.822

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

5.350

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

5.486

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

364

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

6.506

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

6.201

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

7.509

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

5.667

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

31.902

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

6.540

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

1.135

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.811
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.288

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.617

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

12.245

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

9.025