Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

TOP

Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

NEU

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
14.262

Diese Firma in Sachsen droht Hetz-Mitarbeitern mit Kündigung

Dresden - Mitarbeiter, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge Stimmung machen, sind immer mehr Firmen in Sachsen ein Dorn im Auge. Die Papierfabrik in Weißenborn bezieht mit einem Leitfaden für Mitarbeiter nun klar Stellung und droht Hetzern mit Konsequenzen.
Die Felix Schoeller Group verfasste einen Leitfaden für Mitarbeiter im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit (Symbolbild).
Die Felix Schoeller Group verfasste einen Leitfaden für Mitarbeiter im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit (Symbolbild).

Weißenborn - Mitarbeiter, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge Stimmung machen, sind immer mehr Unternehmen in Sachsen ein Dorn im Auge. Die Papierfabrik in Weißenborn im Erzgebirge bezieht mit einem Leitfaden für Mitarbeiter nun klar Stellung und droht Hetzern mit der Kündigung.

Der Betrieb in Mittelsachsen will Hetze und fremdenfeindliche Äußerungen im Keim ersticken. Jetzt hat die Firmenzentrale der "Felix Schoeller Group" in Osnabrück eine Sprachregelung für die ca. 2000 Mitarbeiter verfasst.

Wie die Sächsische Zeitung berichtet, heißt es darin u.a.: "Ausländerfeindliche Aktivitäten im Betrieb haben unmittelbare disziplinarische Konsequenzen, beginnend mit einer Abmahnung, im Wiederholungsfall erfolgt eine Kündigung."

Pressesprecherin Dr. Friederike Texter betonte auf MOPO24-Anfrage, dass es für den Leitfaden "keinen konkreten Anlass" gab. Der Wunsch nach einer klaren Positionierung im Bezug auf Fremdenfeindlichkeit seitens der Geschäftsleitung sei durch die aktuelle Flüchtlingsdiskussion aber immer stärker geworden.

"Eine Zusammenfassung dieser Positionierung wurde an alle Werkleiter der deutschen Werke verteilt, um ihnen als Argumentationsleitfaden zu dienen, für den Fall, dass es zu entsprechenden fremdenfeindlichen Äußerungen oder Aktionen in ihren Werken käme", so Texter.

Bei Verstößen würden Mitarbeiter erst zu einem persönlichen Gespräch gebeten, im Wiederholungsfall folge die Kündigung.

Entlassung nach Bösartigkeiten bei Facebook - auch andere Firmen in Sachsen tun es. MOPO24 berichtete bereits über Logistiker Schnellecke in Sachsen.

Ein Leiharbeiter hatte bei Facebook gegen Flüchtlinge gehetzt. Die Geschäftsleitung reagierte, der Mann darf das Firmengelände mittlerweile nicht mehr betreten.

Fotos: dpa (2)

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

NEU

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

NEU
Update

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

4.503

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

5.628

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.256

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

9.085

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.815

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.590

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

21.719

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.655

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.933

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.389

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

615

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

6.444

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.763

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

908

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.050

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.260

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

766

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.266

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.286

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

645

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

11.204

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.570

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.781
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.716

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

3.010

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.559

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.634

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.423

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.398

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

4.102

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.416

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.968

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.402

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.726

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.476

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.800

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.707

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.434

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.226
Update