Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

Top

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

Top

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

Neu

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

Neu
832

Diese Studien decken die kuriosesten Erkenntnisse auf...

Kuriose Studien können für die Forschung und andere Bereiche richtig spannende Ergebnisse liefern. Welche das sind, erfahrt Ihr hier.
Durch Studien werden die verrücktesten Erkenntnisse aufgedeckt.
Durch Studien werden die verrücktesten Erkenntnisse aufgedeckt.

Ohne so manche Forschung würden wir in vielen Bereichen immer noch ziemliche Nachteile haben. Bedenkt man nur die wissenschaftliche Suche nach Heilmitteln, den technischen Fortschritt oder das Wissen über Umwelt und Natur – die Forschung scheint für das moderne Leben unverzichtbar.

Rund 265,5 Milliarden Euro wurden im Jahr 2014 für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben (Quelle: Statistisches Bundesamt). Doch in so manchen Fällen hilft uns das herausgefundene Wissen nicht wirklich. Denn auch hier bleiben sie nicht aus – die kuriosen Forschungsergebnisse, die die Welt zur verwirren.

KURIOSES UND UNERWARTETES: STUDIEN WIDERSPRECHEN UND ERSTAUNEN

Allen voran führen Studien, die in ihren Ergebnisse eher verwirren, als uns klüger zu machen. Denn: Sitzen schadet, stehen aber auch! Zu diesem Ergebnis kommt die Studie der Krankenversicherung DKV, durchgeführt von Forschern der Exeter-Universität aus Großbritannien.

Sind Liegearbeitsplätze etwa am gesündesten?
Sind Liegearbeitsplätze etwa am gesündesten?

Dass zu viel Sitzen schlecht für die eigene Gesundheit ist, ist dabei keine neue Erkenntnis. Aber nun helfen auch die mühsam aufgestellten höhenverstellbaren Tische im Büro ebenfalls nicht? Zumindest bezweifeln die Wissenschaftler nun den Nutzen der zum Stehen verstellbaren Bürotische. Vielleicht sollte dann auf liegende Varianten umgerüstet werden.

Rationales Handeln ist für so manchen die faire Lösung? Falsch gedacht! Denn wer sich auf seine Intuition verlässt, der agiert moralischer, hat eine Forschung der Universität von Missouri festgestellt. Kopfmenschen schummelten daher schon mal gerne, wer jedoch auf sein Bauchgefühl hört, verhält sich anständiger.

TIERISCHE HILFE UND SCHLECHTE FOLGEN VON SADOMASO

Nerven Sie die zahlreichen Katzenvideos auf den Videoportalen? Nein. Sie sind nützlich. Auch das hat eine Studie nun belegt.

Hühner mögen nur schöne Menschen, so die Universität Stockholm.
Hühner mögen nur schöne Menschen, so die Universität Stockholm.

Forscher der Indiana-Universität in Bloomington fanden heraus, dass diese Videos entspannen. Gerade während der Arbeit mal kurz einer Miez beim Spielen zuschauen, würde die Zuschauer positive Energie und Motivation verleihen. Heute schon Katzen beobachtet?

Wer nicht der Katzentyp ist, sollte sich an Hühner halten. Aber Vorsicht: Diese Tiere mögen nur schöne Menschen. Das haben Wissenschaftler der Universität Stockholm herausgefunden. So fräsen die Tiere in einer Studie deutlich besser, während ihnen Gesichter gezeigt wurden, die auch von Mitmenschen als schön empfunden wurden. Gut zu wissen, wenn man schön ist.

Haben Sie Fußgeruch? Oder glauben Sie nur, dass Ihre Füße stinken? Dann tun sie das wahrscheinlich auch – wissenschaftlich belegt. Denn ein japanisches Forscherteam des Shisedo Research Centers hat herausgefunden: Wer glaubt, Fußgeruch zu haben, hat ihn meist auch. Wer denkt, seine Füße stinken nicht, deren Füßen stinken auch nicht. Es gibt sicher Menschen, die glauben, dass das wissenschaftlich wertvoll ist.

Glückliche, die sieben richtige gekreuzt haben, behalten dennoch ihren Job.
Glückliche, die sieben richtige gekreuzt haben, behalten dennoch ihren Job.

Und auch der größte Literaturhype der letzten Jahre bleibt nicht von der Forschung verschont: „50 Shades of Grey“. Durch das Lesen der Buchtrilogie von E. L. James rund um die Sadomaso-Leidenschaft von Milliardär Christian Grey schauten Frauen angeblich nun mehr Pornos, wollen Wissenschaftler der Universität von Waterloo in Kanada herausgefunden haben. Forscher der Universität von Michigan behaupten sogar, dass viele Leserinnen dieser Geschichte unter Essstörungen leiden oder vom Partner verbal erniedrigt werden würden.

ERGEBNISSE, DIE NICHT JEDER WIRKLICH WILL

Doch es gibt auch Studien, deren Ergebnisse eher unerfreulich sind und so manch einer gar nicht erst wissen will. Wer liebt nicht seine Tagträume? Doch diese sollen nun entgegen vorherigen Ergebnissen der Kreativität schaden. Das behauptet zumindest ein Forscherteam der Universität San Diego aus Kalifornien. Wer verträumt ist, sei demnach weniger kreativ.

In der Midlife-Crisis sinken die Glücksgefühle drastisch.
In der Midlife-Crisis sinken die Glücksgefühle drastisch.

Die Deutschen spielen gerne 6 aus 49. Laut lottoland.com liegt der Rekordjackpot bei 45 Millionen Euro. Eine große Summe, die dem Gewinner und vielen Generation nach ihm garantieren könnte, nie wieder arbeiten zu müssen. Gewinner im Lotto behalten meist trotzdem ihren Job, besagt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Aber ist das Wissen, das wir besitzen wollen? So manchem macht da eher der Neid zu schaffen, als sich mit diesen glücklichen Arbeitnehmern zu freuen.

Und auch diejenigen, die immer noch auf der Suche nach dem großen Glück sind, wollen sicher nicht wissen, dass diese Suche das Unglück angeblich fördere. US-Psychologen fanden in Studien heraus, dass das Streben nach Glück zu Traurigkeit führe. Statt Glücksgefühle erreichen viele nur die Depression. Denn über dem zukunftsorientierten Denken vergesse so mancher die Gegenwart.

Und so landet schnell ein mittelalter Mensch in der Midlife-Crisis – ja auch deren Existenz hat nun eine Studie der Warwick-Universität endgültig bestätigt. Die Forscher meinen, dass Menschen im Alter von 40 bis 42 Jahren die wenigsten Glücksgefühle haben. Aber zum Trost: Im Alter von 70 ist die Glückskurve wieder oben!

Und natürlich gibt es die Studie über die wissenschaftlichen Studien. Im vergangenen Jahr haben Forscher der Aalto Universität in Helsinki erforscht, ob die Wissenschaftler ihre eigenen Studien noch verarbeiten könnten. Das Ergebnis? Studien geraten heute deutlich schneller in Vergessenheit als noch in der Siebziger Jahren.

Studienwahn: Ernster Hintergrund in der Gesundheitsbranche

Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente.
Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente.

Was mit diesen vielen Beispielen lustig erscheinen mag: Im Gesundheitsbereich haben unsinnige Studien einen ernsten Hintergrund. Denn der Pharmaindustrie wird vorgeworfen, mit sogenannten Anwenderstudien weniger wertvolle Ergebnisse zu erzielen, sondern die Ärzte in eine legale Korruption zu verstricken. Rund 17.000 Ärzte haben sich demnach im Jahre 2014 daran beteiligt, ergab eine Auswertung, durchgeführt von NDR, WDR, Süddeutsche Zeitung, ARD-Magazin Panorama und dem Recherchezentrum correctiv.org.

Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente. Kritiker befürchten, dass das Verschreibungsverhalten der Mediziner dadurch beeinflusst werden würde. Die Ergebnisse stünden in keinem Verhältnis und seien bisher nicht konstruktiv. In diesem Fall würde die Forschung sogar nicht nur verwirren und uns schmunzeln lassen, sondern auch manipulieren. Eine Untersuchung über die Wertigkeit der Ergebnisse dieser Anwenderforschungen steht jedoch noch aus.

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

665

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

1.333

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.271
Anzeige

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

4.865

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

9.072

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.907

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.851

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.053
Anzeige

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

6.851

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.980

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

6.337

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.957
Anzeige

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.266

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.927

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.982

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.253

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.708

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

5.580

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

3.109

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

645

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.276

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

5.023

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.187

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.218

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

14.169

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.690

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

11.178

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

149

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

641

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.638

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.827

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.999

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.604

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

2.025

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.930

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.859

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

612

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

21.193

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.755

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.716
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.469

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.174

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.676

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.277

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.638

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.249

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

18.257

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.386

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.610

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.964

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

520

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.465

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.597

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.368
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.338