Kollegin bekommt Kuchen geschenkt und kann nicht glauben, was sie da sieht

England - Da hat man einen ganz speziellen Wunsch an seine Kollegen und dann geht das Geburtstagsgeschenk dennoch schief. So passiert jetzt in England.

Der Kuchen sorgte für jede Menge Belustigung.
Der Kuchen sorgte für jede Menge Belustigung.  © Screenshot/Twitter/Harrietalida

Geburtstagskind Siobhan, die als Volontärin bei einer Hilfsorganisation arbeitet, wünschte sich von ihren Arbeitskollegen eine ganz bestimmte Torte: eine mit dem Gesicht von Pop-Diva Mariah Carey.

Doch ihre Kollegen verstanden da offenbar etwas falsch. Denn anstatt einen Kuchen mit der Sängerin gab's einen von Nobelpreisträgerin Marie Curie. Der Name klingt ähnlich, doch unterschiedlicher könnten die beiden Damen wohl nicht sein.

Siobhans Cousine teilte diesen witzigen Vorfall jetzt auf Twitter und ging damit viral. Das Posting ging sogar so weit, dass auch Mariah Carey davon Wind bekam.

Sie schrieb dazu auf ihrem eigenen Twitter-Kanal: "Das hätte ich sein können, wenn ich in Mathe nicht so schlecht gewesen wäre."

Marie Curie prägte das Wort "radioaktiv" und entdeckte gemeinsam mit ihrem Mann die Elemente Polonium und Radium. Curie starb im Jahr 1934.

Beim nächsten Geburtstag werden die Kollegen auf jeden Fall ganz genau hinhören, welcher Kuchen es sein soll.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0