Geht diese Werbung zu weit? Rassismus-Vorwürfe gegen "true fruits"!

Top

Haben Sie Angst vor einem Weltkrieg, Frau Merkel?

Top

Lady-Di-Verschwörung! Fahrer von mysteriösem Auto gefunden

Top

Familien-Tragödie? Deutsche Auswanderin in Australien vermisst

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.025
Anzeige
6.362

Dieser Kronkorken sorgt für Streit einer Clique vor Gericht

Ein Mann aus dem #Sauerland sicherte sich den Hauptgewinn bei der Krombacher Kronkorken-Aktion. Der Neid seiner Freunde zerrt ihn nun vor Gericht!
Im Krombacher-Gewinnspiel konnten 111 Audi A3 gewonnen werden.
Im Krombacher-Gewinnspiel konnten 111 Audi A3 gewonnen werden.

Arnsberg - Ein Auto im Tausch gegen einen Kronkorken - da sollte die Freude groß sein. Doch der von einem jungen Mann aus dem Sauerlaund bei einem Brauerei-Gewinnspiel gewonnene Wagen beschäftigt nun die Justiz.

Das gewonnene Auto hat eine ganze Freundes-Clique gesprengt. Im Frühjahr 2015 hatte ein Mann aus dem sauerländischen Schmallenberg bei der Aktion der Brauerei Krombacher ein Audi A3 gewonnen. Den Gewinn-Kronkorken hatte er bei einem Wochenend-Ausflug einer Freundesgruppe zum Edersee entdeckt und eingelöst. Aber eine Mitfahrerin erhebt eigene Ansprüche.

Im Februar 2017 sind die beiden wieder unterwegs. Statt zum Edersee geht es dann zum Landgericht in Arnsberg, wo eine Zivilrichterin den Streit verhandelt. Denn die Dame hat geklagt. "Das ist ein Fall, der eigentlich in einer juristischen Prüfung vorkommen könnte. So etwas haben wir noch nicht gehab"», sagte Gerichtssprecher Johannes Kamp. Die Rechtslage scheint äußerst verzwickt.

Während vier der Wochenend-Ausflügler mit dem Motorrad anreisten, kaufte der fünfte mit dem Auto an einer Tankstelle zwei Kästen Bier. Als die Clique am Abend gemütlich zusammensaß, habe der jetzige Beklagte das Auto-Symbol auf der Innenseite eines achtlos auf den Tisch geworfenen Kronkorkens entdeckt, sagte der Gerichtssprecher. Die Flasche habe zwar ein anderer Mitfahrer für ihn geöffnet, aber für ihn sei klar gewesen: Das ist sein Gewinn!

Nach Auskunft des Gerichtes schildert er auch, dass den anderen dies wohl ebenso klar gewesen sei. Denn: "Es habe keine gemeinsame Freude gegeben. Vielmehr sei der gemeinsame Umtrunk am Abend nicht mehr gemütlich sondern sehr schnell beendet gewesen, weil seine Mitfahrer offensichtlich neidisch auf den Gewinn gewesen wären", zitierte ein Gerichtssprecher aus der Argumentation des Beklagten.

Bei einem gemütlichen Treffen einer Clique, entdeckte einer der Freunde den Hauptgewinn.
Bei einem gemütlichen Treffen einer Clique, entdeckte einer der Freunde den Hauptgewinn.

Die Krombacher Brauerei übergab dann einen von insgesamt 111 in dem Gewinnspiel ausgelobten Audi A3 Sportback an den jungen Mann aus Schmallenberg. "Für uns ist der der Gewinner, der den Kronkorken besitzt", sagte Brauereisprecher Franz-Josef Weihrauch. Er gehe davon aus, dass sich die Beteiligten im Zweifelsfall einigen, wer der Gewinner ist. Dass so etwas nun vor Gericht geklärt werden muss, überraschte Weihrauch: "Wir haben uns im Vorfeld darüber keine Gedanken gemacht."

Offenbar machte sich eine Mitfahrerin aber reichlich Gedanken. Sie fordert jetzt ein Fünftel des Gewinns, klagte auf 5736 Euro. Sie argumentiert laut Gerichtssprecher Kamp in ihrer Zivilklage, dass die Freunde vor der Fahrt faktisch eine gemeinsame GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gebildet hätten, und zwar "mit dem Zweck eines Umtrunkes". Schließlich habe man vereinbart, sämtliche Kosten zu teilen.

Das sei dann auch wirklich geschehen, sagte Kamp. Vor der Rückfahrt seien alle Ausgaben für die Ferienwohnung, Essen und Getränke addiert und durch fünf geteilt worden. Selbst das Pfand für die auf der Hinfahrt gekauften Bierkästen sei dabei berücksichtigt worden.

Ob das Gericht der Argumentation der Klägerin deshalb folge, sei offen, sagte Kamp. Gänzlich abwegig scheint deren Sichtweise dem Gerichtssprecher nicht. "Es ist nur die Frage, inwieweit man solche rechtlichen Konstrukte auf ganz normale Lebenssituationen übertragen kann."

Weder die Klägerin noch der Auto-Gewinner oder ihre Anwälte wollten sich vor der Verhandlung zu dem Rechtsstreit äußern. Im Schmallenberger Ortsteil Oberkirchen, aus dem der Autogewinner stammt, ist das umstrittene Kronkorken-Mobil allerdings Dorfgespräch.

Fotos: imago (Symbolbild)

Nach Insolvenzantrag bei Air Berlin: Werden die Mitarbeiter überhaupt noch bezahlt?

Neu

Eklig! Mann beißt seinem Nebenbuhler den Finger ab

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

42.632
Anzeige

Alles Show? Helena und Ennesto schon vor Sommerhaus getrennt

Neu

So viel müssen Leipziger für die Air-Berlin-Pleite blechen

Neu

Tierische Leihmutterschaft rettet vier Leben

Neu

25 Tunesier von Leipzig aus abgeschoben

Neu

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

Neu

Supermarkt-Tür schnappt zu und bricht Einbrecher die Rippen

Neu

John Grisham bereitet sich auf das Schlimmste vor

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

3.860
Anzeige

Frau von Männergruppe vergewaltigt und misshandelt

Neu

Mit Ü-Eier und Nutella prall gefüllt! Erste Spuren zum Schoko-Laster

Neu

Krass! Von der Leyen will Millionen in Bundeswehrstandort pumpen

Neu

Schock! Mutter überfährt eigenes Kind

Neu

Mann stirbt! Tragischer Arbeitsunfall im Erzgebirge

Neu

Sex mit Schüler! Lehrerin soll eine Million Dollar Schmerzensgeld zahlen

Neu

Unfassbar! Delfin-Baby wird von Touris fotografiert, jetzt ist es tot

1.104

Witwe findet nach 13 Jahren ihren verlorenen Verlobungsring wieder

2.199

Sex-Trends: So absurd geht es jetzt in den Betten zu

4.209

Krebs-Schock! Sarah Knappik enthüllt trauriges Geheimnis

2.737

Genick- und Schädelbruch! Mutter und drei Kinder von herabstürzendem Ast begraben

1.535

Tödlicher Crash! Notarztwagen schleudert Pkw in Fußgängerin

4.257

Berufliche Lücke: Diese Gründe lassen Arbeitgeber nicht durchgehen

888

Wie jetzt, steigt die SPD ins Fluggeschäft ein?

354

Heftiger Frontalcrash! Drei Menschen schwer verletzt

696

Auf diesem AfD-Plakat verwirrt ein Detail die Wähler

1.720

Transporter fackelt komplett ab! Vollsperrung auf A4

361

Tödliches Drama auf den Gleisen: Bahnmitarbeiter von Güterzug überrollt

7.057

Fußball-Fans können Spiele jetzt auch bei Amazon schauen

1.531

Transfer-Hammer am Main? Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zur Eintracht

1.337

Razzia im Jugend-Knast: Polizei stellt Drogen und Waffen sicher

1.616

Bei Säure-Unglück auf Autobahn: Feuerwehrleute bei Arbeit verletzt

1.321

Im Kreuzverhör: Diese vier jungen Leute fragen gerade Angela Merkel aus

1.601

Klimawandel! Das passiert mit der Zugspitze

1.492

Absoluter Gruselfund! Zoll entdeckt 20 verweste Köpfe in Paket

9.298

Bei Streit um Frau! Mann verliert Zeigefinger

1.397

Furchtbarer Fund! Auto mit Frauenleiche in Teich entdeckt

10.862

Neue Studie: So solltet Ihr Euch in der Eisdiele verhalten...

1.644

Vater stellt sich seiner Höhenangst und wird im Netz gefeiert

1.246

PKW-Brand außer Kontrolle: Feuer greift auf Autos und Haus über

2.074

Sekundenschlaf: Lkw-Fahrer kracht in Autobahn-Baustelle

1.781

Betrunkener bringt seine Kinder in Lebensgefahr und Mutter schaut zu

1.695

Senat gibt OK: Hunderte Neonazi wollen in Berlin marschieren

2.716

Nach Brandanschlag auf Asylheim: Polizei schnappt Tatverdächtigen

1.773

Heimat-Liebe bringt Zigarettenfabrik an ihr Limit

2.128

Fußgänger findet Frauenkopf in Kanal! Nun werden Taucher ausgesandt

2.468

Diese Band hat ihren Schlagzeuger im Supermarkt vergessen

1.198

Keine Kollektivstrafen mehr: Knickt DFB vor Ultras ein?

3.357

Harte Typen retten Eule das Leben und sie reagiert sooo cool

3.162

Schock bei Katja Krasavice: Instagram sperrt ihren Account!

5.301
Update

"Fette" Fitnesstrainerin reagiert perfekt auf Hasskommentar

4.412

Verkehrs-Chaos?! Wichtige ICE-Linie am Flughafen fällt aus

130

Schock! Frau findet Beine in einem Mülleimer

4.389
Update