Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Details zum Familiendrama in Österreich: Mutter erschoss Familie im Schlaf

TOP

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

NEU

Nach Scheidung: Jetzt zeigt sich Cathy Lugner extra heiß

NEU

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

NEU
2.294

Dieses Paar hat echt ein schräges Hobby!

Hätten wir ja nicht gedacht, dass es so viele verschiedene und wunderschöne Öfen gibt. Manchmal sind kuriose Hobbys eben doch spannend.

Von Uwe Blümel

Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.
Links: Ein schmucker Regulierofen nebst einem blauen Petroleumofen aus den Jahren rund um 1920.

Laussig - Sie sind echte Wärmemacher: Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger kümmern sich dienstlich um modernste Heiztechnik. Nach Feierabend lodert noch eine andere Flamme in ihnen. Sie sammeln alte Öfen. Zugegeben ein schräges Hobby.

Erblicken Nostalgiker ihre Öfen, wird ihnen warm ums Herz. Rund 100 wertvolle Wärmespender aus den letzten 115 Jahren trugen die Krägers bislang zusammen. Wie zum Beispiel kleine transportable Kohleofen aus der Gründer- und Jugendstilzeit. Sie wurden einst in hochherrschaftlichen Villen von einem Zimmer zum anderen gerollt wurde.

Schornsteinfeger, Heizungsinstallateure oder Hobbyhistoriker schauen gern mal in der Dübener Heide vorbei, um sich auf Zeitreise durch die Geschichte der Öfen zu begeben. 

Alle gusseisernen Gesellen sind übrigens bis ins kleinste Detail liebevoll restauriert. Kein Schmutz, kein Kohlestaub trübt das Kabinett der kunstvollen Öfen, das Gerald Kräger einst unbewusst gründete.

Als 17-jähriger Heizungsbauerlehrling stöberte er auf dem Dachboden seines Großvaters, fand mehrere verstaubte Teile. Als er sie zusammenbaute, stand plötzlich ein reich verzierter Ofen vor ihm. Als sich der Meister 1990 endlich selbständig machen konnte, entdeckte er bei vielen Heizungs-Neuinstallationen so manche Raritäten, die Besitzer unbedingt loswerden wollten.

Sein Glück: Ehefrau Heidrun - gelernte Elektrikerin - interessiert sich auch für die nostalgischen Stücke. „So haben wir beispielsweise einen Schneiderofen, an dem gleich mehrere Bügeleisen erwärmt werden konnten, einen Kupfer-Badeofen oder ein transportables Öfchen für einen Eisenbahnwaggon“, zählt sie auf.

Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Ein Schneidereiofen (l.) neben einem toll verziertem Regulierofen, der ca. 1900 gebaut wurde.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Mehr als 100 Öfen sammelten die Krägers bereits.
Retten alte Öfen vor dem 
Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und 
Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.
Retten alte Öfen vor dem Müllhaufen (der Geschichte): Der grüne transportable Ofen von Heidrun (55) und Gerald (56) Kräger stammt ursprünglich aus einer alten Leipziger Villa.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

NEU

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

NEU

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

NEU

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

2.992

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

14.871

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

2.301

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

5.185

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

3.373

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

5.843

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

5.722
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.868

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

364

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

25.520

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.127

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.574

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.918

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

7.478

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.932

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.467

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.951

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

14.069

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.506

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.604

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.193

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.450

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.151

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.491

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.276

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.557

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.404

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.392

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.524

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.574

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

14.004

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

9.013

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.523

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.969

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.262

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

17.335

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.919

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

8.092

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.968