Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.428
Anzeige
2.314

Dieses Paar hat echt ein schräges Hobby!

Hätten wir ja nicht gedacht, dass es so viele verschiedene und wunderschöne Öfen gibt. Manchmal sind kuriose Hobbys eben doch spannend.

Von Uwe Blümel

Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.
Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.

Laussig - Sie sind echte Wärmemacher: Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger kümmern sich dienstlich um modernste Heiztechnik. Nach Feierabend lodert noch eine andere Flamme in ihnen. Sie sammeln alte Öfen. Zugegeben ein schräges Hobby.

Erblicken Nostalgiker ihre Öfen, wird ihnen warm ums Herz. Rund 100 wertvolle Wärmespender aus den letzten 115 Jahren trugen die Krägers bislang zusammen. Wie zum Beispiel kleine transportable Kohleofen aus der Gründer- und Jugendstilzeit. Sie wurden einst in hochherrschaftlichen Villen von einem Zimmer zum anderen gerollt wurde.

Schornsteinfeger, Heizungsinstallateure oder Hobbyhistoriker schauen gern mal in der Dübener Heide vorbei, um sich auf Zeitreise durch die Geschichte der Öfen zu begeben. 

Alle gusseisernen Gesellen sind übrigens bis ins kleinste Detail liebevoll restauriert. Kein Schmutz, kein Kohlestaub trübt das Kabinett der kunstvollen Öfen, das Gerald Kräger einst unbewusst gründete.

Als 17-jähriger Heizungsbauerlehrling stöberte er auf dem Dachboden seines Großvaters, fand mehrere verstaubte Teile. Als er sie zusammenbaute, stand plötzlich ein reich verzierter Ofen vor ihm. Als sich der Meister 1990 endlich selbständig machen konnte, entdeckte er bei vielen Heizungs-Neuinstallationen so manche Raritäten, die Besitzer unbedingt loswerden wollten.

Sein Glück: Ehefrau Heidrun - gelernte Elektrikerin - interessiert sich auch für die nostalgischen Stücke. „So haben wir beispielsweise einen Schneiderofen, an dem gleich mehrere Bügeleisen erwärmt werden konnten, einen Kupfer-Badeofen oder ein transportables Öfchen für einen Eisenbahnwaggon“, zählt sie auf.

Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Retten alte Öfen vor dem 
Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und 
Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.
Retten alte Öfen vor dem Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

739

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.374

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.143

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.440

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.470
Anzeige

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.676

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.877

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.700

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.768

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.302

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.292

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.381

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.393

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.642

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.145

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.004

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.503

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.912

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.836

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.000

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.473

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

541

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

911

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.689
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.224

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

891

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

431

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.564

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.283

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.587
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

860

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.039

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.287

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

574

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.583

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.964

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.862

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.164

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.409

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.308

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.996