Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
Top
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
Neu
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
Neu
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
Neu
957

Diese Studien decken die kuriosesten Erkenntnisse auf...

Kuriose Studien können für die Forschung und andere Bereiche richtig spannende Ergebnisse liefern. Welche das sind, erfahrt Ihr hier.
Durch Studien werden die verrücktesten Erkenntnisse aufgedeckt.
Durch Studien werden die verrücktesten Erkenntnisse aufgedeckt.

Ohne so manche Forschung würden wir in vielen Bereichen immer noch ziemliche Nachteile haben. Bedenkt man nur die wissenschaftliche Suche nach Heilmitteln, den technischen Fortschritt oder das Wissen über Umwelt und Natur – die Forschung scheint für das moderne Leben unverzichtbar.

Rund 265,5 Milliarden Euro wurden im Jahr 2014 für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben (Quelle: Statistisches Bundesamt). Doch in so manchen Fällen hilft uns das herausgefundene Wissen nicht wirklich. Denn auch hier bleiben sie nicht aus – die kuriosen Forschungsergebnisse, die die Welt zur verwirren.

KURIOSES UND UNERWARTETES: STUDIEN WIDERSPRECHEN UND ERSTAUNEN

Allen voran führen Studien, die in ihren Ergebnisse eher verwirren, als uns klüger zu machen. Denn: Sitzen schadet, stehen aber auch! Zu diesem Ergebnis kommt die Studie der Krankenversicherung DKV, durchgeführt von Forschern der Exeter-Universität aus Großbritannien.

Sind Liegearbeitsplätze etwa am gesündesten?
Sind Liegearbeitsplätze etwa am gesündesten?

Dass zu viel Sitzen schlecht für die eigene Gesundheit ist, ist dabei keine neue Erkenntnis. Aber nun helfen auch die mühsam aufgestellten höhenverstellbaren Tische im Büro ebenfalls nicht? Zumindest bezweifeln die Wissenschaftler nun den Nutzen der zum Stehen verstellbaren Bürotische. Vielleicht sollte dann auf liegende Varianten umgerüstet werden.

Rationales Handeln ist für so manchen die faire Lösung? Falsch gedacht! Denn wer sich auf seine Intuition verlässt, der agiert moralischer, hat eine Forschung der Universität von Missouri festgestellt. Kopfmenschen schummelten daher schon mal gerne, wer jedoch auf sein Bauchgefühl hört, verhält sich anständiger.

TIERISCHE HILFE UND SCHLECHTE FOLGEN VON SADOMASO

Nerven Sie die zahlreichen Katzenvideos auf den Videoportalen? Nein. Sie sind nützlich. Auch das hat eine Studie nun belegt.

Hühner mögen nur schöne Menschen, so die Universität Stockholm.
Hühner mögen nur schöne Menschen, so die Universität Stockholm.

Forscher der Indiana-Universität in Bloomington fanden heraus, dass diese Videos entspannen. Gerade während der Arbeit mal kurz einer Miez beim Spielen zuschauen, würde die Zuschauer positive Energie und Motivation verleihen. Heute schon Katzen beobachtet?

Wer nicht der Katzentyp ist, sollte sich an Hühner halten. Aber Vorsicht: Diese Tiere mögen nur schöne Menschen. Das haben Wissenschaftler der Universität Stockholm herausgefunden. So fräsen die Tiere in einer Studie deutlich besser, während ihnen Gesichter gezeigt wurden, die auch von Mitmenschen als schön empfunden wurden. Gut zu wissen, wenn man schön ist.

Haben Sie Fußgeruch? Oder glauben Sie nur, dass Ihre Füße stinken? Dann tun sie das wahrscheinlich auch – wissenschaftlich belegt. Denn ein japanisches Forscherteam des Shisedo Research Centers hat herausgefunden: Wer glaubt, Fußgeruch zu haben, hat ihn meist auch. Wer denkt, seine Füße stinken nicht, deren Füßen stinken auch nicht. Es gibt sicher Menschen, die glauben, dass das wissenschaftlich wertvoll ist.

Glückliche, die sieben richtige gekreuzt haben, behalten dennoch ihren Job.
Glückliche, die sieben richtige gekreuzt haben, behalten dennoch ihren Job.

Und auch der größte Literaturhype der letzten Jahre bleibt nicht von der Forschung verschont: „50 Shades of Grey“. Durch das Lesen der Buchtrilogie von E. L. James rund um die Sadomaso-Leidenschaft von Milliardär Christian Grey schauten Frauen angeblich nun mehr Pornos, wollen Wissenschaftler der Universität von Waterloo in Kanada herausgefunden haben. Forscher der Universität von Michigan behaupten sogar, dass viele Leserinnen dieser Geschichte unter Essstörungen leiden oder vom Partner verbal erniedrigt werden würden.

ERGEBNISSE, DIE NICHT JEDER WIRKLICH WILL

Doch es gibt auch Studien, deren Ergebnisse eher unerfreulich sind und so manch einer gar nicht erst wissen will. Wer liebt nicht seine Tagträume? Doch diese sollen nun entgegen vorherigen Ergebnissen der Kreativität schaden. Das behauptet zumindest ein Forscherteam der Universität San Diego aus Kalifornien. Wer verträumt ist, sei demnach weniger kreativ.

In der Midlife-Crisis sinken die Glücksgefühle drastisch.
In der Midlife-Crisis sinken die Glücksgefühle drastisch.

Die Deutschen spielen gerne 6 aus 49. Laut lottoland.com liegt der Rekordjackpot bei 45 Millionen Euro. Eine große Summe, die dem Gewinner und vielen Generation nach ihm garantieren könnte, nie wieder arbeiten zu müssen. Gewinner im Lotto behalten meist trotzdem ihren Job, besagt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Aber ist das Wissen, das wir besitzen wollen? So manchem macht da eher der Neid zu schaffen, als sich mit diesen glücklichen Arbeitnehmern zu freuen.

Und auch diejenigen, die immer noch auf der Suche nach dem großen Glück sind, wollen sicher nicht wissen, dass diese Suche das Unglück angeblich fördere. US-Psychologen fanden in Studien heraus, dass das Streben nach Glück zu Traurigkeit führe. Statt Glücksgefühle erreichen viele nur die Depression. Denn über dem zukunftsorientierten Denken vergesse so mancher die Gegenwart.

Und so landet schnell ein mittelalter Mensch in der Midlife-Crisis – ja auch deren Existenz hat nun eine Studie der Warwick-Universität endgültig bestätigt. Die Forscher meinen, dass Menschen im Alter von 40 bis 42 Jahren die wenigsten Glücksgefühle haben. Aber zum Trost: Im Alter von 70 ist die Glückskurve wieder oben!

Und natürlich gibt es die Studie über die wissenschaftlichen Studien. Im vergangenen Jahr haben Forscher der Aalto Universität in Helsinki erforscht, ob die Wissenschaftler ihre eigenen Studien noch verarbeiten könnten. Das Ergebnis? Studien geraten heute deutlich schneller in Vergessenheit als noch in der Siebziger Jahren.

Studienwahn: Ernster Hintergrund in der Gesundheitsbranche

Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente.
Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente.

Was mit diesen vielen Beispielen lustig erscheinen mag: Im Gesundheitsbereich haben unsinnige Studien einen ernsten Hintergrund. Denn der Pharmaindustrie wird vorgeworfen, mit sogenannten Anwenderstudien weniger wertvolle Ergebnisse zu erzielen, sondern die Ärzte in eine legale Korruption zu verstricken. Rund 17.000 Ärzte haben sich demnach im Jahre 2014 daran beteiligt, ergab eine Auswertung, durchgeführt von NDR, WDR, Süddeutsche Zeitung, ARD-Magazin Panorama und dem Recherchezentrum correctiv.org.

Die Ärzte erhalten Geld für die Verwendung der in den Studien beteiligten Medikamente. Kritiker befürchten, dass das Verschreibungsverhalten der Mediziner dadurch beeinflusst werden würde. Die Ergebnisse stünden in keinem Verhältnis und seien bisher nicht konstruktiv. In diesem Fall würde die Forschung sogar nicht nur verwirren und uns schmunzeln lassen, sondern auch manipulieren. Eine Untersuchung über die Wertigkeit der Ergebnisse dieser Anwenderforschungen steht jedoch noch aus.

Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
Neu
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
Neu
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
Neu
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
Neu
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
Neu
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
108
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
1.070
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
476
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
1.368
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.183
Anzeige
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.133
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
2.848
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
3.382
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
60
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.579
Anzeige
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
2.075
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
2.568
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
2.047
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
76
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
289
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
4.871
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
2.312
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
253
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
1.965
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
202
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
6.662
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
978
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
5.928
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
6.965
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
7.086
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.198
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
3.711
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.211
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
2.980
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
9.546
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
722
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.350
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
765
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
1.903
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
974
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
8.170
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
163
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
4.785
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
4.304
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
195
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
8.395
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.601
Unglaublich, was hier passiert ist!
4.559
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.439
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
1.379