Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

Top

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.171
Anzeige

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Kroatin verzaubert "The Voice of Germany"

Top

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

3.031
Anzeige
6.380

Dieser Kronkorken sorgt für Streit einer Clique vor Gericht

Ein Mann aus dem #Sauerland sicherte sich den Hauptgewinn bei der Krombacher Kronkorken-Aktion. Der Neid seiner Freunde zerrt ihn nun vor Gericht!
Im Krombacher-Gewinnspiel konnten 111 Audi A3 gewonnen werden.
Im Krombacher-Gewinnspiel konnten 111 Audi A3 gewonnen werden.

Arnsberg - Ein Auto im Tausch gegen einen Kronkorken - da sollte die Freude groß sein. Doch der von einem jungen Mann aus dem Sauerlaund bei einem Brauerei-Gewinnspiel gewonnene Wagen beschäftigt nun die Justiz.

Das gewonnene Auto hat eine ganze Freundes-Clique gesprengt. Im Frühjahr 2015 hatte ein Mann aus dem sauerländischen Schmallenberg bei der Aktion der Brauerei Krombacher ein Audi A3 gewonnen. Den Gewinn-Kronkorken hatte er bei einem Wochenend-Ausflug einer Freundesgruppe zum Edersee entdeckt und eingelöst. Aber eine Mitfahrerin erhebt eigene Ansprüche.

Im Februar 2017 sind die beiden wieder unterwegs. Statt zum Edersee geht es dann zum Landgericht in Arnsberg, wo eine Zivilrichterin den Streit verhandelt. Denn die Dame hat geklagt. "Das ist ein Fall, der eigentlich in einer juristischen Prüfung vorkommen könnte. So etwas haben wir noch nicht gehab"», sagte Gerichtssprecher Johannes Kamp. Die Rechtslage scheint äußerst verzwickt.

Während vier der Wochenend-Ausflügler mit dem Motorrad anreisten, kaufte der fünfte mit dem Auto an einer Tankstelle zwei Kästen Bier. Als die Clique am Abend gemütlich zusammensaß, habe der jetzige Beklagte das Auto-Symbol auf der Innenseite eines achtlos auf den Tisch geworfenen Kronkorkens entdeckt, sagte der Gerichtssprecher. Die Flasche habe zwar ein anderer Mitfahrer für ihn geöffnet, aber für ihn sei klar gewesen: Das ist sein Gewinn!

Nach Auskunft des Gerichtes schildert er auch, dass den anderen dies wohl ebenso klar gewesen sei. Denn: "Es habe keine gemeinsame Freude gegeben. Vielmehr sei der gemeinsame Umtrunk am Abend nicht mehr gemütlich sondern sehr schnell beendet gewesen, weil seine Mitfahrer offensichtlich neidisch auf den Gewinn gewesen wären", zitierte ein Gerichtssprecher aus der Argumentation des Beklagten.

Bei einem gemütlichen Treffen einer Clique, entdeckte einer der Freunde den Hauptgewinn.
Bei einem gemütlichen Treffen einer Clique, entdeckte einer der Freunde den Hauptgewinn.

Die Krombacher Brauerei übergab dann einen von insgesamt 111 in dem Gewinnspiel ausgelobten Audi A3 Sportback an den jungen Mann aus Schmallenberg. "Für uns ist der der Gewinner, der den Kronkorken besitzt", sagte Brauereisprecher Franz-Josef Weihrauch. Er gehe davon aus, dass sich die Beteiligten im Zweifelsfall einigen, wer der Gewinner ist. Dass so etwas nun vor Gericht geklärt werden muss, überraschte Weihrauch: "Wir haben uns im Vorfeld darüber keine Gedanken gemacht."

Offenbar machte sich eine Mitfahrerin aber reichlich Gedanken. Sie fordert jetzt ein Fünftel des Gewinns, klagte auf 5736 Euro. Sie argumentiert laut Gerichtssprecher Kamp in ihrer Zivilklage, dass die Freunde vor der Fahrt faktisch eine gemeinsame GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gebildet hätten, und zwar "mit dem Zweck eines Umtrunkes". Schließlich habe man vereinbart, sämtliche Kosten zu teilen.

Das sei dann auch wirklich geschehen, sagte Kamp. Vor der Rückfahrt seien alle Ausgaben für die Ferienwohnung, Essen und Getränke addiert und durch fünf geteilt worden. Selbst das Pfand für die auf der Hinfahrt gekauften Bierkästen sei dabei berücksichtigt worden.

Ob das Gericht der Argumentation der Klägerin deshalb folge, sei offen, sagte Kamp. Gänzlich abwegig scheint deren Sichtweise dem Gerichtssprecher nicht. "Es ist nur die Frage, inwieweit man solche rechtlichen Konstrukte auf ganz normale Lebenssituationen übertragen kann."

Weder die Klägerin noch der Auto-Gewinner oder ihre Anwälte wollten sich vor der Verhandlung zu dem Rechtsstreit äußern. Im Schmallenberger Ortsteil Oberkirchen, aus dem der Autogewinner stammt, ist das umstrittene Kronkorken-Mobil allerdings Dorfgespräch.

Fotos: imago (Symbolbild)

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

Top

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

Top

TAG24 sucht genau Dich!

73.327
Anzeige

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

Neu

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

Neu

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

Neu

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

21.391
Anzeige

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

Neu

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

Neu

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

Neu

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

Neu

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.709
Anzeige

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

Neu

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

Neu

Verdächtiger schweigt nach Fund der verstümmelten Frauenleiche

Neu

Große Trauer bei AC/DC: George Young ist tot

5.581

Liebespaar küsst sich auf Zebrastreifen, wenig später ist die Frau tot

3.834

Setzt diese deutsche Stadt bald massiv auf Videoüberwachung?

804

Rote-Rosen-Star beim Fremdknutschen erwischt!

8.689

Ben Tewaag am Hauptbahnhof überfallen und geschlagen

1.391

Darum wandert Sophia Vegas jetzt aus

1.687

"Kriegsschauplatz" Kreisliga: Schlägerei führt zu Spielabbruch

4.458

Blutiges Drama! Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

6.392

Er wird in Russland festgehalten! Künstler fordern Freilassung ihres Regisseurs

316

So viele Kinder in Deutschland leben jahrelang in Armut

455

Preisschock! Darum wird der Apfelsaft jetzt erheblich teurer

1.322

Fahrer flüchtet vor Polizei, weil er gejagt werden möchte

753

Flieger sitzt immer noch fest: Air Berlin sauer auf isländische Flughafen-Betreiber

771

Trotz Panne! TSG-Coach Nagelsmann steht zum Videobeweis

45

Sie wird vom Weißen Hai angegriffen! Wie das Mädchen sich rettet, ist unglaublich

3.650

Sinkt heute das Strafmaß für Ex-Drogeriekönig Schlecker?

1.238

So viele Rechtsextreme gibt es bei der Bundeswehr

1.122

Giftalarm bei Brand! 18 Feuerwehrleute verletzt

1.244

Hitlergruß und "Sieg Heil": Rund 90 Straftaten bei Nazi-Konzert

2.140

Drei Tote mit Schusswunden in Geländewagen entdeckt

1.990

Überschwemmungen und Erdrutsche: Zwei Todesopfer nach Taifun

480

Geisterfahrer rammt Wagen mit zwei kleinen Kindern

1.013

Transporter übersehen: Zusammenstoß mit vier Verletzten

1.004

Gefahr für die Tochter? Melanie Müller lässt sich stechen und trinkt Alkohol

3.961

Nach Facebook-Ausraster: Jetzt nimmt Veganator Hildmann sich selbst aufs Korn

888

Schockvideo! Mann stößt Frau scheinbar grundlos auf Bahngleise

2.468

Lüge oder Wahrheit? So entlarvt Ihr sofort, wer bei WhatsApp nicht ehrlich ist

2.692

Kreischende Fans bei der Weltpremiere von "Fack Ju Göhte 3"

423

So lebendig sind wir noch beim Sterben

2.233

Drogenhandel bis versuchte Tötung: Herrscht ein blutiger Familienkrieg?

1.584

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

6.687

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

3.350

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

6.804

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

14.720
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

6.465

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

48.038

Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

11.533