Junge in Steinbruch vermisst: Ist der 15-Jährige ertrunken?

Kubschütz - Einsatzkräfte sind am Dienstagnachmittag zu einem Steinbruch im Landkreis Bautzen ausgerückt. In dem Gewässer der Gemeinde Kubschütz wird nach einem 15 Jahren alten Jungen gesucht, bestätigte die Polizeidirektion Görlitz.

Feuerwehren und Polizei am Ort des Geschehens.
Feuerwehren und Polizei am Ort des Geschehens.  © Jens Kaczmarek /Lausitznews

Vor sind Polizei und die Feuerwehr, darunter Feuerwehren der Gemeinde Kubschütz sowie Kameraden aus Hochkirch und der Berufsfeuerwehr Bautzen, die ebenfalls mit Fahrzeugen anrückten.

Auch per Boot haben Rettungskräfte die Spur des Teenagers aufgenommen.

Seit 17.20 Uhr wird nach dem verschwundenen Jugendlichen gesucht - bisher vergeblich.

Angeblich sollen Augenzeugen beobachtet haben, wie eine Person im Steinbruch unterging. Der Einsatz dauert an.

Mit einem Boot sind Feuerwehrleute auf dem Gewässer unterwegs.
Mit einem Boot sind Feuerwehrleute auf dem Gewässer unterwegs.  © Jens Kaczmarek / Lausitznews

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0