Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

TOP

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

TOP

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.309

30.000 Kurden demonstrieren in Köln gegen Erdogan

Knapp 30 000 Kurden haben am Samstag in Köln für die Freilassung des PKK-Anführers Abdullah Öcalan und gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan demonstriert. 
Teilnehmer der Kundgebung schwenken Fahnen mit dem Bild des PKK-Gründers Öcalan.
Teilnehmer der Kundgebung schwenken Fahnen mit dem Bild des PKK-Gründers Öcalan.

Köln - Knapp 30 000 Kurden haben am Samstag in Köln für die Freilassung des PKK-Anführers Abdullah Öcalan und gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan demonstriert. 

Die kurdische Arbeiterpartei PKK ist in der EU als Terrororganisation eingestuft und in Deutschland verboten. Die Redner der Kundgebung vertraten aber den Standpunkt, nur unter Beteiligung der PKK und Öcalans könne eine Friedenslösung mit der Türkei gefunden werden.

Viele Demonstranten schwenkten Fahnen mit Öcalans Bildnis, auch auf der Bühne hing ein großes Bild von ihm. Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies sagte der Deutschen Presse-Agentur, Symbole der PKK dürften aber nicht gezeigt werden. Mehr als 1000 Polizisten waren im Einsatz. Vor fünf Wochen hatten an gleicher Stelle mehrere zehntausend Erdogan-Anhänger demonstriert.

Das Demonstrationsgelände war umgeben von Informations- und Verkaufsständen.
Das Demonstrationsgelände war umgeben von Informations- und Verkaufsständen.

Der Linke-Vorsitzende Bernd Riexinger, einer der Kundgebungsredner, erneuerte die Forderung seiner Partei nach einer Wiederzulassung der PKK. Falsch sei auch die Isolierung Öcalans. "Wir fordern da ganz klar, dass Öcalan nicht länger im Gefängnis schmoren darf, sondern dass er für Verhandlungen eingesetzt wird", sagte Riexinger der dpa.

Als "Skandal" bezeichnete er, dass die Bundesregierung mit Erdogan einen Präsidenten hofiere, "der die Demokratie mit Füßen tritt und Krieg gegen die eigene Bevölkerung führt".

Die Demonstration wurde von der Vereinigung Nav-Dem mitorganisiert. Sie wird vom Verfassungsschutz als Dachorganisation von PKK-nahen Gruppen eingestuft. Nav-Dem-Sprecherin Ayten Kaplan sagte, wer auf die Anschläge der PKK in der Türkei verweise, müsse auch sehen, dass die Türkei kurdische Städte belagere und zerstöre, Menschen vertreibe, inhaftiere und töte. "Wer Gewalt erzeugt, kriegt Gewalt zurück, und das ist eine Spirale, die wir durchbrechen wollen", sagte Kaplan. Der Konflikt müsse friedlich gelöst werden.

Der türkische AKP-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu warf deutschen Medienmachern und Politikern mit Blick auf die Kurden-Demo in Köln eine Doppelmoral vor. Die gleichen Leute, die die AKP-nahe Kundgebung in Köln Ende Juli kritisiert hätten, seien jetzt "vor der Demo einer Terrororganisation in derselben Stadt plötzlich verstummt", sagte Yeneroglu.

 Mehrere tausende Kurden sind zu einer Demonstration gegen die türkische Regierungspolitik zusammengekommen. 
 Mehrere tausende Kurden sind zu einer Demonstration gegen die türkische Regierungspolitik zusammengekommen. 

Fotos: DPA

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

TOP

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

NEU

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

NEU

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

NEU

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

NEU

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

NEU

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

NEU

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

1.295

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.336
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

1.548

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.371

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.335

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

5.367

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.361

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

5.104

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

808

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.126

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

692

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

8.186

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

3.018

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.925

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

3.479

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

5.747

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.012

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.090

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.136

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

7.187

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.457

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

52.075
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.682

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.541

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.626

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

6.430

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

6.241

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.828

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.793

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.803

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.754

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.782

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.170

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.308

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.711