Es wird konkret! Dürfen 16-Jährige bald Autofahren? Top Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung Neu Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück Neu 19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt Neu
1.530

Dieser Biologe ist der Kroko-Mafia auf der Spur

Leipzig - Der Handel mit Reptilien ist ein Milliardengeschäft. Skrupellose Geschäftemacher lassen einige Arten gnadenlos - fast bis zur Ausrottung - bejagen. Der Leipziger Biologe Mark Auliya (53) vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung ist der Kroko-Mafia auf der Spur.
Mark Auliya nimmt bei einer Netzpyhton Blut ab. Im September wird in Südafrika über das CITES-Abkommen neu verhandelt.
Mark Auliya nimmt bei einer Netzpyhton Blut ab. Im September wird in Südafrika über das CITES-Abkommen neu verhandelt.

Von Pia Lucchesi

Leipzig - Der Handel mit Reptilien ist ein Milliardengeschäft. Skrupellose Geschäftemacher lassen einige Arten gnadenlos - fast bis zur Ausrottung - bejagen. Der Leipziger Biologe Mark Auliya (53) vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung ist der Kroko-Mafia auf der Spur. Er berät Regierungen, den Zoll sowie Handelsorganisationen und engagiert sich seit 20 Jahren für den Artenschutz

„Wir haben lebende Echsen entdeckt, versteckt in der Fracht. Können Sie die für uns bestimmen?“, fragt der Zöllner am Telefon. Mark Auliya presst aufmerksam den Hörer ans Ohr, sagt Hilfe zu und bittet um eine Beschreibung der Tiere und um Fotos.

Nachdem der gefragte Experte das Gespräch beendet hat, runzelt er die Stirn: „Solche Funde nehmen zu. Es ist in Deutschland trendy, seltene Reptilien zu halten. Hierzulande, in Japan und den USA zahlen Sammler tausende Euro, um sich Raritäten in ihr Terrarium zu holen.“

Mark Auliya (53) wurde in Südafrika geboren. Seit seiner Kindheit faszinieren ihn Schlangen. Er wundert sich, dass viele Menschen diesen Tieren mit Abscheu begegnen.
Mark Auliya (53) wurde in Südafrika geboren. Seit seiner Kindheit faszinieren ihn Schlangen. Er wundert sich, dass viele Menschen diesen Tieren mit Abscheu begegnen.

Mark Auliya untersucht die Auswirkungen des Reptilienhandels an der Schnittstelle zwischen Politik und Wissenschaft.

Seine Arbeit und praktischen Forschungen helfen, dunkle Geschäfte und Machenschaften aufzudecken. Auliya weiß: „Die Bedrohung des Handels umfasst weit mehr Arten als angenommen wird.“

Der Forscher packt die Fakten auf den Tisch: International verbindliche Handelsrestriktionen bestehen lediglich für zehn Prozent der über 10.200 Reptilien-Arten.

Zwischen 2004 und 2014 wurden in die EU fast 21 Millionen lebende Reptilien importiert. Hinzu kommt der Handel mit Häuten - vor allem Schlangen und Warane, die überwiegend aus freier Wildbahn stammen und zu Gürteln, Handtaschen und Schuhen verarbeitet wurden.

„Während mit viel krimineller Energie der Häute- und Tierhandel blüht, schrumpfen die Bestände bestimmter Arten und Populationen in der Natur“, sagt Mark Auliya.

Der Handel mit Taschen aus Reptilien-Häuten boomt.
Der Handel mit Taschen aus Reptilien-Häuten boomt.

Aktuell hat der Leipziger die beiden größten Riesenschlangen Asiens im Fokus: der Netzpython (Malayopython reticulatus) und der Dunkle Tigerpython (Python bivittatus). Sie sind beliebt bei der Modeindustrie.

Allein zwischen 1995 bis 2013 importierte man aus Südostasien über 6,4 Millionen Netzpython-Häute nach Europa.

Die meisten davon waren Wildfänge. Die Auswirkungen der Jagd zeigen regional bereits Folgen. Bauern in Teilen Thailands und auf einigen Inseln Indonesiens bangen um ihre Ernte, denn Ratten (Leibspeise von Pythons) fressen die Reisfelder leer.

Mark Auliya beschäftigt gegenwärtig der Aufbau einer Reptilien-Gen-Datenbank. Die Idee: Die verschlungenen Handelswege werden „sichtbarer“, wenn genetisch die Herkunft der Tiere und Häute bestimmt werden kann.

Der Luxuskonzern Louis Vuitton Moët Hennessy finanziert das Projekt.

Auliya stellt fest: „Dieser Teil des Artenschutzes ist ein Wettlauf. Die Menschheit kann ihn nur gewinnen, wenn der intensive Reptilienhandel transparenter reglementiert und die Umweltzerstörung in Asien gestoppt wird.“

Foto: privat, Ralf Seegers, privat (2), imago (2)

Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal Neu Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße Neu Update
Seit über zehn Jahren vermisst: Das ergab die Suche nach Georgine Neu Wärmer als am Mittelmeer: Neuer Temperaturrekord in Deutschland! Neu Kurioses Drogenversteck: Kinderwagen roch nach Marihuana Neu Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Fenster Neu Nach Echo-Kritik: Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Farid Bang und Kollegah Neu "Geht gar nicht": Natascha Ochsenknecht bekommt Dickpics geschickt 920 Wendt-Affäre: Versagen bei NRW-Innenministerium 534 In Berlin unerwünscht: Umstrittenes Sexismus-Gedicht hängt jetzt in dieser deutschen Stadt 109 Kleinflugzeug stürzt in die Tiefe: Tote befürchtet! 1.446 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.844 Anzeige Joggerin mit Stein angegriffen: 18-Jähriger legt Geständnis ab 1.370 Lkw kracht gegen Kieslaster und wird komplett zerfetzt 2.193 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 5.280 Anzeige YouTuber macht Obdachlosem Geschenk: Darum droht ihm jetzt der Knast 2.852 "Solidarisches Grundeinkommen" soll getestet werden 147 So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.184 Anzeige Spahn über Masern: "Verantwortungslos, Kinder nicht impfen zu lassen" 467 Gleich entdeckt? Dieser Künstler ist ein Meister der Tarnung 297 SEK zersiebte Audi R8: Schwer verletzter Kaufmann erneut vor Gericht 4.316 Priester verzockt über 500.000 Euro Kirchengelder beim Glücksspiel! Was droht ihm jetzt alles? 620 Kim Kardashian postet mega heißes Bild vom Strand, doch ihre Fans sehen etwas ganz anderes 4.011 Mann würgt Freundin beim Spaziergang: Nach acht Monaten Wachkoma ist sie tot 1.626 Trainer-Legende trauert: Ehefrau gestorben! 1.863 Ehefrau erkrankt an AIDS, weil ihr Mann fremdging: Ihre Reaktion ist unfassbar 4.711 Polizisten suchen mit außergewöhnlichem Post nach Teddy-Besitzer 724 Stadt Köln entfernt Armenier-Mahnmal! 148 Update Das wär's! Sitzen Pietro und Sarah Lombardi bald in der DSDS-Jury? 835 Integration in Deutschland: Sexualität muss mehr in den Fokus 1.044 Nach Gürtelattacke auf Israeli: Täter stellt sich der Polizei 1.798 Krankenkassen-Studie beweist: Männer sind Zahnarzt-Muffel! 158 Papst schaltet sich in deutschen Kirchenstreit ein 437 Kurioser Streit: Ist diese Straße nur ein "schlechter Ostfriesenwitz"? 1.437 Rekord! Bier aus dem Südwesten ist in diesem Land besonders beliebt 48 Nach Tariferhöhung: Auch Merkel bekommt mehr Geld 1.052 Aus Liebe: Verlässt Motsi Mabuse Deutschland? 1.651 Obduktion klärt auf: Lehrer (50) erschoss Tochter (19) und sich selbst 1.086 Rauch und Asche: Hier bahnt sich eine Katastrophe an 2.571 Horror-Unfall: Leopard fällt deutschen Touristen an! 1.847 Skandal-Schlachthof wegen Tierschutz wieder gesperrt! 695 Mann wird von Drohne mit Nägeln beschossen 1.559 Spaziergänger findet verbrannte Leiche auf Parkplatz 1.907 CDU-Generalsekretärin: "Kein türkischer Wahlkampf in Deutschland!" 589 FDP-Chef Christian Lindner (39) ist wieder Single 1.943 Ein Toter und ein Schwerverletzter: Radler stoßen frontal mit VW-Bus zusammen 1.571 Erzieher soll Jungen über 280 Mal missbraucht haben, doch seit zwei Monaten ist er auf freiem Fuß 897 Großes Interesse: Für neue 5-Euro-Münze stehen die Menschen Schlange 565 Update Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt 4.211 Schrecklich: Jugendlicher von Bahn überrollt! 4.801 Update "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge 2.367