225-Kilo-Bombe in Wohngebiet: Menschen müssen evakuiert werden

Kümmersbruck - Mitten in einem Wohngebiet in Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach ist bei Bauarbeiten eine Bombe entdeckt worden. Sie soll noch am Mittwochabend entschärft werden.

Das Gebiet um den Fundort ist abgesperrt, Anwohner werden evakuiert. (Symbolbild)
Das Gebiet um den Fundort ist abgesperrt, Anwohner werden evakuiert. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Dies sagte eine Sprecherin der Polizei.

Das Wohngebiet wird in einem Radius von 500 Metern evakuiert. Es seien 1500 Menschen betroffen, sagte ein Polizeisprecher gegen 20 Uhr.

Eine Betreuungsstelle wurde in einem Jugendzentrum eingerichtet. Im Evakuierungsgebiet befindet sich auch ein Altenheim, was für zusätzliche Probleme im Zuge der Evakuierung sorgt.

Es handelt sich um eine amerikanische 225-Kilo-Bombe mit zwei Zündern.

Rund 300 Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und zuständiger Feuerwehr seien vor Ort, hieß es weiter.

Titelfoto: Montage: Patrick Seeger/dpa, Screenshot/Twitter Po

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0