Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
Neu
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
Neu
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
Neu
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
Neu
2.697

Kritik an Polizei-Boss Wendt reißt nicht ab: Muss er zurücktreten?

Jahrelang hat er doppelt kassiert! Muss Polizeichef #Wendt jetzt zurücktreten?
Droht Rainer Wendt das Aus? Politiker fordern seinen Rücktritt.
Droht Rainer Wendt das Aus? Politiker fordern seinen Rücktritt.

Düsseldorf - Immer mehr Kritiker äußern sich zu der Besoldungs-Affäre rund um Polizeigewerkschafter Rainer Wendt. Einige wollen sogar seinen Rücktritt.

Die nordrhein-westfälische CDU-Landtagsfraktion fordert von Innenminister Ralf Jäger (SPD) Aufklärung über die umstrittene Beamtenbesoldung für Wendt.

Die Fraktion hat für die nächste Sitzung des Innenausschusses am 9. März einen Bericht der Landesregierung beantragt. "Innenminister Jäger muss als Dienstherr von Herrn Wendt zu den im Raum stehenden Vorwürfen sofort und umfassend Stellung beziehen", sagte der innenpolitische Sprecher der CDU, Theo Kruse, am Sonntag.

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) steht in der Kritik, weil er - ohne als Polizist zu arbeiten - jahrelang als Hauptkommissar Gehalt vom Land NRW bezogen hat.

Laut Düsseldorfer Innenministerium war die faktische Freistellung Wendts schon zu Zeiten von CDU-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers beschlossen worden. Damals war der FDP-Politiker Ingo Wolf Innenminister.

SPD-Politiker Christopher Lauer fordert Wendts sofortigen Rücktritt.
SPD-Politiker Christopher Lauer fordert Wendts sofortigen Rücktritt.

Die CDU will nun unter anderem Antworten auf die Frage, seit wann Jäger von der Besoldung wusste und in welcher Gesamthöhe Wendt Zahlungen erhalten hat. "Die Enthüllungen rücken den NRW-Innenminister in ein fragwürdiges Zwielicht", sagte Kruse.

Zweifellos seien die Gewerkschaften eine wichtige Säule der Gesellschaft. Eine rote Linie sei aber dann erreicht, wenn Beamtengehälter für nicht geleistete Arbeit gezahlt würden.

Auch der frühere Piraten- und jetzige SPD-Politiker Christopher Lauer hat den Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft scharf kritisiert. Er forderte ihn zum sofortigen Rücktritt auf.

"Wer sich sonst mit seiner Kritik so weit aus dem Fenster lehnt wie Wendt, muss jetzt auch die Konsequenzen ziehen", sagte Lauer.

Wendt habe immer massiv auf die Einhaltung von Recht und Gesetz gepocht, so der SPD-Politiker weiter. "Er selber aber hat sich nicht daran gehalten, sondern einfach kassiert." Zudem habe Wendt immer mehr Polizei gefordert und dabei selber ein Gehalt bezogen, von dem ein richtiger Polizist hätte bezahlt werden können.

Durch sein Verhalten habe Wendt nicht nur sich, sondern auch die Gewerkschaft unglaubwürdig gemacht. "Für wessen Interessen hat er da eigentlich in den vergangenen Jahren gearbeitet?", fragte Lauer.

Fotos: DPA

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
Neu
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
105
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.092
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
301
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.283
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
84
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.216
Anzeige
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
160
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
807
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
173
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.883
Anzeige
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
2.758
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
223
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
4.138
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.000
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
11.956
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
1.874
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
848
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.021
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
255
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
80
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
113
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.207
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
1.823
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
4.016
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
253
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.932
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
87
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
825
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
3.771
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
217
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.851
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.636
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
79
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
305
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.872
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
787
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.429
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
4.870
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.763
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.278
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.080
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.648
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.909
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
93
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.881
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.908
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.353
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
594
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.749