Heftiger Crash: Seat-Fahrerin übersieht Reisebus

Der Seat kollidierte mit dem Bus, der in die linke Seite des Fahrzeugs krachte.
Der Seat kollidierte mit dem Bus, der in die linke Seite des Fahrzeugs krachte.  © Roland Halkasch

Meißen/Krögis - Gegen 13.15 Uhr kam es auf der Kreuzung Maunaer Straße/B101 zu einem schweren Unfall. Eine Autofahrerin, die mit ihrem Seat auf der Maunaer Straße unterwegs war und die Kreuzung überqueren wollte, übersah einen Reisebus, der mit voller Wucht in sie reinkrachte.

Laut TAG24-Informationen soll die Frau schwer verletzt worden sein. Die B101 ist derzeit voll gesperrt. Die Polizei ist vor Ort, um den Unfall aufzunehmen.

Sämtliche Passagiere im Reisebus kamen mit dem Schrecken und unverletzt davon. Bilder des Geschehens zeigen, dass neben einem Notarzt auch die Feuerwehr vor Ort war.

Derzeit ermittelt die Polizei zur Unfallursache.

Auch die Feuerwehr war vor Ort im Einsatz.
Auch die Feuerwehr war vor Ort im Einsatz.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0