Küche kaufen: So wird aus der Planung bezaubernde Realität

Deutschland - Die Küche als Herz des heimischen Wohnraums, Wohlfühlort für die ganze Familie und natürlich Heimat vieler leckerer, selbstgekochter Kreationen. Bevor Ihr die Küche kauft, gibt es aber viel zu beachten und zu planen! Lest, worauf Ihr achten solltet um Ihrer Traumküche näher zu kommen.

Eine offene Küche in rustikalem Stil lässt das Haus ganz anders wirken.
Eine offene Küche in rustikalem Stil lässt das Haus ganz anders wirken.  © iStock

Der sicherste Weg zur Traumküche: Eine gute Vorbereitung

Küchen sind kein kleiner Nachtschrank oder eine neue Pflanze: Sie stellen ganz besondere Anforderungen, wenn sie später tatsächlich perfekt passen sollen.

Abgesehen davon, spielt das Budget immer eine Schlüsselrolle, wenn Ihr eine Küche kaufen möchtet. Die Preisspannen am Markt sind riesig, allgemeine Aussagen stets schwer, denn die persönliche Ausstattung entscheidet ebenso wie spezielle Anpassungen, die aufgrund der baulichen Gegebenheiten vor Ort notwendig sind.

Eine Küche zu planen beginnt deshalb immer zuerst mit dem Nehmen der Maße. Der Grundriss entscheidet darüber, was überhaupt möglich ist und wo sich später was befindet.

Zu berücksichtigen sind Schrägen, Ausbuchtungen und Anschlüsse ebenso wie andere räumliche Besonderheiten, beispielsweise häufig anzutreffende, leicht unebene Böden in Altbauten.

Das Aussehen spielt, wenn Ihr eine Küche kaufen möchtet, eine entscheidende, längst aber nicht die einzige Rolle. Ihre Funktionalität im Alltag ist ein weiteres wichtiges Kriterium.

Die Erreichbarkeit der Schränke, Arbeitserleichterungen, die Zusammenstellung und natürlich Umfang und Konzeption der Küchenarbeitsplatte sind allesamt große Variablen, die sich kaum generell wählen lassen - sie müssen zu den Anforderungen vor Ort passen. Typische Basis-Elemente sind:

  • Hochschränke
  • Unterbringung von Licht
  • Anzahl der Stauraummöglichkeiten
  • Umfang und Maße der Küchenzeile
  • spezielle Küchengeräte, die nahtlos integriert werden sollen

Zudem müsst Ihr Euch natürlich auf einen Stil festlegen. Soll es eher eine traditionelle Landhausküche sein, wünscht Ihr Euch eine günstige Einbauküche oder bevorzugt Ihr moderne Küchen, die durch ihre oftmals glatten, sehr edlen Materialien und die minimalistisch angehauchte Optik zudem zu den gewählten Geräten passen sollten? Ein Besuch im Küchenstudio ist deshalb unabdingbar, vor allem um sich erst einmal die Unterschiede zwischen den Stilen und der Beschaffenheit der Materialien selbst vor Augen zu führen.

Helle Küchen mit Kochinsel sind zeitlos und bringen viel Licht in die Wohnung.
Helle Küchen mit Kochinsel sind zeitlos und bringen viel Licht in die Wohnung.  © Fotolia

Was gilt es unbedingt zu beachten?

Wenn Ihr eine Küche kauft, gibt es einige Grundregeln zu bedenken, die quasi immer gelten. Ein besonders bekanntes Modell ist das sogenannte "Arbeits-Dreieck".

Dieses garantiert, dass die drei großen Bereiche einer Küche entsprechend unterteilt sind und jeder Bereich, vom jeweils anderen aus, gut erreichbar bleibt. Die drei Bereiche in dem Dreieck sind: Kochen, Spüle/Geschirrspüler und Vorräte/Kühlschrank.

Weiterhin solltet Ihr, wenn Ihr eine Küche kauft, darauf achten:

  • Abstand zwischen Herd und Spüle beträgt etwa 80 cm
  • Abstand zwischen den Küchenzeilen ungefähr 1,20 m
  • ausreichend Platz für Stühle und Esstisch schaffen, sofern in der Küche gegessen werden soll
  • vorher überlegen, wie viel aufbewahrt werden muss
  • Zugriffsmöglichkeiten (unten, oben sowie mit oder ohne Auszug), gegebenenfalls Kindersicherung bedenken
  • Körpergrößen der Personen im Haushalt bei der Arbeitshöhe berücksichtigen
  • ausreichend Belüftungsspielraum hinter dem Kühlschrank

Es ist immer vorteilhaft, wenn mit einem Küchenplaner ein wenig experimentiert wird. So könnt Ihr Euch eine visuelle Darstellung verschaffen und zugleich mögliche Fehler identifizieren, die Euch bei vorherigen Gedankenspielen entgangen sind. Außerdem stellt die sachgemäße Planung sicher, dass Ihr eine Küche kauft, an der Ihr wirklich über Jahrzehnte Freude haben werdet - ohne Euch praktisch einschränken zu müssen.

Ebenso solltet Ihr folgende Punkte stets im Hinterkopf behalten:

  • lasst Euch nicht durch befristete Küchen Angebote unter zeitlichen Druck setzen
  • legt Euch auf ein Preislimit fest und haltet dieses ein
  • vermeidet Ausstellungsküchen, die sowieso nie perfekt auf Ihre räumlichen Voraussetzungen passen

Ob Küchen günstig sind, hängt maßgeblich von ihrer Ausstattung ab

Eine Küche zu kaufen schlägt aufs Budget: Günstige Varianten gibt es deshalb ebenfalls, dann müssen aber definitiv Abstriche in Kauf gemacht werden. Eine Luxus-Küche, die tatsächlich auch luxuriös aussieht und eine mehr als hochwertige Verarbeitung sowie individuelle Konzeption aufweist, gibt es nicht zum ganz schmalen Taler.

Die preislichen Unterschiede werden an den folgenden Beispielen deutlich:

  • ganz gewöhnliche L-Form mit Aluminium-Holz-Mix gibt es schon für rund 800 Euro
  • eine einfache, gerade Zeile mit Induktionskochfeld und Klapptüren mit Fachböden kostet mindestens 5.000 Euro, abhängig von ihrer Länge
  • eine L-förmige Variante aus Holz (kein Massivholz), mit Markengeräten und einigen optischen Akzenten (beispielsweise Verglasungen) kostet ebenfalls rund 5.000 Euro
  • wer Echtglas-Fronten von einem Markenhersteller möchte, zahlt locker 20.000 Euro
  • für etwa 10.000 Euro gibt es eine Küche aus Vollholz, soll diese aus Massivholz sein, ist mit einem Aufpreis zu rechnen

Letztlich lassen sich keine pauschalen Aussagen zum Küchenpreis treffen, dafür sind diese zu individuell, schon allein mit Hinblick auf das benötigte Material gemessen an der Raumgröße. Selbst bei einer "einfachen" Arbeitsplatte können die Kosten zwischen 25 Euro (gewöhnlich) bis zu 200 Euro (hochwertiger Granit) pro Quadratmeter variieren.

Möchtet Ihr eine Küche kaufen, lohnt es sich also umso mehr, die Möglichkeiten am Markt intensiv zu vergleichen. Um hier den Überblick zu behalten, lohnt es sich den kostenlosen Service von Aroundhome zu nutzen.

Hier erhaltet Ihr, nach Angaben Eurer ersten Vorstellungen und Ideen zu Eurer Traumküche, unverbindliche und kostenlose Vorschläge von bis zu drei Fachfirmen in Ihrer Region, aus denen Ihr wählen könnt. Gefällt Euch ein Angebot einer Firma, habt Ihr einen verlässlichen Partner an der Hand, welcher Euch von der Planung bis zum Einbau stets zur Seite steht und welcher Euch am Ende Eure Traumküche zum besten Preis und zur besten Qualität baut.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0