Rückzug! Sigmar Gabriel will nicht Kanzler werden

TOP

WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

TOP

Jetzt kommt das erste Brötchen-Drive-In in Warburg

NEU

Wechsel fix! Terrence Boyd geht von Leipzig nach Darmstadt

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.308
Anzeige
5.541

Biedenkopf fliegt bei Meissen raus!

Meissen - Ärger um die Porzellan-Manufaktur Meissen! Alt-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (85) hat den Chefsessel des Manufaktur-Aufsichtsrates nicht freiwillig verlassen. Jetzt schießt er gegen Finanzminister Georg Unland (61, CDU)!
Finanzminister Georg Unland (61, CDU).
Finanzminister Georg Unland (61, CDU).

Meissen - Ärger um die Porzellan-Manufaktur Meissen! Alt-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (85) hat den Chefsessel des Manufaktur-Aufsichtsrates nicht freiwillig verlassen. Jetzt schießt er gegen Finanzminister Georg Unland (61, CDU)!

Zwar wollte Kurt Biedenkopf bald seinen Stuhl freiwillig räumen, doch der Finanzminister kam ihm jetzt zuvor.

„Dem Finanzminister war meine Absicht bekannt, dass ich nach der Beratung des Jahresabschlusses 2014 der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen, für den ich Verantwortung trage, aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wollte", erklärte Biedenkopf.

"Die sofortige Abberufung aus dem Aufsichtsrat, zusammen mit meinem Stellvertreter Herrn Franz Ritter und dem Abteilungsleiter Herrn Johann Gierl, hat mich deshalb überrascht. Der Finanzminister hat diese Entscheidung nicht begründet“, teilte Biedenkopf mit.

Ex-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (85).
Ex-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (85).

Das Finanzministerium wollte die Äußerungen nicht kommentieren.

Am Mittwoch hatte Unland in knappen Worten mitgeteilt, dass Biedenkopf nicht mehr Aufsichtsrats-Chef sei und das Gremium verlasse.

Abgelöst worden seien auch sein Stellvertreter Franz Ritter und Johannes Gierl aus dem Finanzministerium. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs gewesen. Der Freistaat ist Eigentümer der Manufaktur.

Knackpunkt für das Zerwürfnis dürfte der umstrittene Wachsstumskurs sein, der Meissen zu einem internationalen Luxuskonzern (Mode, Inneneinrichtung, Schmuck) umbauen soll.

Biedenkopf hatte dies mit Ex-Geschäftsführer Christian Kurtzke vorangetrieben. Der aber war teuer, Millionen an Zuschüssen aus Steuergeldern wurden nötig.

Kurtzke hatte die Manufaktur im Frühjahr verlassen – zum Bedauern von Biedenkopf. Unland dagegen betonte immer wieder, Ziel sei wirtschaftliches Wachstum mit dem Kernprodukt Porzellan.

Dem Aufsichtsrat gehörten eigentlich zehn Mitglieder an, darunter drei Arbeitnehmervertreter. Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke (parteilos) hatte das Gremium im Frühjahr im Streit mit Kurtzke um die Nutzungsrechte der Marke Meissen verlassen.

Das Finanzministerium kündigte an, den Aufsichtsrat schnell neu zu besetzten. In der ersten Sitzung des Gremiums soll dann ein neuer Aufsichtsratsvorsitzender gewählt werden. Dies solle innerhalb der kommenden Wochen geschehen.

Fotos: Steffen Füssel, Thomas Türpe

Schmetterlinge im Bauch: GZSZ-Sweetie schwer verliebt

NEU

Deutscher Film für Oscar nominiert

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.856
Anzeige

Schwerverletzt! Mann putzt Küche mit Brennspiritus und zündet sich Kippe an

NEU

Drama im Erlebnisbad! Dreijährige stirbt nach Badeunfall

NEU

Rettungs-Hubschrauber stürzt in Erdbeben-Region ab - wohl keine Überlebenden

NEU
Update

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

NEU

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

NEU

Nix mehr Last Minute: Malle ist jetzt schon ausgebucht

NEU

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

2.606

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

2.426

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

317

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

1.510

Grünen-Chef Özdemir von Taxi-Fahrern bedroht

2.232

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

2.734

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

2.882

Hoher Besuch im Februar: Holländisches Königspaar macht auch in Leipzig Halt

379

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

476

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

1.478

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

5.746

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

6.167

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

709

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

1.651

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.333

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

4.910

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

4.236

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

150

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

1.787

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

5.388

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

12.134

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

3.235

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

2.321

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

3.804

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

5.087

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

3.972

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.970

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

6.123

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

4.117

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

3.890

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

17.872

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

3.496

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

10.397

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

8.080