Skandal, Wahnsinn, fehlende Zeit: Darum platzten diese Transfers noch! 1.566
Ex-Partner bedroht Frau mit Messer, dann rammt sie mit Auto aus Verzweiflung einen Baum Top
Nach Tesla-Fabrik: BASF baut 500-Millionen-Euro-Fabrik in Schwarzheide Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 3.076 Anzeige
Champions League ab 2021 bei Amazon Prime! Übertragungs-Hammer in Deutschland Top
1.566

Skandal, Wahnsinn, fehlende Zeit: Darum platzten diese Transfers noch!

Einige Wechsel kamen nicht zustande

Es hätte noch mehr Wintertransfers von Fußballern geben können. Wenn die Technik funktioniert hätte oder die Verantwortlichen sich klüger angestellt hätten...

Deutschland - Als hätte es nicht schon genug Wechsel in der Winter-Transferperiode gegeben! Schon am Deadline Days wurden unzählige Wechsel bekannt gegeben (TAG24 berichtete). Auch einen Tag später gab es noch genügend Spieler, die nun für einen anderen Verein auflaufen (TAG24 berichtete).

Youssouf Sabalys (l.) Ausstiegsklausel wurde vom FC Fulham aktiviert, doch die Verantwortlichen von Girondins Bordeaux waren nicht zu erreichen und so platzte der Deal noch!
Youssouf Sabalys (l.) Ausstiegsklausel wurde vom FC Fulham aktiviert, doch die Verantwortlichen von Girondins Bordeaux waren nicht zu erreichen und so platzte der Deal noch!

Der FC Schalke 04 war sich mit den Tottenham Hotspurs und dem Spieler Vincent Janssen bereits einig. Das Problem: Es war vor einer möglichen Vertragsunterzeichnung keine Zeit mehr für einen Medizincheck! Deshalb ließen die "Knappen" den Transfer noch platzen.

Ein Skandal gab es dagegen bei Youssouf Sabaly. Der auf den letzten Drücker sehr aktive FC Fulham aktivierte dessen Ausstiegsklausel über 14 Millionen Euro, holte den rechten Verteidiger zum Medizincheck nach London, den der 25-Jährige auch bestand.

Doch Fulham konnte die Verantwortlichen von Girondins Bordeaux vier Stunden lang nicht erreichen! Weder per Telefon, noch per E-Mail sei dies möglich gewesen.

So konnte der Deal nicht abgeschlossen werden. Ob das ein Nachspiel bei der FIFA haben wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Den Vogel schoss allerdings Paris Saint-Germain ab. Der französische Spitzenclub schaffte es laut französischen Medienberichten nach tatsächlich, bei gleich fünf möglichen Neuzugängen aus verschiedenen Gründen abzublitzen.

Der FC Chelsea schob dem Transfer von Willian zu Paris Saint-Germain einen Riegel vor.
Der FC Chelsea schob dem Transfer von Willian zu Paris Saint-Germain einen Riegel vor.

So holte PSG trotz der deutlichen Worte von Trainer Thomas Tuchel keinen neuen Spieler mehr am letzten Tag der Winter-Transferperiode.

Dabei hatte der deutsche Coach auch in der Öffentlichkeit vehement Verstärkung gefordert - und das bereits vor der langwierigen Verletzung von Superstar Neymar, der ganze zehn Wochen fehlen wird!

Trotzdem bekam er bis auf den defensiven Mittelfeldspieler Leandro Paredes keinen weiteren Neuzugang.

Willian vom FC Chelsea soll der Wunschkandidat gewesen sein, doch die "Blues" erteilten dem brasilianischen Nationalspieler ebenso wenig die Freigabe, wie Callum Hudson-Odoi, der vom FC Bayern München umworben wurde.

PSG hatte mit dem portugiesischen Nationalspieler Joao Mario (Inter Mailand), Idrissa Gueye (FC Everton) und Thiago Mendes (LOSC Lille) zwar Alternativen in der Hinterhand, doch auch hier spielten die aktuellen Vereine der Kicker nicht mit.

Konkreter waren wohl die Verhandlungen mit Luciano Acosta von D. C. United, wo er mit Wayne Rooney zusammenspielt.

Keine Zeit mehr, um den Medizincheck zu absolvieren: Vincent Janssens Wechsel von den Tottenham Hotspurs zum FC Schalke 04 ließen die "Knappen" platzen.
Keine Zeit mehr, um den Medizincheck zu absolvieren: Vincent Janssens Wechsel von den Tottenham Hotspurs zum FC Schalke 04 ließen die "Knappen" platzen.

Obwohl der 1,60 Meter kleine Acosta bereits in der französischen Hauptstadt gewesen sein soll, um den Medizincheck zu absolvieren, konnten sich die Clubs nicht einigen, weil United sich eine hohe Beteiligung an einem eventuellen Weiterverkauf sichern wollte.

Das lehnte Paris ab und bekam deshalb auch diesen Transfer nicht zustande, obwohl Acosta mit maximal neun Millionen Euro Ablöse ein Schnäppchen gewesen wäre.

Dem Vernehmen nach soll Thomas Tuchel aber ohnehin nicht überzeugt vom Argentinier gewesen sein, der der Wunschspieler von Sportdirektor Antero Henrique war.

Der gab dennoch Yacine Adli (18, Bordeaux), Jesé (25, Betis Sevilla) und Timothy Weah (18, Celtic Glasgow) ab - zwei Offensivspieler und ein Mittelfeldspieler.

Ob Tuchel das gefallen hat, darf stark bezweifelt werden.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 52.062 Anzeige
Schalke 04 mit schöner Geste: Veltins-Arena steht jetzt am Rudi-Assauer-Platz 1 Top
Nach Baby-Sensation: Angelina Heger gibt Schwangerschafts-Update Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.325 Anzeige
Influencerin Isabel Kraus, Frau von Handball-Star Mimi Kraus, braucht zu Hause gute Nerven Neu
Polizist (30) von hinten mit Messer angegriffen: Neue Details zum Täter (23) in München Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.013 Anzeige
Klage abgewiesen! 1. FC Köln muss keine Provision für Modeste-Transfer bezahlen Neu
Rechte steigen in falschen Zug ein: Dann bricht eine Massenschlägerei aus Neu
GZSZ: Ausgerechnet von ihm! Brenda und Felix werden beim Klo-Sex erwischt Neu
Großvermieter Vonovia bekommt Negativ-Preis in Sachsen Neu
Mann (37) schafft es auf 373 Punkte in Flensburg! Jetzt droht Knast Neu
Baby (1) wegen Kleinigkeit von Mutter zu Tode geprügelt Neu
FC Bayern: Hoeneß verabschiedet sich mit einem Knall! Neu
Hund rettet Familie vor Feuer: Trotzdem gibt es traurige Verluste Neu
Täter sind überall: Polizei warnt nach Vorfällen in Augsburg und München Neu
Tödlicher Glatteis-Crash: SUV-Fahrer knallt gegen Lkw und stirbt Neu
Dynamo Dresden: Markus Kauczinski ist neuer Cheftrainer! Neu
Hund frisst Kaugummis, Familie verliert dramatischen Wettlauf gegen die Zeit! Neu
"Der Bachelor": Kann Leah (23) aus Hamburg das Herz von Sebastian erobern? 384
Kopfschuss-Mord in Berlin: Toter Georgier ist für Putin ein "blutrünstiger Bandit" 922 Update
Darum solltet Ihr Euren Hund nicht mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen 785
Nazi-Youtuber in Dachau verurteilt: "Volkslehrer" muss 10.800 Euro blechen 568
Schüsse in Krankenhaus in Ostrava: Mehrere Tote, Täter (42) bringt sich auf Flucht selbst um 5.953 Update
Polizei total gerührt: Mann lässt sich aus Weihnachtsstimmung verhaften 1.220
Aus für "Neo Magazin Royale": Klaas Heufer-Umlauf singt rührendes Abschiedslied 2.314
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet 2.414
"Bachelor 2020": Diese fünf Kölnerinnen buhlen um Sebastian Preuß 644
LKA: "Leipzig ist Hotspot der linksextremen Szene in Deutschland!" 2.582
"Falsches Signal": Circus Krone holt Elefanten zurück ins Programm 873
Mann schmeißt Hund von einer Brücke, doch damit hat er nicht gerechnet... 2.934
Besorgte Ufo-Warnungen nehmen zu: Was hat Tesla-Chef Elon Musk damit zu tun? 1.656
Dschungelcamp-Reise von Nathalie Volks Mutter wieder vor Gericht 1.183
Vermisster Junge (9) aus Rostock ist wieder da! 2.052 Update
Die Lochis geben weltweit erstes Facebook-Weihnachtskonzert 270
Hölle im Höllental! Starker Schneefall legt Verkehr teilweise lahm 6.337
Autofahrer stirbt nach schlimmem Frontal-Crash noch an der Unfallstelle 2.806
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Fünf weitere Zeugen sagen aus 1.625
RB Leipzig: Auf Biegen und Brechen zum Gruppensieg bei Olympique Lyon 877
"In aller Freundschaft": So dramatisch wird die letzte Folge 2019 7.391
Nach Vergewaltigungs-Vorwurf: Mann (29) in Stadtwald bei Leipzig niedergestochen 6.819
Meine Meinung: Der 1. FC Köln braucht einen radikalen Schnitt! 911
Wow, Lara gewinnt "Survivor" und kassiert 500.000 Euro! 1.224
"Frauen sind wie Hunde": MontanaBlack kassiert Shitstorm und versteht die Welt nicht mehr 1.668
Messerangriff mitten in der City: 19-Jähriger schwer verletzt 5.743
Bestialische Messerattacke: Hat ein Mann (55) seine Ehefrau aus Eifersucht ermordet? 693
Der Bachelor: Kann sexy Jessy Sebastian Preuss den Kopf verdrehen? 580
Polizei-Großeinsatz: Mann greift nach Streit mit Ex-Partnerin zu Axt und Machete 871
Shopping Queen: Tänzerin Stefanie will bei Guido Maria Kretschmer überzeugen 2.924