Geht das zu weit? Polizistin zeigt sich im Urlaub sehr gewagt Neu SPD kann Maaßen-Beförderung nicht verhindern Neu Photoshop-Challenge: Fremde trimmen gesunde Frau noch schlanker Neu Schwanger? Annemarie Carpendale bringt mit Bikini-Bild Gerüchteküche zum Brodeln Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! Anzeige
3.423

Krisen-Gewinner: Sie haben an Orkan Xavier ordentlich verdient

Sturm "Xavier" stürzte Berlin ins Chaos. Von dem schlimmen Sturm haben aber auch Menschen profitiert.
Baumpflege-Unternehmen haben alle Hände voll zu tun, umgestürzte Bäume zu beseitigen.
Baumpflege-Unternehmen haben alle Hände voll zu tun, umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Berlin - Die Orkanböen brachten den Ausnahmezustand: Mit bis zu 120 Kilometern pro Stunde fegte Sturm "Xavier" am 5. Oktober durch Berlin. Eine Frau starb, Menschen wurden verletzt, Bäume fielen um, Gebäude und Autos wurden lädiert. Tagelang war der Bahnverkehr auf wichtigen Strecken unterbrochen.

Doch einigen kam das Unwetter sogar zugute. Sie erhielten mehr Aufträge, arbeiteten länger, machten unverhoffte Umsätze - teilweise bis heute. Wer von "Xavier" profitiert hat und warum:

Die Taxifahrer:Als der Sturm Berlin am Abend erreichte, ging im Nahverkehr schnell gar nichts mehr. "Da waren wir die einzigen, die überhaupt noch gefahren sind", sagt Boto Töpfer vom Taxiverband Berlin-Brandenburg. "Viele Kollegen waren das gesetzliche Maximum von 10 Stunden am Tag unterwegs. Im Extremfall können Taxifahrer an solchen Tagen 50 bis 60 Prozent mehr Umsatz machen."

Der öffentliche Nah- und Fernverkehr kam fast  komplett zum Erliegen. Wer konnte fuhr mit dem Taxi oder dem Fernbus.
Der öffentliche Nah- und Fernverkehr kam fast komplett zum Erliegen. Wer konnte fuhr mit dem Taxi oder dem Fernbus.

Die Fernbus-Betreiber: Auch die Fernbusse konnten einen starken Anstieg der Fahrgastzahlen verzeichnen. "Die Fernbusse am Wochenende nach dem Sturm waren voll besetzt", sagt Martin Mangiapia vom Anbieter Flixbus. "Wir hatten 41 Prozent mehr Fahrgäste als an einem regulären Herbstwochenende."

Die Autovermieter: Sixt in Berlin verzeichnete ine sehr große Nachfrage am Abend des Sturms. "Gerade an zentralen Stationen war die Auslastung erhöht", berichtet ein Unternehmenssprecher. Menschen, die verzweifelt ihr Reiseziel erreichen wollten, hätten sich mit Fremden zusammengetan. "An manchen Stationen wurden aufgrund der hohen Nachfrage spontan Fahrgemeinschaften am Counter gebildet", so der Sprecher.

Die Hoteliers: Viele Hotels waren am Abend des Sturms bereits gut gefüllt. "In unseren Hotels gingen immer wieder Anfragen von gestrandeten Reisenden ein. Durch die hohe Auslastung mussten wir leider einige ablehnen", berichtet Tessa Blatt von der Deutschen Hospitality, zu der unter anderem das Intercity-Hotel am Hauptbahnhof und das Steigenberger Hotel am Kanzleramt gehören. "Die Auswirkungen zeigten sich auch noch am Tag nach dem Sturm."

Die Baumpfleger: Mehr als 20.000 Bäume sollen in den Berlin beschädigt worden sein. Seit den ersten Stunden des Sturms laufen die Fällarbeiten auf Hochtouren – Stadt und private Anbieter sind im Dauereinsatz. Aleksej Wirt von der Firma Baumpflege-Express kann sich nicht an Vergleichbares erinnern: "Wir arbeiten im Moment so lange, wie es hell ist." Ständig müsse er Aufträge ablehnen.

Die Autoglaser: Herabgestürzte Äste oder ganze Bäume beschädigten viele Autos. Gut beschäftigt sind auch die Kfz-Werkstätten. "Unsere Mitarbeiter in Berlin sind im Moment von morgens bis abends an sechs Tagen in der Woche im Einsatz", berichtet Jens Krees vom Autoglaser Carglass. "Wir haben nach dem Sturm Mitarbeiter aus anderen Regionen dort eingesetzt, wo der größte Bedarf ist."

An diesem Auto werden wohl auch Werkstätten nichts mehr verdienen.
An diesem Auto werden wohl auch Werkstätten nichts mehr verdienen.

Fotos: DPA

Sie trieb leblos im Wasser! Mädchen (5) stirbt nach Badeunfall Neu Spahn-Vorschlag zum Fachkräftemangel: Pflegekräfte sollen mehr arbeiten Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 10.852 Anzeige 60-jähriger will nur Äpfel pflücken: Jetzt ist er tot Neu TV-Chirurg betäubt Frauen und vergewaltigt sie: Seine Freundin hilft ihm dabei Neu
Dreifacher Mord: Was sagt der brutale Serien-Killer von Hille zu seinen Taten? Neu Mit dieser Botschaft ruft Astro-Alex zu einer besseren Welt für Kinder auf Neu Vor Geisterspiel in Marseille: Eintracht-Boss schießt scharf gegen die UEFA Neu Mega-Sonnensturm bedroht Menschheit und keiner kann uns warnen Neu Vorwürfe gegen Vize-Direktor: Sexuelle Belästigung in Stasi-Gedenkstätte Neu
Fix: Hoffmann bleibt Vorstands-Chef beim HSV Neu Hoffenheims Nico Schulz nach Champions-League-Premiere: "Wir wollten gewinnen" Neu Sie riskierten ihr Leben für die Freiheit: Bully Herbig zeigt packende DDR-Flucht Neu Die anderen waren ihm zu langsam: Sportwagen-Fahrer kracht auf A2 in Leitplanke Neu Bayern-Juwel Sanches legt Traum-Comeback hin Neu Schwarzwälder Leiche identifiziert: Wurde 48-Jähriger erschossen? Neu Grausam! Aggressiver Teenie tritt brutal auf Welpen ein, nun ist er tot Neu Oben-ohne-Drama um Herzogin Kate: Der Spuk hat endlich ein Ende Neu Pädophiler onaniert vor Jugend-Fußballern auf Instagram: Seine Strafe macht sprachlos 1.385 Wegen Maaßen: Zerfall der Regierung stand im Raum 594 Wer hat die Goldene Henne verdient? Ihr könnt über Online-Stars abstimmen 574 "Schönstes Mädchen der Welt" kündigt Fans riesige Überraschung an 3.915 Kohnen pocht auf Entlassung von Seehofer: Nahles reist nach Bayern 95 Ständig Staus: Mike Krüger hat irrwitzige Idee für Elbtunnel 250 Leichenfund in Mönchengladbach: Obduktion soll Licht ins Dunkel bringen 226 Ende der Spekulationen um Pam und Philipp: Er verkündet Beziehungsstatus und schockt alle 1.743 Vanessa Mai zeigt sich oben ohne und die Fans sind stinksauer 5.042 Setzte ein Pärchen das Leben von Zug-Reisenden mehrfach aufs Spiel? 1.625 Nach tödlichem Unfall: Räumung im Hambacher Forst gestoppt 2.149 Update Ramona Drews gesteht: "Ich hatte Angst, Jürgen zu verlieren" 730 Knutsch-Video mit Papa Til: Jetzt äußert sich Tochter Lilli Schweiger 2.192 Seit Weihnachten: Frau liegt über Monate tot in Wohnung und keiner vermisst sie 7.596 Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch und landet Netz-Hit 1.045 Entscheidung gefallen! So geht es mit Familie Ritter in ihrem Obdachlosenhaus weiter 3.575 Streit ums Sorgerecht! Boris Becker, Lilly und Amadeus vor Gericht 4.324 Ein Jahr kein Sex, aber Rapperin Eunique sorgt mit freizügigem Bild für Wirbel 1.919 Micaela Schäfer gesteht: "Ich habe mich immer danach gesehnt, auf dem OP-Tisch zu liegen" 1.016 Mario Götzes Ehefrau Ann-Kathrin für Goldene Henne nominiert 887 Wegen Ticketzweitmarkt: Darf Bayern Fans aus Allianz Arena aussperren? 879 Held am Herd: Robert Geiss gibt den Vorzeige-Hausmann 604 Sprengstoff und Drohungen gegen Asylunterkunft: "Terror-Crew" vor Gericht 119 Dosen-Duell in Europa: RB Leipzig gegen Salzburg ein "Spiel gegen sich selbst" 640 "Alles was zählt"-Star packt den Spaten aus 820 Lewandowski und Sanches sorgen für perfekten Bayern-Auftakt 1.038 Toter mit Stichverletzungen in Mönchengladbach gefunden 846 Trotz Führung: Hoffenheim verpasst Sieg gegen Donezk! 518 Schock! Angler entdeckt Wasserleiche am Uferrand 6.570 CL gegen Benfica: Müller nur auf der Bank! So spielen die Bayern 747