"Kripo live" besucht die Überlebenden der Leipziger Pizzeria-Explosion 3.290
Neuer Job als RTL-Moderator: Bekommt Oliver Pocher eine eigene Show? Top
"Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler ist tot Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 25.474 Anzeige
Feuerwehrmann in Augsburg getötet: Frau muss zusehen Top
3.290

"Kripo live" besucht die Überlebenden der Leipziger Pizzeria-Explosion

MDR-Sendung hilft Ermittlern bei der Aufklärung der Tat

Für Monika Sauer und ihre Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern wäre die letzte Silvesternacht beinahe in einer tödlichen Tragödie geendet.

Von Nico Zeißler

Leipzig - Fast drei Monate nach der heftigen Explosion in einer Pizzeria in Leipzig-Gohlis hat die MDR-Sendung "Kripo live" mit einer Mutter und ihren beiden Kindern gesprochen. Die Familie konnte in letzter Sekunde von der Feuerwehr gerettet werden, bevor es zu spät gewesen wäre.

Die dunkle Fassade zeigt, wie hoch die Flammen aus dem Geschäft schlugen.
Die dunkle Fassade zeigt, wie hoch die Flammen aus dem Geschäft schlugen.

"Es war beängstigend", sagt Monika Sauer. Die Frau aus war mit ihrer Tochter und ihrem Sohn anlässlich der Computermesse CCC Ende des Jahres zu Gast in der Messestadt. Obwohl die Messe am 30. Dezember endete, blieb die Familie noch da. "Wir wollten mal ein Stadtsilvester erleben", erzählt die Mutter aus Starkow (Mecklenburg-Vorpommern).

Das Trio hatte sich für ihren Aufenthalt eine Ferienwohnung im Stadtteil Gohlis ausgesucht.

Diese befindet sich in einem Altbau, zwei Stockwerke über einer Pizzeria. Das Lokal in der Georg-Schumann-Straße hatte letztmalig am 29. Dezember geöffnet, sollte erst nach dem Jahreswechsel wieder für seine Gäste da sein. Doch daraus wurde nichts.

Am späten Silvesterabend befand sich nur noch die Familie in dem Gebäude. Gegen 21.50 Uhr habe es dann einen heftigen Schlag gegeben. "Es war sofort klar, dass es kein normaler Knaller war", sagt Monika Sauer, die am Fenster schon die Flammen nach oben schlagen sah. Sie schnappte ihre Kinder und wollte durchs Treppenhaus ins Freie flüchten. Doch dieses war komplett verqualmt.

Monika und ihre Kinder waren von Feuer und Rauch eingeschlossen. "Da fängt die Angst an. Ich dachte mir: 'Soll's so enden?' Das wäre scheiße. Ich hatte wirklich Panik."

Familie in letzter Sekunde gerettet - Sollte Explosion einen Diebstahl vertuschen?

Die Georg-Schumann-Straße glich zwei Stunden vor dem Jahreswechsel einem Trümmerfeld.
Die Georg-Schumann-Straße glich zwei Stunden vor dem Jahreswechsel einem Trümmerfeld.

Glücklicherweise trafen die Kameraden der Feuerwehr kurz darauf und gerade noch rechtzeitig mit einem Großaufgebot an. Mit angelegtem Atemschutz konnte das Trio das Mehrfamilienhaus verlassen und ins Freie gerettet werden.

Dort offenbarte sich die enorme Wucht der Detonation: Glassplitter, Einrichtungsgegenstände und die Eingangstür lagen über die gesamte vierspurige Hauptverkehrsstraße verteilt.

Die Betreiber der Pizzeria, das Ehepaar Cindy und Omar Ait Taleb, sind schockiert über den Vorfall. "Als wären wir in einem Traum", fühle es sich auch Monate später noch an, sagt Cindy.

Die Ermittler konnten eine technische Ursache als Brand- und Explosionsursache schnell ausschließen (TAG24 berichtete).

Vielmehr wurden mehrere Brandherde im Lokal verteilt gefunden. An einem davon wurde eine Propangasflasche platziert, die durch die Hitze explodierte.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Täter vermutlich schon über den zuvor aufgebrochenen Hintereingang und über alle Berge verschwunden. Ihre Beute: ein kompletter Pizzaofen, eine Brotschneidemaschine, diverse Lebensmittelvorräte, darunter auch zwei komplette Dönerspieße. "Aufgrund der Menge und der Größe der Gegenstände, die gestohlen wurden, vermuten wir, dass die Täter einen größeren Pkw oder einen Transporter gehabt haben", sagt Polizeisprecherin Katharina Geyer. Sie geht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde, um die Spuren des Einbruchsdiebstahls zu vertuschen.

Könnt Ihr Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Habt Ihr verdächtige Beobachtungen rund um die Pizzeria gemacht? Meldet Euch bitte der Leipziger Kriminalpolizei unter Tel. 034196646666.

Das betroffene Gebäude befindet sich in der Georg-Schumann-Straße 161, unweit der S-Bahnhaltestelle Leipzig-Möckern.
Das betroffene Gebäude befindet sich in der Georg-Schumann-Straße 161, unweit der S-Bahnhaltestelle Leipzig-Möckern.

Fotos: Einsatzfahrten Leipzig, Google Maps, Holger Baumgärtner

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 31.746 Anzeige
Schwarzes BVB-Trikot geht durch die Decke: "Absoluter Wahnsinn" Top
25-Jaehriger randaliert in Wuppertal: Polizei erschießt Hammer-Mann Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Dein Horoskop: Das steht für Dich heute in den Sternen Top
Ungewöhnliche Aktivität: Fitness-Armband überführt untreuen Freund Neu
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Heute wollen alle in diesen Markt! 1.982 Anzeige
Tödliches Drama auf A3: VW rast in Toyota, Mann über Straße geschleudert Neu
Deutsche Stadt bringt Straßenschilder für Blinde an Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.716 Anzeige
Star-Trek-Fans aufgepasst! Er lässt euch demnächst ganz ruhig schlafen Neu
Therapie-Hund Doc Peppi hält Bibber-Patienten die Hand: Tierischer Beistand beim Zahnarzt Neu
Tierärztin gibt Job auf und wird Hutverkäuferin Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 1.750 Anzeige
Perfides Spiel mit der Liebe: So locken Loverboys junge Frauen in die Prositution Neu
Horror-Tat in Augsburg: Ehefrau nicht vernehmungsfähig, Polizei kündigt Fahndung an Neu
Fernseher & Co.: Heute gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger 4.717 Anzeige
Leichenfund im Rhein: Jetzt ist klar, was passierte Neu
Dreiste Diebe stehlen Therapie-Hund von autistischem Mädchen (11) Neu
Katja Krasavice stolz: "Ich zahle meiner Mutter ihre Schulden!" Neu
Lecktücher und Kondome gratis? Häme im Netz für kuriosen Antrag auf SPD-Parteitag Neu
Riesenschlitten aus dem Vogtland hilft bald Russen in der Antarktis Neu
Horror-Unfall! 19-Jähriger tot, drei Teenager in Lebensgefahr Neu
Sah aus wie eine Bombe: Verdächtiges Paket in Zugtoilette legt Hauptbahnhof lahm Neu
TV-Fauxpas: Sportschau-Moderator Opdenhövel verrät Bayern-Ergebnis Neu
Wenn Muslime zu Christen werden: Richter prüfen Aufrichtigkeit von Flüchtlingen Neu
Künstler isst 120.000 Dollar teure Banane Neu
Grünkohl: Die Vitaminbombe des Winters 364
N-Körbchen-Girl Amber: So hardcore ist sie in Wahrheit 1.372
Kassen-Automaten im Supermarkt: So wenig Menschen nutzen sie wirklich 1.185
Mann wirft Hund in Käfig in Fluss, dann taucht ein anderer Hund auf 1.984
Mann liegt blutüberströmt vor Supermarkt, Täter auf der Flucht 2.949
So sexy startet Bohlen-Seitensprung in den Tag 1.490
Welcher Star trägt hier plötzlich rosa Klamotten mit Bärchen drauf? 553
RB Leipzigs Nagelsmann nimmt sich Werner zur Brust: "Gibt Dinge, die wir besprechen werden" 2.442
Medizinisch selten: Welpe kommt grün auf die Welt, jetzt sieht er so aus 1.635
Melanie Müller: So hat die Mutterrolle die Dschungel-Queen verändert 616
Diese süßen Augen bleiben für immer zu: Baby-Giraffe Jazz ist tot 2.845
Brandkatastrophe in Indien fordert mindestens 43 Todesopfer 94
Schreckliches Drama: Kleines Mädchen (†5) stirbt kurz nach Weihnachtsfeier 3.364
"Toni, du bist einfach eine Schlampe": Liebes-Krise bei GZSZ? 1.219
Künstliche Intelligenz im Weltraum: Wie CIMON 2 den Mensch zum Mars begleiten könnte 76
Nach Serie von Brandstiftungen mit 15 zerstörten Autos: Mann festgenommen 4.555
Tödlicher Crash auf A99: Auto überschlägt sich, zwei Männer sterben in Wrack 2.371
Horror-Unfall: Frau rast gegen Baum, schwangere Beifahrerin stirbt 19.706
Fahrzeug in Schulklasse geschleudert: Lehrer tot, neun Kinder verletzt 3.294
Brachte Ex sie aus Heimtücke um? Frau stirbt nach Messerstichen 1.873
Edeka verbannt Feuerwerk aus seinen Regalen 7.908
Er spielte Rachels Vater: "Friends"-Star Ron Leibman gestorben 1.255
Heiße Grüße: So feiert Mia Julia Nikolaus 4.306
Banker ist so gestresst, dass er seine gesamte Familie ermordet 2.901
Bayern-Pleite in der Nachspielzeit! Gladbacher Elfer sorgt für zweiten Flick-Dämpfer 2.233