"Eine riesige Hürde": Fraunhofer-Chef über die Zukunft von Menschen und Robotern 49
WhatsApp down: Störung beim Messenger-Dienst Top Update
Schwerer Betrug mit gefälschten Pässen: Führt Spur nach Deutschland? Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 4.788 Anzeige
Schock für Simpsons-Fans: Verschwindet nach Hank Azaria auch Apu aus Serie? Neu
49

"Eine riesige Hürde": Fraunhofer-Chef über die Zukunft von Menschen und Robotern

Gesellschaft-Präsident hat keine Angst vor KI-Robotern

Ob Maschinen je die Herrschaft über den Planeten übernehmen werden, wie es Science-Fiction-Autoren gerne schreiben? Für Reimund Neugebauer kein Grund zur Sorge.

München - Der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft hält Sorgen vor einer Machtübernahme durch Roboter für unbegründet.

Die Frage, die seit anbeginn besteht: Wird K.I. für den Menschen beherrschbar bleiben? (Archiv)
Die Frage, die seit anbeginn besteht: Wird K.I. für den Menschen beherrschbar bleiben? (Archiv)

Es gebe im Bereich der künstlichen Intelligenz (K.I.) zwar große Fortschritte, sagte Reimund Neugebauer in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Aller Wahrscheinlichkeit nach würden Maschinen aber selbst in Zukunft nicht aus eigenem Antrieb die Führung übernehmen können. "Mensch und Maschine haben vom Prinzip her komplementäre Eigenschaften und ergänzen sich", sagte er.

Neugebauer warb zudem für einen vorsichtigeren Umgang mit dem Begriff künstliche Intelligenz.

Aus seiner Sicht werde er zu leichtfertig in den Mund genommen, sagte der Präsident der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa.

So sei Inspiration etwas, das man heute noch nicht künstlich abbilden könne, weil man die neuronalen Verbindungen im Gehirn noch nicht so weit verstehe. Auch beim Thema Bewusstseinsbildung, das für die Entwicklung von Intentionen relevant sei, sei man noch extrem weit entfernt von echter Intelligenz.

Nach Angaben von Neugebauer erfordert zudem alles, was man heute an Intelligenzelementen nachbildet, einen immensen Energieaufwand.

"Für das, was wir an Denkleistung bewältigen, mit dieser aberwitzig geringen Energie unseres Körpers, da brauchen sie teilweise kleine Kraftwerke dahinter, um diese Denkleistung in KI nachzubilden", erklärte er. "Das ist rein physikalisch eine riesige Hürde."

Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, hat keine Angst vor Robotern. (Archiv)
Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, hat keine Angst vor Robotern. (Archiv)

Fotos: Axel Heimken/dpa, Bernd von Jutrczenka/dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 7.025 Anzeige
RB Leipzigs Nagelsmann hadert nach Liga-Rekord: "Hab den Jungs gesagt, dass ich das nicht möchte" Neu
Chevrolet überschlägt sich bei Unfall auf A4: Mann stirbt vor Ort, schwangere Frau gerettet Neu Update
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 2.878 Anzeige
Laura Müller nimmt Wendler in Schutz und attackiert Nebenbuhlerin Neu
Mädchen (14) wird unter Drogen gesetzt, entführt und vergewaltigt: Snapchat verhindert mehr! Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 6.091 Anzeige
A8 gesperrt: Zehn Verletzte bei Massenkarambolage auf Autobahn Neu
Der Gesundheit wegen: Carl Herzog von Württemberg zieht sich zurück Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.642 Anzeige
Aus dem Königreich verstoßen? So schlecht läuft es jetzt für Harry und Meghan Neu
Mann fährt immer wieder durch den Kreisverkehr: Polizei setzt dem Treiben ein Ende Neu
Tragischer Beweis: Fotos aus KZ überführen NS-Täter, doch es ist zu spät Neu
Frau (19) springt in letzter Sekunde aus abstürzendem Auto Neu
Sparprogramm bei Daimler: Wird die IG-Metall nichts für ihre Leute rausschlagen können? Neu
Kult-Trainer Streich: Darum will er keine Medien in der Spielerkabine Neu
Abschiebung aus der Türkei: Mutmaßliche IS-Terroristin in Deutschland in Haft Neu
Frau testet Gott und fährt absichtlich in ein anderes Auto Neu
Nicht angeschnallt? Kind (7) bei Unfall schwer verletzt Neu
Amazon-Technikchef: Darum wird der Computer den Menschen noch lange nicht ersetzen Neu
23-Jähriger geht mit Lottoschein in Bank und fordert zwei Millionen Euro Neu
Dumm gelaufen! 18-Jähriger stürzt beim Pinkeln Hang hinab Neu
Tödlicher Unfall in Berlin: BVG-Bus erfasst Radfahrer Neu Update
Pamela Reif und Jason Derulo im 8-Minuten-Workout: So geht's Neu
Schock auf Schulweg: Hund beißt Kind (9) ins Gesicht! 935
Das ging schief: Junge leiht sich Opas Auto und macht große Spritztour 111
Flucht aus Abschiebeknast in Dresden: Flüchtlings-Trio springt einfach über Zaun 10.654
Hunde im Gleisbett gefunden: Süße Vierbeiner einfach ausgesetzt? 3.837
"Ziel erreicht": Diese Rentner gestalten ihre eigenen Särge im Sarg-Club 843
Tennisprofi Alexander Zverev: "Brenda hat mir sehr geholfen" 932
Die Geissens: Shania zeigt Papas Lamborghini Urus 6.657
Rottweiler beißt 4-jährigem Mädchen ins Gesicht: PETA will Führerschein 11.515
Dschungelcamp: Sexy Blondine will Anastasiya in der nächsten Dschungel-Prüfung sehen 1.373
Schwangere Maria (†18) aus Mordlust erstochen: Hat ihre beste Freundin gelogen? 5.624
Hass-Botschaften: Auch Uschi Glas bleibt nicht verschont 6.807
Ausgeplaudert! Dominik Brunter und Jolina wollen zwei Kinder 584
Gefährliche Spritztour: Teenie-Fahrer (16) und seine Kumpels rasen gegen Hauswand 3.012
BMW überschlägt sich und landet auf Dach, Fahrerin hat Schutzengel 375
Podolski-Wechsel: Unterschrift in der Türkei soll Montag erfolgen 843 Update
Bio-Siegel im Vergleich: Was sie bedeuten und welchen du vertrauen kannst 411
Nach Misserfolg in Frankfurt: Welche Stadt kann sich die IAA angeln? 997
Eklige Zustände? Topf Secret verrät, wie es im Restaurant nebenan um die Hygiene steht 1.148
Nach Dschungel-Desaster: Haftbefehl gegen Günther Krauses Ehefrau 17.729
Missbrauchs-Skandal der Kirche: Kriminologe gibt erschreckende Details bekannt 1.941
An Grenze zu Deutschland: Acht Tote bei Feuer in tschechischem Behindertenheim 6.160
Blitz-K.o.: Conor McGregor feiert überragendes Comeback 7.309
Fans von Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser sind sich einig, wer gewinnen sollte 2.062
Rauschende Party: So feierten die Stars auf dem Deutschen Filmball 1.437
Unterlegkeil auf Bundesstraße: Fünf Verletzte bei Unfall 408
Ottfried Fischer findet deutliche Worte gegen Rassismus und fordert Engagement 1.266