Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

NEU

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

NEU
14.266

Diese Firma in Sachsen droht Hetz-Mitarbeitern mit Kündigung

Dresden - Mitarbeiter, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge Stimmung machen, sind immer mehr Firmen in Sachsen ein Dorn im Auge. Die Papierfabrik in Weißenborn bezieht mit einem Leitfaden für Mitarbeiter nun klar Stellung und droht Hetzern mit Konsequenzen.
Die Felix Schoeller Group verfasste einen Leitfaden für Mitarbeiter im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit (Symbolbild).
Die Felix Schoeller Group verfasste einen Leitfaden für Mitarbeiter im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit (Symbolbild).

Weißenborn - Mitarbeiter, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge Stimmung machen, sind immer mehr Unternehmen in Sachsen ein Dorn im Auge. Die Papierfabrik in Weißenborn im Erzgebirge bezieht mit einem Leitfaden für Mitarbeiter nun klar Stellung und droht Hetzern mit der Kündigung.

Der Betrieb in Mittelsachsen will Hetze und fremdenfeindliche Äußerungen im Keim ersticken. Jetzt hat die Firmenzentrale der "Felix Schoeller Group" in Osnabrück eine Sprachregelung für die ca. 2000 Mitarbeiter verfasst.

Wie die Sächsische Zeitung berichtet, heißt es darin u.a.: "Ausländerfeindliche Aktivitäten im Betrieb haben unmittelbare disziplinarische Konsequenzen, beginnend mit einer Abmahnung, im Wiederholungsfall erfolgt eine Kündigung."

Pressesprecherin Dr. Friederike Texter betonte auf MOPO24-Anfrage, dass es für den Leitfaden "keinen konkreten Anlass" gab. Der Wunsch nach einer klaren Positionierung im Bezug auf Fremdenfeindlichkeit seitens der Geschäftsleitung sei durch die aktuelle Flüchtlingsdiskussion aber immer stärker geworden.

"Eine Zusammenfassung dieser Positionierung wurde an alle Werkleiter der deutschen Werke verteilt, um ihnen als Argumentationsleitfaden zu dienen, für den Fall, dass es zu entsprechenden fremdenfeindlichen Äußerungen oder Aktionen in ihren Werken käme", so Texter.

Bei Verstößen würden Mitarbeiter erst zu einem persönlichen Gespräch gebeten, im Wiederholungsfall folge die Kündigung.

Entlassung nach Bösartigkeiten bei Facebook - auch andere Firmen in Sachsen tun es. MOPO24 berichtete bereits über Logistiker Schnellecke in Sachsen.

Ein Leiharbeiter hatte bei Facebook gegen Flüchtlinge gehetzt. Die Geschäftsleitung reagierte, der Mann darf das Firmengelände mittlerweile nicht mehr betreten.

Fotos: dpa (2)

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen ohne es zu merken

NEU

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

914

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.246
Anzeige

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

7.817

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

825

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.741
Anzeige

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

3.448

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

4.357

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.760
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

1.793

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.340

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

3.720

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

5.842

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

4.674

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.124

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

2.681

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

5.729

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.031

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.715

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

297

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

3.558

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

6.613

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.383

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

7.626

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

5.766

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.441

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

3.865

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.261

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.127

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.055

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

11.925

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.071

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

6.818

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.253

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.094

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

2.961

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.305

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.579
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.023

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.371

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.196
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.617

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.825