Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

TOP

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

NEU

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

NEU

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.939
Anzeige
2.308

Dieses Paar hat echt ein schräges Hobby!

Hätten wir ja nicht gedacht, dass es so viele verschiedene und wunderschöne Öfen gibt. Manchmal sind kuriose Hobbys eben doch spannend.

Von Uwe Blümel

Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.
Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.

Laussig - Sie sind echte Wärmemacher: Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger kümmern sich dienstlich um modernste Heiztechnik. Nach Feierabend lodert noch eine andere Flamme in ihnen. Sie sammeln alte Öfen. Zugegeben ein schräges Hobby.

Erblicken Nostalgiker ihre Öfen, wird ihnen warm ums Herz. Rund 100 wertvolle Wärmespender aus den letzten 115 Jahren trugen die Krägers bislang zusammen. Wie zum Beispiel kleine transportable Kohleofen aus der Gründer- und Jugendstilzeit. Sie wurden einst in hochherrschaftlichen Villen von einem Zimmer zum anderen gerollt wurde.

Schornsteinfeger, Heizungsinstallateure oder Hobbyhistoriker schauen gern mal in der Dübener Heide vorbei, um sich auf Zeitreise durch die Geschichte der Öfen zu begeben. 

Alle gusseisernen Gesellen sind übrigens bis ins kleinste Detail liebevoll restauriert. Kein Schmutz, kein Kohlestaub trübt das Kabinett der kunstvollen Öfen, das Gerald Kräger einst unbewusst gründete.

Als 17-jähriger Heizungsbauerlehrling stöberte er auf dem Dachboden seines Großvaters, fand mehrere verstaubte Teile. Als er sie zusammenbaute, stand plötzlich ein reich verzierter Ofen vor ihm. Als sich der Meister 1990 endlich selbständig machen konnte, entdeckte er bei vielen Heizungs-Neuinstallationen so manche Raritäten, die Besitzer unbedingt loswerden wollten.

Sein Glück: Ehefrau Heidrun - gelernte Elektrikerin - interessiert sich auch für die nostalgischen Stücke. „So haben wir beispielsweise einen Schneiderofen, an dem gleich mehrere Bügeleisen erwärmt werden konnten, einen Kupfer-Badeofen oder ein transportables Öfchen für einen Eisenbahnwaggon“, zählt sie auf.

Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Retten alte Öfen vor dem 
Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und 
Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.
Retten alte Öfen vor dem Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

NEU

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.265
Anzeige

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

NEU

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

6.644

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

1.379

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

1.479

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

2.744

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

3.646

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

2.233

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.279

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

4.921

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.641

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.924

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

15.645

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.953

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

8.634

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.458

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.643

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.769

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.839

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.853

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

12.620

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.664

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.914

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.495

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

12.619

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

4.071

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.780

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.331

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

3.104

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.828

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.634

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

11.095

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.727

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.516

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.781

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

6.150

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.991

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.659

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.435