Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
Neu
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
68
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
3.579
592

Einbrecher kann fliehen und treibt es dann auf die Spitze

Ein Rettungssanitäter hat in der Nacht zu Donnerstag einen Dieb in der Krostitzer Rettungswache erwischt. Dieser konnte fliehen, fiel jedoch wenig später an einer Tankstelle auf.
Einer der Rettungssanitäter konnte den Einbrecher beschreiben. Wenig später tauchte an einer Tankstelle ein Mann auf, der genau auf die Beschreibung passte. (Symbolbild)
Einer der Rettungssanitäter konnte den Einbrecher beschreiben. Wenig später tauchte an einer Tankstelle ein Mann auf, der genau auf die Beschreibung passte. (Symbolbild)

Krostitz - Ein Einbruch in die Rettungswache in Krostitz hat in der Nacht zu Donnerstag ein ungewöhnliches Ende genommen. Nachdem der mutmaßliche Einbrecher aus dem Gebäude getürmt war, erwischte ihn die Polizei an einer Tankstelle.

Zwei Rettungssanitäter hatten den Einbruch gegen 3.30 Uhr bemerkt. Während ihres Nachtdienstes hörten sie plötzlich eigenartige Geräusche in der Rettungs- und Feuerwache.

Einer der Mitarbeiter schaute sich daraufhin in dem Gebäude um. Im Schulungsraum entdeckte er den Unbekannten. Dieser rannte an dem Sanitäter vorbei und aus dem Gebäude heraus, zum Parkplatzes eines Supermarktes.

Die Sanitäter stellten fest, dass der geflohene Einbrecher mehrere Türen aufgebrochen hatte und in zwei Büros eingedrungen war. Ob und was der Mann mitgehen ließ, konnten sie der Polizei kurz nach dem Vorfall noch nicht sagen.

Dafür konnte eine der Nachtwachen den Beamten den unbekannten Einbrecher aber wie folgt beschreiben: etwa 1,70 Meter groß, kräftige, untersetzte Gestalt, graue Fleecejacke und ein schwarzes Basecap.

Kurze Zeit später, gegen 5 Uhr, wurde der Polizei ein 35-jähriger Mann an einer Krostitzer Tankstelle in der Dübener Straße gemeldet. Dieser passte haargenau auf die Beschreibung des Rettungssanitäters.

Der Grund für den Anruf des Mitarbeiters war jedoch ein völlig anderer. Der Mann war mit seinem VW Golf vor die Tankstelle gefahren und hatte sich mit Schnaps und Cola eingedeckt.

Dabei rückte er besonders den Kundinnen auf die Pelle, indem er ihnen über die Arme streichelte. Irgendwann reichte es dem Tankstellenmitarbeiter und er rief die Polizei.

Die nahm dem 35-jährigen den Führerschein ab und ermittelt nun in zwei Fällen: Trunkenheit im Verkehr und Verdacht auf Diebstahl in einem besonders schweren Fall.

Fotos: DPA

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
874
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
347
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.587
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
179
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.983
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
16.419
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.605
Anzeige
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
140
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
125
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
319
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.573
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.535
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
5.673
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
221
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
9.451
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.318
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
6.371
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.114
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.431
Anzeige
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.490
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.989
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
171
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
31.348
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
400
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.367
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.144
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.855
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.455
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.850
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
1.003
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.324
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
269
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
138
Knast für syrischen Gefährder
1.348
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
95
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
3.999
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.566
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.713
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
687
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.943
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.650
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.224
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.330
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.605
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.915
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.446
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.491
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.396
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
7.194
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.358